Ab wieviel Gramm Geburtsgewicht bekommen stillgeborene Babys ein eigenes Grab ?

Fabian22122007
Fabian22122007
03.10.2012 | 7 Antworten
weiß da jemand -ohne Spekulationen-sicher Antwort?
Ich meine eigenes Grab und Sarg und so.
Ich meinte immer es wären ab 500 g.Gewicht....

(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
naja ich würde mich da garnicht abwimmeln lassen und drauf bestehen das ich mein baby beerdigen kann egal wie schwer oder leicht ... es ist meins und es hat auch keiner ein recht darüber zu entschieden und ich finde es auch nicht richtig die verstoben babys egal wann einfach so zu entsorgen !
Engel_24
Engel_24 | 03.10.2012
6 Antwort
Hey, ich dachte immer das richtet sich nach Wochen.... Also wenn das Kind theoretisch hätte leben dürfen, dass es dann ein Grab bekommt, also ab ca 24. Woche, was ungefähr 500 g sein dürften. Das ist aber der Stand von vor über einem Jahr. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
5 Antwort
bisher liegt die grenze noch bei 500g, die Petition läuft... verfolge das selbst bei Facebook mit, eine der neusten Nachrichten vom 1.9.12: gepostet von Barbara u. Mario Martin ES GIBT WIEDER TOLLE NEUIGKEITEN ZUR PETITION!!! Ein Telefonanruf vom Bundestag erreichte uns heute Vormittag. Frau Vogelsang t eilte uns folgends erfreuliches mit... Es wird eine rückwirkende Eintragung der Sternenkinder GEBEN! SIE wird VORRAUSSICHTLICH zum 01.01.2013 in Kraft treten, OHNE EINE FRISTENBINDUNG. D.h. wenn eine Bescheinigung vorhanden ist haben diese Eltern ein Recht auf eine rückwirkende Eintragung ihres Kindes... Es werden keine Einschränkungen geben!!! Zudem sieht es zu der bevorstehenden Gesetzetextänderung ebenfalls sehr sehr positiv aus... Hier sind wir mit Frau Vogelsang noch an einigen Punkten an vorderester Front am Kämpfen und Verhandeln... www.JLTFPW.JIMDO.com
EngelTeufel
EngelTeufel | 03.10.2012
4 Antwort
auch die ganz kleinen haben inzwischen ein Anrecht auf ein eigenes Grab... dies wurde erst vor 5 oder 6 Wochen geändert... soweit ich das richtig mitbekommen habe, dürfen sie nun auch im Familienbuch verewigt werden... leider geht dies aber nicht rückwirkend :( ich denke an euch und werde heute eine Kerze für euer Engelchen brennen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
3 Antwort
hab das hier gefunden.... vielleicht hilft dir das: http://www.netz-fuer-trauernde-babyeltern.de/Info_Fehl-Tot.pdf http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/lifesituations.do?action=processes&vbid=6585&vbmid=0&llid=598391&llmid=0
sinead1976
sinead1976 | 03.10.2012
2 Antwort
Ja, 500g. Gab aber mal ne Petition, die das ändern wollte. Aber ich weiß nicht, was daraus geworden ist...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 03.10.2012
1 Antwort
So hab ich das auch in erinnerung... Sag jetzt nicht, dass es das ist, was mir jetzt durch den kopf geht :(
susepuse
susepuse | 03.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wow 2300 gramm schon?
08.03.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading