Startseite » Forum » Schwangerschaft » Tod » Noch eine Frage zum Thema "Abtreibung"

Noch eine Frage zum Thema "Abtreibung"

noname_6032
Auch wenn es einige vielleicht nicht mehr hören können ..

Das Thema ist ja momentan hier im Forum sehr aktuell. Mir ist gerade eine Frage durch den Kopf geschossen, auf die ich keine Antwort finde.

Und zwar: Was passiert mit den Föten nach der Abtreibung? Beerdigt werde sie nicht, oder?
von noname_6032 am 24.08.2007 19:39h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Tabababy
sorry aber denk mal nach
wie willst du einen fötus begraben der auseinander gerissen oder ins klo gefallen ist.......bei einer ausschabung oder absaugng siehst du ihn nicht mal !! und das ist echt keine schöne frage
von Tabababy am 09.07.2008 13:20h

10
Julia
abtreibung
also ich bin im kh tätig und weiss leider, dass die föten im kh müll lande.leider war
von Julia am 25.08.2007 09:42h

9
mamamia84
beerdigung
ja wir haben auch beerdigt! aber ich rede zu dem thema nicht weiter-es war schlimm ansich aber ich sag immer es stört mich nicht ich hab es erst dann erfahren.egal..
von mamamia84 am 24.08.2007 20:07h

8
Winterwind
Totgeburt
Ich glaube mich erinnern zu können, mal gelesen zu haben, daß Baby´s ab einem Gewicht von ca. 500g beerdigt werden können. Inzwischen evtl. auch schon vorher, da ja auch schon leichtere Kinder inzwischen überleben, bzw. evtl. erst nach 1 Woche sterben und da wird man sie nicht in den Müll werfen. Aber was hast du denn gedacht? Wenn man die Kinder ohne schlechtes Gewissen "tötet", dann kann man sie doch sicher auch locker im Müll entsorgen, oder?
von Winterwind am 24.08.2007 19:55h

7
elis
Noch was zum Thema
Ich glaube Totengeburten müssen von den Eltern beerdigt werden, wenn das Kind merh als 500g ist.
von elis am 24.08.2007 19:55h

6
sitzriese
Auch da...
...wird es sicher nicht anders sein. Wenn du eine Totgeburt hast, mußt du sie ja auch nicht beerdigen. Das geht dann auch übers KH. Klingt echt schrecklich, aber was willst sonst damit machen.
von sitzriese am 24.08.2007 19:46h

5
melanie11583
Nichts da
Es ist in der Tat nichts da, gerade bei ner Ausschabung wird das Kind quasi klingt grausam, aber es kommt ja kein kleines menschlein raus, sondern nur blut und hautreste..... Beerdigt werden aber Totgeburten bzw Babys die im mutterleib sterben. Aber das Thema ist zu grausam, ich finde wir lassen es dabei und beenden das nun endgültig! Scghließlich wollen wir alle kleine gesunde Babys und uns nicht den Kopf zerbrechen über sowas, das ist in der Schwangerschaft nicht gut! (und auch Muttis wolen das nicht hören, es ist einfach zu grausam und traurig :-(
von melanie11583 am 24.08.2007 19:45h

4
noname_6032
.....
Deswegen ja. Bis zur 12 SSW. dachte ich auch, dass sie beim OP-Müll "entsorgt" werden. Aber was ist mit einer Spätabtreibung z. B. in der 24. SSW.?
von noname_6032 am 24.08.2007 19:44h

3
sitzriese
Keine Ahnung
Das klingt vielleicht blöd, aber ich denke das es auf denMüll kommt. Im Krankenhaus wird organischer Müll und OP-Rest entsorgt und ich denk das die Überreste einer Abtreibung auch dahin gelangen. Was willst du denn beerdigen ?? Im Prinzip ist ja nix da !
von sitzriese am 24.08.2007 19:41h

2
JaLePa
Hallo
Hab mal im Netz gelesen, das die Würmchen in den ganz normalen KH-Müll "entsorgt" werden nach der Abtreibung. Weiß aba net obs stimmt
von JaLePa am 24.08.2007 19:40h

1
nancygeheeb
.......
gute frage...keine ahnung????????????????????
von nancygeheeb am 24.08.2007 19:40h


Ähnliche Fragen


abtreibung
08.06.2012 | 11 Antworten

abtreibung
08.03.2012 | 34 Antworten

Abtreibung?
08.01.2012 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter