12 SSW, Abbruch da Fehlbildung : -(

tams75
tams75
16.10.2008 | 5 Antworten
Hallo, gehöre auch zu denjenigen die eine Fehlgeburt haben werden, da mein Baby eine gentechnische Erkrankung und Fehlstellungen des Skelettes hat.. Es tut so wahnsinnig weh.. Aber das wissen ja viele von Euch, gut das man sich hier ausstauschen kann .. War gestern bei einem Spezialisten zu einer Chorionzottenbiopsie und das Ergebnis wird heute abend besprochen und ein anderer besserer Ultraschall gemacht, aber laut dem Arzt wird wohl ein Abbruch das beste fürs Baby sein.. Es ist wohl auch eine Humangenetikerin anwesend die das genau erklärt.. Hat jemand auch ein Baby durch einen Gendefekt verloren? Und wie ist das wenn man eine weitere Schwangerschaft feststellt, wie hoch ist die Warscheinlichkeit das das erneut passiert? Ich danke Euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
aber wenn ihr euch so entscheidet sage ich das es mir leid tut und das ich mit euch fuehle
was fuer eine schwere situation ihr momentan erleben muesst
Decker
Decker | 16.10.2008
4 Antwort
meine schwaegerin hatte auch von den aerzten zu hoeren bekommen
das ihr baby eine fehlbildung bekommen wird oder hat das es behindert ist aber mein bruder und meine schwaegerin haben gesagt wir werden es sooooooooooo lieben wie es geboren wird aber nun kommt es das kind ist kerngesund ich wuerde mein kind niemals entfernen lassen
Decker
Decker | 16.10.2008
3 Antwort
Du Arme
Oh wie grausam....zu wissen, dass das kleine Ding lebt aber man sich gegen es entscheiden muss:( Ich hab meine Zwillis verloren, weil sie ohneeinander nicht konnten und wahrscheinlich krank waren und deswegen haben ihre Herzleich aufgehört zu schlagen.... Ich wünsche dir alle Kraft der Welt um das durchzustehen!! LG Alina
alinkaaa1
alinkaaa1 | 16.10.2008
2 Antwort
Oje ... das tut mir ganz doll leid für Dich
Eure Entscheidung ist nicht leicht und doch wahrscheinlich das Beste fürs Kind und für Euch Die Wahrscheinlichkeit, dass es nochmal passiert: 50/50 würde ich sagen. Der Natur kann man nicht ins Handwerk fuschen und wenn Eure gene unglücklich aufeinandertreffen, dann ist das so, was aber nicht zwingerndermaßen so sein muß Ich wünsche Dir und Deinen Lieben alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2008
1 Antwort
ohne Worte
Fühl Dich mal ganz fest gedrückt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

12 SSW und Mens-Beschwerden?
06.01.2009 | 3 Antworten
vormilch,schon in der 12 ssw?
06.12.2008 | 3 Antworten
warum bis zur 12 ssw angst und gefahr?
29.11.2008 | 4 Antworten
12 -13 ssw
02.09.2008 | 4 Antworten
uploading