Wer hat gerade auch sein ungeborenes Kind verloren?

angelmama23
angelmama23
09.10.2008 | 10 Antworten
Hallo wer hat das gleiche Schicksal wie ich durch gemacht oder macht es gerade noch durch? Habe in 7 Monat unsere Tochter verloren per Schwangerschaftabruch! War schwer Krank! Wer möchte mit mir über das gleiche Schicksal reden ? bitte meldet euch . Danke bis dann Angelmama23
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Laß Dich drücken,
Hallo, es tut mir leid, daß Dir das auch passiert ist. Ich hatte auch einen späten Schangerschaftsabruch. Was war den der Grund für den späten Schwangerschaftsabbruch. Meine Tochter hatte das Potter-Syndrom II. Sie war nicht lebensfähig und vor 2 Wochen hatte ich in der 10. SSW eine Fehlgeburt. Würde mich freuen von Dir was zu hören. Wünsche Dir ganz viel Kraft. Viele Grüße elthan
elthan
elthan | 16.01.2009
9 Antwort
:-(
Das tut mir soo leid, ..aber ich denke mal, dass du weißt, was du getan hast udn es nicht anders gehen würde. Sende dir ganz viel Kraft!!!
alinkaaa1
alinkaaa1 | 12.10.2008
8 Antwort
das tut mir sehr leid für dich!!!!
was war denn los, dass so spät noch abgebrochen wurde?
Nightangel
Nightangel | 12.10.2008
7 Antwort
Ich weiß wie du dich fühlst, es tut mir wirklich Leid, dass dir das auch passieren muss
Als ich meinen kleinen Leon still geboren habe, hab ich auch nen Abbruch machen gemusst, mein kleiner war auch richtig schlimm krank, war damals am ende der 23SSW. Wenn du reden willst kannst dich immer bei mir melden. Wünsch dir viel Kraft und nen Lieben Gruß.
Simone307
Simone307 | 09.10.2008
6 Antwort
ungeborenes kind
hallo angelmama, ich hatte ein 7jährige unglücklische kinderlose ehe hinter mir gott sei dank, nach 2 ehe alles war schön den es hies ich kann keine kinder bekommen, nach dritte monat schwanger, hab es bis zum ende getragen, zum geburtstermin, ein tag davor ist es durch das narbelschnurr tot.tja lasse es dir durch den kopf gehen wie man sich da fühlen soll , mein familie.ehemann haben mich unterstütz wo sie immer konnten, hatte den hoffnung nicht aufgegeben, aber erst verarbeiten und abeiten 2 jahre späte hab´ein gerngesunde tochter bekommen gott sei dank.bin moslemisch weiss nicht was du davon hälst aber ich klaube an mein religion , das gott sowie mir das kind genommen würde ein zweites bkomme , jetzt wünche dir da du davon hinwegkommst und schafst alles zu verarbeiten denk an ein zweiten schwangerschaft das hilft dir glaub mir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2008
5 Antwort
DAS IS SCHLIMM
und tut mir ehrlich total leid lg
susannefunger
susannefunger | 09.10.2008
4 Antwort
Welche Krankheit rechtfertigt einen Abbruch im 7. Monat ???
Das tut mir sehr leid für Dich, aber war Dein Leben in Gefahr??? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.10.2008
3 Antwort
kind verloren
Das tut mir echt furchbar leid für dich, Was hattest du denn für eine Krankheit? Ich habe auch mein Kind verloren, aber ich war erst in der 11.Woche.. Ich hoffe.du kannst es irgendwann verarbeiten, lass den Kopf nicht hängen.! LG Doreen
doro18
doro18 | 09.10.2008
2 Antwort
Es tut mir sehr leid für dich
ich kann nicht mitreden und schaffe es auch nicht. Bin im 6Manat und kann über traurige Sachen nicht mitreden trotzdem hast du mein Mitleid ES tut mir sehe sehr leid:-( Ich wünsche dir kRAFT UND Viel Energie für deine Zukunft! Grüße Tini
wulisundtini
wulisundtini | 09.10.2008
1 Antwort
Tut mir echt total leid
Warst du schwer krank?? Das muss echt schlimm sein, weiß nicht ob man sowas verarbeiten kann. VLG tanja
19tanja84
19tanja84 | 09.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sehr aktives ungeborenes
15.04.2012 | 29 Antworten
schwanger in der 5 w 5t
10.03.2012 | 19 Antworten
kind verloren!
27.05.2011 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen