Hatte eine Fehltgeburt in der 11 SSW

BluemausiS04
BluemausiS04
13.08.2007 | 8 Antworten
Bin total traurig hatte am 7.08 eine Fehltgeburt hatten uns so auf das Baby gefreut hatte jetzt ein langes Gesprächt mit den Chefarzt vom KH er meinte jetzt erst mal 3 Mon verhüten und dann könnte man wieder probieren habe sehr große angst das mir sowas wieder passiert wer kann mir dazu was sagen MFG ( Steffi) Bluemausi S04
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
9SSW Fehlgeburt
hallo ich weß genau wie du fühlst ich hatte genau einen Tag danach eine Fehlgeburt weiß auch nicht warum , mir gings bis 3 tagevorher gut und dann bekam ich blutungen .Und am 08.08. 07 hat das Herz nicht mhr geschlagen.Aber du kannst froh sein du hast nen Freund ich bin single und hatte einen ONS aber kenne den Vater schon von früher , aber er wollte das kind nicht von anfang an .und jetzt kann er nicht mal fragen wie es mir geht.Das macht mich so wütend!!! Und wie alt bist du ? Ich bin schon 28 und will schon immer Kinder haben , aber gott sei dank hab ich jetzt jemand kennengelernt der mir Kraft gibt und für mich da ist ich hoffe es wird was. wenn du willst kannst du mir schreiben freu mich auf antwort lg BIRGIT
littleQueen
littleQueen | 14.08.2007
7 Antwort
9SSW Fehlgeburt
hallo ich weß genau wie du fühlst ich hatte genau einen Tag danach eine Fehlgeburt weiß auch nicht warum , mir gings bis 3 tagevorher gut und dann bekam ich blutungen .Und am 08.08. 07 hat das Herz nicht mhr geschlagen.Aber du kannst froh sein du hast nen Freund ich bin single und hatte einen ONS aber kenne den Vater schon von früher , aber er wollte das kind nicht von anfang an .und jetzt kann er nicht mal fragen wie es mir geht.Das macht mich so wütend!!! Und wie alt bist du ? Ich bin schon 28 und will schon immer Kinder haben , aber gott sei dank hab ich jetzt jemand kennengelernt der mir Kraft gibt und für mich da ist ich hoffe es wird was. wenn du willst kannst du mir schreiben freu mich auf antwort lg BIRGIT
littleQueen
littleQueen | 14.08.2007
6 Antwort
9SSW Fehlgeburt
hallo ich weß genau wie du fühlst ich hatte genau einen Tag danach eine Fehlgeburt weiß auch nicht warum , mir gings bis 3 tagevorher gut und dann bekam ich blutungen .Und am 08.08. 07 hat das Herz nicht mhr geschlagen.Aber du kannst froh sein du hast nen Freund ich bin single und hatte einen ONS aber kenne den Vater schon von früher , aber er wollte das kind nicht von anfang an .und jetzt kann er nicht mal fragen wie es mir geht.Das macht mich so wütend!!! Und wie alt bist du ? Ich bin schon 28 und will schon immer Kinder haben , aber gott sei dank hab ich jetzt jemand kennengelernt der mir Kraft gibt und für mich da ist ich hoffe es wird was. wenn du willst kannst du mir schreiben freu mich auf antwort lg BIRGIT
littleQueen
littleQueen | 14.08.2007
5 Antwort
Fehlgeburt
Hey Steffi, natürlich auch von mir erstmal mein Beileid. So ein Erlebnis ist absolut traurig, ganz besonders, wenn man sich so sehr auf das Kleine gefreut hat. Ich kann den Schmerz sehr gut nachvollziehen. Anfang Januar erging es uns ganz genauso, in der 12. Woche wollte es einfach nicht mehr bei uns bleiben . Wir hatten uns genau wie Ihr unwahrscheinlich drauf gefreut, umso größer wahr auch die Trauer, die Wut und anfangs auch die Angst, schuld daran zu sein, etwas falsch gemacht zu haben. Aber die Erklärungen meines Arztes haben uns wieder Mut gemacht, und wir haben verstanden, dass der Verlust nicht in unserer Macht stand. 3 Monate haben wir uns Zeit gelassen, das Geschehene zu verarbeiten und heute bin ich wieder im 5. Monat schwanger. Das erste "Baby" werden wir nicht vergessen, und der jetzige "Kleine Wurm" ist auch kein Ersatz oder 2. Versuch! Was bei mir blieb ist die Angst, es könnte wieder etwas passieren. Umso vorsichtiger und hellhöriger bin ich. Aber ich denke das ist normal. Seid traurig, manchmal hilft es auch gemeinsam zu weinen. Verarbeitet Euer Erlebnis, die Zeit die Ihr braucht läßt sich nicht eingrenzen. Die vorgegeben 3 Monate sind aus medizinischer Sicht sinnvoll, aber die Seele muß sich auch erholen. Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Glück, und Kopf hoch, nach dem Regen scheint irgendwann auch wieder die Sonne! Ganz liebe Grüße von Bianca!
bianca29
bianca29 | 13.08.2007
4 Antwort
die frühe fehlgeburt hat auch einen sinn
der organismus erkennt, wenn etwas nicht in ordnung ist. zumindest in den meisten fällen. und stößt den fötus dann von selbst ab. das passiert öfter als wir denken, denn meist merkt der körper es ganz früh. noch vor uns. ich hatte mir das ganz genau vor augen geführt als ich herausbekam, das ich schwanger war und mich bewußt noch gar nicht darauf eingelassen. meist gilt ja: nach dem 3. monat ist es generell sicher. das hilft dir jetzt wahrscheinlich nicht sehr, aber versuch doch mal das ganze biologisch zu sehen. dass du eine fehlgeburt hattest war sicher nicht ohne grund. irgendwas war nicht in ordnung. aber beim nächsten mal wird dir das hoffentlich nicht passieren. ich wünsch dir jedenfalls ganz viel glück!
NoveMesto
NoveMesto | 13.08.2007
3 Antwort
rauchen
übrigens: Rauchen in der Schwangerschaft erhöht das Risiko einer Fehlgeburt. Also fein aufhören ;)
sommersnoopy
sommersnoopy | 13.08.2007
2 Antwort
Fehlgeburt
Erst einmal mein Beileid dazu. Ich weiß wie schrecklich das ist, ich hatte auch mal eine Fehlgeburt. Deine Angst kann ich sehr gut verstehen, denn das möchte man kein zweites Mal durchmachen. Meine Angst war damals so groß, dass ich mit dem nächsten "Versuch" 3 Jahre gewartet habe. Erhol dich erstmal von dem Schreck, beruhige dich die nächsten Monate und wenn es dir besser geht und du der Ansicht bist, es erneut probieren zu wollen, dann tu das! Das wird schon. Ganz Liebe Grüße an dich und deinen Partner und alles Gute sommersnoopy
sommersnoopy
sommersnoopy | 13.08.2007
1 Antwort
fehlgeburt
hallo steffi tut mir wirklich sehr leid für euch!! kann mir vorstellen wie es dir geht hatte auch schon zwei!! die angst bleibt immer hatte bei meiner jetzigen schwangersch. auch total angst das es wieder passiert!! lass den kopf nicht hängen tut mir echt voll leid für euch
mama07
mama07 | 13.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fehlgeburt in der 11 ssw
21.09.2010 | 8 Antworten
Fehlgeburt in der 11SSW
03.02.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen