Startseite » Forum » Schwangerschaft » Tod » fehlgeburt?

fehlgeburt?

littleQueen
hallo ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll mir geht es nicht besonders hatte vor 2 tagen eine ausschabung da mein kind sein herz nicht mehr geschlagen hat .ich war in der 9.woche wäre aleinerziehend gewesen aber habe mich trotzdem gefreut und jetzt plötzlich alles vorbei, ich weiss nicht wie ich damit umgehn soll könnte nur weinen und denk vielleicht hab ich was falsch gemacht. vielleicht kann mir einer weiterhelfen wo das selbe erlebt hat ..
von littleQueen am 10.08.2007 11:38h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
kaylee
fehlgeburt
hi...ich hatte vor 6wochen eine fehlgeburt in der 9ssw...es war auch kein herzschlag mehr vorhanden..ja es ist wie ein schlag ins gesicht..mir gings auch nicht gut habe mir viele gedanken gemacht...mir hat es geholfen mit meiner freundin und vorallem mit meinem freund drüber zu reden...aber das ist auch immer von frau zu frau verschieden...falsch gemacht hast du nix.es wird einen grund dafür gegeben haben..bei mir war es ein sogenanntes 'windei'....mittlerweile gehts mir wieder besser und ich freue mich jetzt einfach nur bald wieder schwanger zu werden...nur setz dich nicht unter druck.... ich wünsch dir alles gute.. lieben gruss
von kaylee am 02.01.2008 19:42h

8
Gelöschter Benutzer
hallo
ich habe vor ein paar wochen das selbe durch gemacht. man kann da nicht viel machen. seid dem habe ich nur depresionen. du musst drüber reden oder schreiben. das ist das einzigste was mir hilft vllt hilft es dir auch. wenn du willst kannst du mir ja schreiben. viel glück !!
von Gelöschter Benutzer am 04.12.2007 21:23h

7
amiliagina
Kopf hoch
Ich weiß das klingt doof, sorry.Ich hatte anfang 1998 eine Eileiterschwangerschaft im dritten Monat.Bin mit Schmerzen in die Klinik und da kam dann die Hiobsbotschaft, eine Stunde später war es auch schon vorbei...Danach dachte ich, die ganze Welt hätte sich gegen mich verschworen.Im Fernsehen nur noch Windel-Werbung, glückliche Frauen mit ihren Babys auf der Straße, Freundinnen wurden schwanger, ich war total am Ende.Ich denke heute noch daran, aber der Schmerz ist nicht mehr da.Leider kann ich Dir nichts besseres raten, als lass den Kopf nicht hängen.Ich wünsch Dir alles Gute ;-)
von amiliagina am 11.08.2007 22:02h

6
sofija
fehlgeburt!!
hallo! es tut mir so leid ich hatte auch eine fehlgeburt vor 3 wochen es tut weh ich weiss es ich wusste auch nicht weiter aber das leben geht weiter und du wirst in deinen leben so viel kinder bekommen wenn jetzt nicht dann später gleube mir ich wollte das kind auch obwohl ich 16 bin wollte dir nur sagen ich wünsche dir in deinen leben viel glück lg sofija
von sofija am 10.08.2007 18:04h

5
snoopmanager
Fehlgeburt
Hallo Little Queen, mit Deinen Sorgen bist Du nicht alleine. Ich hatte selbst eine F. in der SSW 10 Woche 2001. Habe die gleiche Diagnose gehabt - das Herzchen des ungeb. Kindes hat nicht merh geschlagen. Dachte auch die Welt versteht mich nicht mehr und habe nur noch geweint. Meine Umwelt ist nach ein paar Tagen wieder zum normalen Übergegangen und mein Partner hat mich auch nicht verstanden. Mit meinen Ängsten war ich alleine. Ich kann Dir nur Raten mit anderen Betroffenen darüber zu reden. Alles was man aber jetzt positives sagt - möchte man erst ein mal nicht hören. Wie auch schon bei einer Antwort an Dich angesprochen - wenn Du magst - Schreibe einfach - Ich denke hier gibt es ganz viele mit der gleichen Erfahrung die sich mit Dir austauschen möchten. Lieben Gruß und Viel Kraft Snoopmanager
von snoopmanager am 10.08.2007 12:39h

4
Mamaminche
fehlgeburt?
Hallo little Queen, zuerst einmal wünsche ich dir gute Besserung. Das was du jetzt durchmachst habe ich schon 2 mal erlebt. Es ist im Grunde ein Natürlicher Prozess, so sagte es mir mein Arzt aber der Schmerz wird dadurch auch nicht besser. Ich habe gelernt damit zu leben auch wenn es sehr weh getan hat denn der Kinderwunsch besteht in meiner Partnerschaft schon sehr lange. Ich bitte dich von ganzem Herzen nicht dir dei Schuld zu geben, denn dafür kann man nichts es passiert einfach. Wenn es dir sehr schlecht geht bitte schreib mir eine Mail. Liebe Grüße Martina
von Mamaminche am 10.08.2007 12:30h

3
mamamia84
das ist hart
du arme-aber der körper wird schon wissen warum er hat das baby sterben lassen. aber du kannst dir überall hilfe holen sei es bei der hebamme oder gynäkologin..die wissen rat und wohin du dich wenden kannst
von mamamia84 am 10.08.2007 12:23h

2
tinkerbell
Halllo
wenn du magst, meld dich bei mir. Ich hatte 2055 in der 7. SSW eine Fehlgeburt. Also, wenn du willst schreib mir, dann können wir quatschen
von tinkerbell am 10.08.2007 12:09h

1
babsy
hallo
tut mir ehrlich leid. ich stelle es mir schlimm vor. ich weiß auch nicht, ob ich dir da weiterhelfen kann. ich weiß auch nicht, ob ausgerechnet ich bei sowas die richtigen worte finde. und ich will dir echt net weh tun... aber mir hat mal ein arzt gesagt, daß sowas meist passiert, wenn beim baby ein defekt vorliegt und der körper das deshalb dann "abstößt". au weia. ich weiß nicht, wie ich´s sagen soll. würde mich aber freuen, wenn du dich trotzdem mal meldest. liebe grüße aus nbg
von babsy am 10.08.2007 11:52h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter