Todgeburt Mein Baby ist am Montag per Keiserschnitt tod auf die Weld geholt worden und ich bin am Ende

malvina
malvina
22.11.2007 | 71 Antworten
Hallo zusammen .. ich bin am Ende .. Mein Baby wurde am Montag tod auf die Welt geholt..Am Sonntag hatte ich Wehen bekommen, dann sind wir ins Krankenhaus gefahren, es wurde CTG geschrieben, war ok, ich wurde stationär aufgenommen, und sollte nach dem Abendessen noch mal zum CTG. Und da waren keine Herztöne mehr da..Die Diagnose hat mir auch der Oberartz bestätigt .. ich konnte es nicht glauben! Der Kleine Michael hat sich mit der Nabelschnur die Luft und Nahrungversorgung abgeschnitten! Er war gesund! Er hat sich nur ungünstig gedreht, und an der Nabelschnur erstickt! Ich bin am Ende! Mein Mann und ich haben uns so auf das Baby gefreut! Und heute kam ich ohne Baby nach Hause..Am Montag ist die Beerdigung..ich überlebe das nicht ..
Mamiweb - das Mütterforum

74 Antworten (neue Antworten zuerst)

71 Antwort
Todgeburt
Hallo, ich kann dich so gut verstehen, habe am 5.März 2007 unsere Tochter auch verloren!Es tut so weh, das man manchmal den schmerz nicht aushalten kann!Ich wünsche Euch viel kraft und würde mich freuen wenn du dich mal meldes! Fühl dich gedrückt !Lieben gruß jettejoop
jettejoop
jettejoop | 02.12.2007
70 Antwort
Todgeburt
Liebe Malvina!! Es tut mir so schrecklich leid. Es fehlen einem die Worte. Ich kann es total nachvollziehen. Ich verlor meine Tochter in der 28. Woche im August diesen Jahres. Es wird bei mir von Tag zu Tag schlimmer meine kleine nicht im Arm halten zu können. Wir haben und auch sehr gefreut auf unsere keine. Unsere Tochter ist in den Armen von ihrem Papa gestorben. Die Beerdigung war schrecklich und doch sehr schön würdevoll für unsere kleine , wenn man das so sagen kann. Jetzt gehe ich jeden Tag auf den Friedhof besuche meine kleine und frag mich warum.! Es tut soo weh. Lass dich gedrückt sein und ich wünsche dir ganz ganz viel kraft für die Beerdigung. Ich werde an euch und den kleinen Engel Michael denken. LG Andrea
andrea0708
andrea0708 | 27.11.2007
69 Antwort
Herzliches Beileid!!!
Es tut mir so unendlich leid für euch!!!! Musste gerade weinen, als ich dieses gelesen habe. Ich wünsche euch ganz viel Kraft!!!!
Tanja
Tanja | 24.11.2007
68 Antwort
mein beilaeid....
von mir auch mien aufrichtiges beileid...würde jetzt sagen ich weiß wie schwer es für dich sein muss. aber das weiß ich nicht. das kann man sich nciht virstellen wenn man es nicht seber durchgemacht hat. wünsche dir viel kraft das du das durchstehst!!!!
Zwergi
Zwergi | 23.11.2007
67 Antwort
Mein aufrichtiges Beileid!
Ich wünsch Euch ganz viel Kraft. Lass Dir Zeit und weine ruhig! Dein Baby wird aber immer bei Dir sein.
Honigbienchen
Honigbienchen | 23.11.2007
66 Antwort
hallo,das ist nicht so schön =(
das ist sehr traurig..tut mir leid für euch..mein FA hat mir auch in der ssw gesagt wenn ihr baby sich so weiter dreht hat er bald die Narbelschnur um hals ich war sehr besorgt und hatte angst, es hif dir nix ich hätte dir das Mutter sein echt gegöhnt man hätte vielleicht ehr handeln sollen ich hab aber leider da zu wenig ahnung von..alle worte können nicht den schmerz heilen, aber ich kann euch nur mein tieftes beileid wünschen und viel, viel kraft!!! Kopf hoch und Alles gute Lg
mami07
mami07 | 23.11.2007
65 Antwort
Mein Beileid
Ich wünsch euch viel Kraft die Trauer auszuhalten. Nehmt euch hilfe wenn ihr sie braucht. Das ist gans wichtig. Es tut mir so Leid. Ich traure mit Euch und eurem Kind.
lila
lila | 23.11.2007
64 Antwort
das tut mir vom ganzem herzen leid
ich kann es nicht fassen das soetwas passieren muss es ist unendlich traurig, ich wünsche euch viel kraft und das ihr es gemeinsam durch steht. lg
gitti27
gitti27 | 23.11.2007
63 Antwort
Guten Morgen Malvina
Auch mir tut es sehr leid, was Euch passiert ist. In meiner Familie ist das vor 3 Jahren auch passiert. Der kleine Junge ist 6 Wochen vor dem Termin gestorben, wenige Wochen nach der Hochzeit seiner Eltern. Das war auch so grausam und keiner versteht es bis heute. Er war vollkommen gesund, wie Euer Sohn. Ich kann Euch nur raten, holt Euch Hilfe und bleibt nicht allein zu Hause. Es gibt so viele Anlaufstellen und so viele Menschen, die leider das gleiche haben erleben müssen wie ihr. Wenn Du reden möchtest, wende Dich ruhig an mich. Und weine ruhig Deine Trauer raus. Lass Dir von niemandem einreden, jetzt stark sein zu müssen. Wenn Du richtig trauerst, wird es Dir bald besser gehen. Ich wünsche Euch alles Gute!
janin_81
janin_81 | 23.11.2007
62 Antwort
Mein herzliches Beileid
Mir fehlen die Worte. Das ist so ungerecht. Ich wünsche dir und deinem Mann alle Kraft die ihr brauchen werdet um diese schwere Zeit zu überstehen.
Jacaranda
Jacaranda | 23.11.2007
61 Antwort
Beileid
Auch von mir mein herzlichen Beileid.. Haltet durch, nehmt euch in den Arm, spendet euch Trost gegenseitig.. und denkt immer dran, euer Kind wird immer in eurem Herzen bleiben..
Trulliii
Trulliii | 23.11.2007
60 Antwort
mein beileid
das kann man nicht in worte fassen sogar mir liefen die tränen
Taylor7
Taylor7 | 23.11.2007
59 Antwort
au man
das finde ich echt hart, ich würde nicht wissen was ich machen würde. Ich möchte dir auch gerne mein Beileid aussprechen und hoffe das ihr die Zeit gut übersteht. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 22.11.2007
58 Antwort
Mein aufrichtiges Beileid
Liebe Malvina es tut mir unendlich leid für Euch. Ich wünsche Euch alle Kraft der Welt das Ihr mit diesem Schicksalsschlag fertig werdet. Lg Nicole
Mam35
Mam35 | 22.11.2007
57 Antwort
herzliches beileid
wir haben seit sonntag hier auf mamiweb alle auf nachrichten von dir gewartet - aber um gottes willen nicht auf solche...es tut mir so unendlich leid für euch! als ich es gelesen habe stand mein mann neben mir und wir haben gemeinsam geweint. unser herzliches beileid an euch seid umarmt! mameha
mameha
mameha | 22.11.2007
56 Antwort
Hallo,
Erstmal mein Tiefstes mitgefühl, es heiß immer die Zeit heielt alle Wunden, Das Daß nicht stimmt, musste ich nach dem Selbstmord meines Bruders erfahren.Man lernt nur damit zu leben.ICh sitzte hier, und weine mit euch, es tut mir unendlich leid , und wünsche euch für die Beisetzung ganz viel kraft.Drücke euch ganz fest.GLG Silvia
3xmama
3xmama | 22.11.2007
55 Antwort
Mein herzliches Beileid!
Hallo liebe Malvinachka, mein herzliches Beileid. Ich bin so schockiert. Ich weiß gar nicht, was man da sagen muss. Ich wünsche euch vom ganzen Herzen viel, viel Kraft, um das Ganze durchzustehen. Wenn Du reden oder schreiben willst, bin ich für Dich da. Liebe Grüße annuschka
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2007
54 Antwort
---------------
ES tut mir auch leid für Euch. Da fehlen einem die Worte. Aber ich wünsch euch ganz viel Kraft das durch zu stehen. GLG
Tocsime
Tocsime | 22.11.2007
53 Antwort
mein beileid
wünsche euch alle kraft dieser welt
zebra82
zebra82 | 22.11.2007
52 Antwort
unendlich traurig
Es tut mir furchtbar leid was euch passiert ist und mir stehen so die tränen in den augen. ich hoffe ihr findet die kraft damit umzugehen.
littlenell
littlenell | 22.11.2007

1 von 4
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

montag morgen
14.05.2012 | 5 Antworten
Alarm! Mundfäule seid Montag!
25.05.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen