zucker-belastungs-test

mamaundschwange
mamaundschwange
06.11.2007 | 12 Antworten
hi ich muss am 4.12 zu so nem zucker belastungs test kann mich mal jemand aufklären was das ist und wozu es gut ist? ich weis nur das ich nüchtern hin soll und mit 2 mal blut abgenommen wird. aber wozu das gut ist? bei meiner kleinen mussten wir sowas nicht machen also weis ich auch nicht ob ich mir nun sorgen machen muss. : ( und was passiert wenn ich zucker habe, ist es dann gefährlich? wie lang hält es dann an? also geht es nach der ss weg oder bleib ich dann zuckerkrank? also ihr seht ich hab ganz viele fragen und würde mich echt freuen wenn mir jemand was drauf antworten könnte/würde. lg sina
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ein pikser
also ich hatte den test vor 4 wochen und ich sollte vorher frühstücken. dann bin ich hin, hab n saft bekommen und sollte ne stunde warten. Nach der stunde haben sie mir in den finger gepikst und ne minimale menge an blut abgenommen.... ich dachte es wäre schlimmer... ich hatte gott sei dank daibetes ich frag mich jetz nur, warum sie dich 2x pieken wollen... hattest du zucker im urin? LG die Lady
LadyAmanya
LadyAmanya | 07.11.2007
11 Antwort
Hallo
da bekommst du so einen Zuckersirup. Eine Stunde danach wird dein Zucker getestet und zwei Stunden danach auch nochmal. Bei mir hat sich dann rausgestellt, das ich die Schwangerschaftsdiabetes habe. War aber nicht so tragisch. Man muss die Ernährung umstellen, damit der Zuckerspiegel nicht ansteigt. Da bin ich durch einen speziellen Arzt einen Vormittag lang geschult worden. Und man muss seinen Blutdruck regelmäßig kontrollieren. Vier Monate nach der Schwangerschaft war es bei mir wieder weg. Würd mir da aber keine Sorgen machen, das wird glaub ich bei jedem gemacht. lg Eva
YoungMami2007
YoungMami2007 | 07.11.2007
10 Antwort
danke
erstmal ein großes dankeschön an alle die mir geantwortet haben, hab zwar nun das gefühl das ich da als schweizer käse raus geh aber bin schon beruhigter. danke nochmla
mamaundschwange
mamaundschwange | 06.11.2007
9 Antwort
zucker
meinst du nicht das wäre dann auch veranlagung? ich denke nicht, dass du dies auf die schwangerschaftsdiabetes abschieben kannst?
piccolina
piccolina | 06.11.2007
8 Antwort
Zuckertest
Also müssen tust du das gar nicht!! Es wird empfohlen. Ich hab das nicht machen lassen, da beim Arzt sowieso Zucker im Urinstäbchen gemessen wird. Ich persönlich sehe nicht wirklich viel Sinn darin. Wenn der Test in Ordnung ist und ich entwickle 2 Wochen später einen Diabetes - was dann?? Aber das soll jede Frau entscheiden ob sie das machen lässt oder nicht! Wenn Diabetes festgestellt wird, musst du Diät halten und ev. Medikamente nehmen. Soviel ich weiß, vergeht diese Art Diabetes nach der SS meist wieder, jedoch scheint man anfällig für Altersdiabetes zu sein. Also später auch aufpassen mit Süßem, Weißmehlprodukten, ...
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 06.11.2007
7 Antwort
zucker
mein arzt hat mich darüber aufgeklärt und sagte mir es soll nach der schwangerschaft wieder verschwinden!
piccolina
piccolina | 06.11.2007
6 Antwort
hallo du
hallo das ist wegen schwangerschaftsdiabetis da musst du so nen saft trinken und vorher nichts essen! ich musste 2 std in der Praxis bleiben und jede std haben sie mir blut abgenommen
catha
catha | 06.11.2007
5 Antwort
zucker
ich ahbe zwar schonmal von einer schwangerschaftsdiabetis gehört, aber ob es weg geht oder nich kann ich dir leider nich sagen...ich kenne das nur wenn man zucker hat das man es dann für immer hat, aber wie das mit der schwangerschaftsdiabetis aussieht weiß ich leider nich!lg lollo
lollo
lollo | 06.11.2007
4 Antwort
zucker-belastungs-test
Hi! Brauchst dir keine Sorgen deshalb machen, dort wird nur überprüft ob dein Zuckerhaushalt in Ordnung ist. Ich hatte bei meiner letzten Schwangerschaft einen etwas erhöhten, mußte dann halt nur aufpassen mit dem Essen. wenn du Zucker haben solltest ist das meist eine Schwangerschaftsdiabetis. Da gibt dir dann der Arzt anweisungen. Mich wundert das du das erst jetzt machen mußt, ich hatte dies bei allen vier Schwangerschaften. Also kopf hoch und ruhig bleiben. lg Rosi
rosi73
rosi73 | 06.11.2007
3 Antwort
zuckertest
hallo. das ist ein test wo man sieht ob du schwangerschaftszucker hast! du brauchst nicht viel zu tun. 2 stunde nichts trinken und essen...währenddem trinkst du dieses zuckerwässerchen und nach der zeit musst du ins labor um blut zu nehmen:) nichts schlimmes hab ich gerade hinter mir! übrigens kriegst du dann bescheid:)
piccolina
piccolina | 06.11.2007
2 Antwort
Also bei mir wurde es einmal
auf nüchternen Magen beim Hausarzt gemacht. FA war sich wohl zu schade dafür ;) Auf jeden Fall wurde mir erst einmal in den Finger gepikst, dann musste ich so ekelhafen Saft trinken. Dann eine Stunde warten, wieder Piks in Finger und dann noch mal 1 Stunde warten. Dann noch mal den Piks in den Finger und dann hab ich die Auswertung bekommen. Da aber der FA mit dem Ergebnis nicht zufrieden war 2 Stunden Blut aus dem Ohr genommen. Auch in der Nacht *motz* Ich war da in der 20. SSW...
JaLePa
JaLePa | 06.11.2007
1 Antwort
keine angst
der test wird in jeder schwangeschaft gemacht. er ist wichtig den es gibt ne sogenannte schwangeschafts diabetes und die ist echt schlecht für die kindesentwicklung. du wirst da ein sehr süsses getränk trinken müssen und dann wird blut genbommen um zu sehen was der zucker so macht. also keine sorge ganz normal. lg nine
miguel
miguel | 06.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wieviel Zucker für Babys
14.05.2011 | 9 Antworten
wo gibt es apfelmus ohne zucker?
06.03.2011 | 15 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes
10.08.2010 | 8 Antworten
zucker im Urin
31.05.2010 | 2 Antworten
Unterzucker in Schwangerschaft?
20.03.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen