Habe kein bezug zu meiner schwangerschaft in der 18 woche

Angel_in_love
Angel_in_love
31.07.2007 | 7 Antworten
habe zur zeit sehr viel stress gehabt und habe irgentwie kein bezug zu meiner schwangerschaft, gibt es da ne möglichkeit was man dagegen tun kann.oder passiert sowas mal?ist meine erste schwangerschaft.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Setz dich nicht selber unter Druck
ich habe letztens noch eine Reportage gesehen im fernsehen wo es genau darum ging, da waren Mamis, die ihre Kinder nicht annehmen konnten wollten..... da waren die Kinder aber schon auf der Welt. Und die Therapeuten haben alle gesagt, man darf sich nicht selber unter Druck setzten, denn Druck erzielt oft das Gegenteil von dem was man erzielen will. Versuch doch mal wenn ich mein Kind gespürt habe, war das immer ein ganz besonderer Moment...... Mutterlibe muss wachsen..... Alles Liebe für dich....
tinkerbell
tinkerbell | 31.07.2007
6 Antwort
Mach Dir keine zu großen Sorgen ...
Hallo Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich sehr unsicher, ob ich überhaupt ein Baby haben wollte und konnte mich auch nicht so recht an den Gedanken gewöhnen. Es änderte sich ab der zweiten Halbzeit, wo ich die ersten Kindsbewegungen gespürt habe. Diese wurden mit der zeit immer stärker und ich fing an mich auf das kind wirklich zu freuen. Und trotzdem war ich mir immernoch nicht sicher, ob es die richtige Entscheidung war ein Kind zu bekommen. So wie Du denkst ist es glaub ich normal und geht vielen Frauen so. Und allein Deine Fragestellung beweißt Dir eigentlich, das Gegenteil LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.07.2007
5 Antwort
Antwort
Hi, irgendwie kommt mir das was du da schreibst sehr bekannt vor... War bei mir auch nicht viel anders. Nimm dir einfach mal zeit und versuch den stress soweit wie möglich abzubauen. Bei mir hat sich der Bezug zum kleinen auch erst richtig aufgebaut, wo ich ihn das erste mal gespürt und beim Ultraschall richtig was gesehen habe. Lass den Kopf nicht hängen, das wird schon wieder...
Spatatzie
Spatatzie | 31.07.2007
4 Antwort
Mach dir keine Sorgen.
Du kannst nur versuchen einen Bezug aufzubauen. Aber nicht traurig sein, wen das nicht so einfach klappt. Versuch deinen Bauch einzucremen, ganz in Ruhe. Ich denk du wirst dich in ein paar Wochen auch von ganz allein anders damit beschäftigen. ich hab viel in Büchern nachgesehen: wie sieht das Baby jetzt aus oder wie groß ist es. Das kannst du auch im internet auf www.rund-ums-baby.de da siehst du die entwicklung jeder einzelnen Woche, kannst es dir auch als newsletter bestellen. Das Buch: ein Kind entsteht ist auch sehr schön von den Bildern her. Und der GU-Ratgeber: Schwangerschaft und Geburt ist sehr informativ. Du kannst dir auch jetzt schon eine hebamme suchen und mit der über alles reden.
Windelwinnie
Windelwinnie | 31.07.2007
3 Antwort
Antwort
Hallo. Ja, auch ich kenn das. Mein Leon ist jetzt 2, 5 Wochen alt und auch ich hatte keinen richtigen Bezug dazu das er "in mir war"....So bewusst wahr nehmen tut man es wirklich erst wenn das Kind da ist.
Ilonap
Ilonap | 31.07.2007
2 Antwort
ich denke, das ist normal
hallo! irgendwie hat eine schwangerschaft immer wieder was unfassbares...zumindest für mich...manchmal fühlt sich alles an als würde ich einen film über mich sehen...und das trotz zweites baby. und dann wieder ist die sache doch so nah...dann wundere ich mich aber doch wieder dass ich tatsächlich ein würmchen auf dem ultraschall sehe, obwohl ich in der 27. woche meiner zweiten schwangerschaft bin... ich denke, dass ist normal was du erlebst und solche gefühle ändern sich immer wieder. jetzt kommt die zeit, wo du dein baby schon spüren kannst - vielleicht in den nächsten tagen, oder in den nächsten wochen. das wird dir ein bisschen die gelegenheit geben inne zu halten und nach innen zu hören und vielleicht dadurch mehr bezug zu deiner ss und zu deinem baby haben. für mich war es ab dann doch immer ein intensiveres gefühl. lg, mameha
mameha
mameha | 31.07.2007
1 Antwort
Antwort
Hi, ja das ist ganz normal, ich hab von meiner Schwangerschaft erst in der 28. Woche erfahren, wurde dann sitzen gelassen und konnte fast bis kurz vor der Geburt mich nicht damit anfreunden Mutti zu werden. Aber wenn das Baby erstmal da ist, ist alles aufeinmal ganz anders und die negativen Dinge hast du ganz schnell vergessen. Kopf hoch :-) lg, mamiblue
mamiblue1307
mamiblue1307 | 31.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

37te woche
13.07.2012 | 6 Antworten
38 Woche Schwanger!
02.07.2012 | 7 Antworten
38 woche und ziehen im unterleib
27.04.2012 | 1 Antwort
29 schwangerschafts woche
23.02.2012 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen