Wodurch werden Chlamydien übertragen,weiss das jemand?

sabrina290180
sabrina290180
23.06.2008 | 18 Antworten
Wer kann mir das sagen?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@chealsea
dann hat deine Schwester wahrsch irgendein risiko gehabt. Die müssen in der SS unbedingt behandelt werden, weil du bei Ausbruch sonst das Kind verlieren kann oder es schwere Behinderungen davonträgt... Hatte die leider auch. Hat mir meine FÄ genau erklärt. Hab glaub deinen Namen falsch geschrieben. Nicht böse sein ;-)
missing24
missing24 | 23.06.2008
17 Antwort
Sie können sich aus dem
Scheidenmilieu zurückziehen, aber frei wird man ohne Antibiotikum nicht. Man bleibt dann Träger und kann sich derbe Probleme einhandeln
Tine118
Tine118 | 23.06.2008
16 Antwort
@chelsea........
Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Ärzet behandeln.
LiselsMama
LiselsMama | 23.06.2008
15 Antwort
@ lisel
mein arzt konnte sie nicht mit antibiotikum behandeln.war zu gefährlich
chelseasmutti
chelseasmutti | 23.06.2008
14 Antwort
Chelseas................
Meine Schwester hatte auch Chlamydien in ihrer ersten SS und die wurden in der 16.Ssw mit Antibiotikum behandelt. Es gibt da schon ein Antibiotikum für die SS.
LiselsMama
LiselsMama | 23.06.2008
13 Antwort
..........
man bekommt dagegen antibiotika hatte i in meiner letzten ss auch die pillen muß man 10 tage nehmen und dann sollte wieder gut sein nebenwirkung kann sein das man richtig böse flitzekacke bekommt hatte i war richtig sch...
mausebeen
mausebeen | 23.06.2008
12 Antwort
@liselsmama
die darf man in der ss garnicht behandel weils sonst zu gefährlich fürs kind ist, konnte sie erst nach der ss behandeln
chelseasmutti
chelseasmutti | 23.06.2008
11 Antwort
@ mimisworld
so hat es mein arzt mir erklärt, es liegt bei schwangeren eine eine geringe munschwäche vor, der körper wehrt sich normal dagegen nur in der ss ist der körper da nicht so imun gegen sonst würde ja der körper auch das kind abstoßen.hab sie auch erst nach der geburt weg bekommen.von allein
chelseasmutti
chelseasmutti | 23.06.2008
10 Antwort
Chlamydien können übrigens zu einer FG führen,
wenn es nich rechtzeitig mit Antibiotika behandelt wird.
LiselsMama
LiselsMama | 23.06.2008
9 Antwort
Man kann noch so hygienisch rein sein.....
auch dann kann man sich Chlamydien holen. Das ist keine Fragen von Hygiene.
Tine118
Tine118 | 23.06.2008
8 Antwort
Clamydien
Ich hatte keine ahnung das Clamydien durch mangelnde Hygiene uebertragen werden koennen ! Oder das es bei 50% der schwangeren vor kommen soll ..... wenn man es googled kommt raus das es durch geschlechtsverkehr uebertragen wird !
mimisworld
mimisworld | 23.06.2008
7 Antwort
In erster Linie durch ungeschützten GV
Aber auch durch unsaubere Toiletten und in Schwimmbädern. Also du kannst dich überall da anstecken, wo andere Leute mit ihren nackten popos sassen und du dich dann auch hinsetzt oder diese Stellen mit den Händen anfasst und dann an deinen Intimbereich kommst.
LiselsMama
LiselsMama | 23.06.2008
6 Antwort
@ zwergi
nicht nur durch sex, hatte sie in der ss, kann auch durch die toilette kommen, so wie bei mir.die waren auch der grund für meinen kaiserschnitt
chelseasmutti
chelseasmutti | 23.06.2008
5 Antwort
brauchst dich dafür aber nicht schämen
hatte ich auch.... mir wurd gesagt das es über 50 % der schwangeren haben
Babyboom1
Babyboom1 | 23.06.2008
4 Antwort
chlamydien...
...gehören zu den geschlechtskrankheiten... sie sind durch sex übertragbar...
scarlet_rose
scarlet_rose | 23.06.2008
3 Antwort
Durch Sex ist
eine Geschlechtskrankheit. In ganz seltenen Fällen auch von unsauberen Toiletten. Das kommt aber wirklich nur äußerst selten vor.
Tine118
Tine118 | 23.06.2008
2 Antwort
...........
kann durch mangelner hygiene oder auch durch sex kommen
mausebeen
mausebeen | 23.06.2008
1 Antwort
...............
werden durch sex
Zwergi
Zwergi | 23.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hab Angst vorm übertragen
26.07.2012 | 21 Antworten
Chlamydien
01.06.2012 | 4 Antworten
7Tage über ET
02.01.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen