Hallo, mal nen gläschen wein zum essen?

Mariah32
Mariah32
22.06.2008 | 12 Antworten
was meint ihr dazu? bin in der 11 ssw und trinke natürlich kein alkohol. Habe aber öfterst gehört, dass mal ein gläschen wein, das baby nicht schaden soll. Stimmt das? Lg maria
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hallo
bin in der 7 woche und habe sofort aufgehört zu rauchen, und trinke auch nix mehr, es ist viel besser so für das kind und mich selbst. habe gestern auch ein bericht im fernsehn gesehen da waren kinder von müttern die getrunken haben in der schwangerschaft, das muss mann nicht haben. also lass lieber die finger von dem zeug wenn dir was an deinen kind liegt. lg diana
georgius
georgius | 22.06.2008
11 Antwort
alkohol
habe letztens einen bericht über alkohol in der schwnagerschaft gesehen! Bin in der 39 woche und habe die ganze schwangerschaft kein alkohol getrunken und würde ich auch nicht tun! schon die kleinste menge reicht gerade in den ersten wochen! in den bericht war das mädchen behindert weil die mutter getrunken hat, ist immer gegen die wand gelaufen und hat sich selbst weh getan in dem bericht hiess es eine schwangere kann an einem abend ihr kind vom gymnasium auf die hauptschule trinken! Würde mir das genau überlegen und lieber nicht trinken
Colle1
Colle1 | 22.06.2008
10 Antwort
Alkohol
ich finde es auch übertrieben rein gar nix zu tinken. ich habe in der SS ein Gläschen Sekt getrunken mit Orangensaft drin allerdings.das wars.achso und am ende ein Glas Rotwein um die Wehen anzuregen.half aber nix.
Xenia2006
Xenia2006 | 22.06.2008
9 Antwort
sowohl Hebamme, als auch meine Frauenärztin...
...als auch der Frauenarzt bei der Feindiagnostik haben mir gesagt, dass ein kleines Glas Wein keinen Schaden anrichtet und man sich das ab und an ruhig gönnen kann . Mehr sollte es aber nicht sein. Ich stoße manchmal mit einem Glas Rotwein an, trinke zwei, drei Schluck und gebe dem rest dann meinem Mann. Habe vielleicht die Schwangerschaft über bisher zwei Gläser insgesamt getrunken, wenn überhaupt. Und ich bin jetzt in der 24. Woche. Ich denke schon, das Alkohol schädlich ist, aber es kommt eben auch auf die Menge an! Und reifes Obst z.B. enthält auch Alkohol....dann dürfte man im Prinzip gar nichts mehr essen. Aber aufpassen sollte man schon, ein kleines Glas am Wochenende ist eben auch etwas anderes, als täglich. ;o)
Knubbi
Knubbi | 22.06.2008
8 Antwort
Alkohol
Warum muss man bei "besonderen Anläßen" Alkohol trinken? Es gibt genug alkoholfreie Getränke und ich versteh nicht das man sich nicht mal in der Schwangerschaft zusammenreißen kann und auf die Gesundheit seines Babys achten kann! Schade...
UmNoor
UmNoor | 22.06.2008
7 Antwort
also ich würde drauf verzichten
ausser vielleicht ein halbes glas bei besonderen anläßen.ich habe silvester z.b ein halbes glas sekt getrunken.
florabiene
florabiene | 22.06.2008
6 Antwort
hallo
es sollte einem nicht schwer fallen, wenn man schwanger ist, auf wein zu verzichten. generell alkohol. es gibt alkoholfreie radler sekte und und. aber es sollte nicht sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2008
5 Antwort
.....................
schau mal, wie es sich auswirken kann ;) nur als hinweis :) http://de.wikipedia.org/wiki/Fetales_Alkoholsyndrom ich sag nicht das das muss, aber es kommt eben doch immer wieder mal vor. als ich das damals gelesen habe, wusste ich das ich in der ss nicht mal nen halbes glas trinken wollte. ;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 22.06.2008
4 Antwort
Hallo
Ich würde keinen alkohol trinken wenn ich schwanger bin. Denke mal das auch ein glas schon schaden KÖNNTE klar kann auch gut gehen aber das risiko würde ich nicht in kauf nehmen wollen
Snowflake89
Snowflake89 | 22.06.2008
3 Antwort
1 Gläschen?
ist eins zuviel. Wenn du sonst auch nichts trinkst, dann verzichte besser darauf. Das muß nun wirklich nicht sein.
Annett66
Annett66 | 22.06.2008
2 Antwort
Ich hab auf ein kleines Gläschen Rotweit nicht verzichtet
Es ist aber so wie man es immer sagt: Alkohol geht zu 100 % in die Muttermilch über. Ich habe dennoch ein halbes Glas bei anlässen getrunken, danach bin ich bei Selter geblieben Wenn Du Dir da unsicher bist, dann lass es lieber ganz LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.06.2008
1 Antwort
Das stimmt nicht
es braucht nicht viel für das baby schaden zu bekommen, die chancen sind kleiner aber immernoch da.
Charmain
Charmain | 22.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gläschen auch mit 3,5 monaten
15.07.2012 | 8 Antworten
Wiviel Wein ist okay?
15.05.2012 | 15 Antworten
Gläschen mitnehmen?
01.09.2011 | 7 Antworten
Babylove Obst Gläschen (keine Frage)
20.05.2011 | 3 Antworten
statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen