Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » hallo ihr lieben

hallo ihr lieben

tuana
war gestern beim FA zur vorsorgeuntersuchung und bin in der 30.ssw der arzt meinte dass das kind sich schon gedreht hat also mit dem köpfchen nach unten und das sei zu früh kennt jemand sowas von euch der arzt hat gemeint dass es sein kann dass das kind früher kommen würd aber es ansonsten gut entwickelt ist.ging es jemanden von euch auch so?
von tuana am 20.06.2008 09:41h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
kleene89
keine sorgen
also meiner lag immer mit dem kopf nach unten zumindestens wenn wir beim arzt waren. da würde ich mir kein stress machen. sei froh das er so liegt. kann sich natürlich auch wieder ändern. die können sich bis zur letzten minute umdrehen! war bei meiner mum so. er lag immer falschrum und kurz bevor er dran war mit rauskommen schwups rumgedreht.
von kleene89 am 20.06.2008 09:52h

11
schnacki
hallo
meine jungs lagen schon in der 23. ssw mit dem kopf nach unten und blieben auch dort. wieso der arzt meint in der 30. ssw wär das zu früh versteh ich nicht. ist doch toll, denn da ist das kindchen schon so groß und nimmt noch einiges zu, dass es sich ohnedies nicht mehr oder nur schwer drehen kann. stell dir mal vor ein 3, 5 kg schweres kindchen macht eine gesamte drehung im bauch .... boa da würde man sicher alle zustände bekommen ;-))))) hast gute voraussetzungen für die geburt.
von schnacki am 20.06.2008 09:54h

10
hannymoon
...........
mein kind lag eigentlich immer mit dem kopf nach unten... hat er vielleicht gemeint, dass es schon ins becken gerutscht ist?
von hannymoon am 20.06.2008 09:50h

9
lahex
bei mir...
lag mein baby auch schon in der 30.ssw mit dem kopf nach unten und die ärztin meinte das sei normal und gut so.
von lahex am 20.06.2008 09:50h

8
Engerl
........
meine lag immer mir dem kopf nach unten wenn ich beim FA war!!! er hat aber nichts gesagt zu mir
von Engerl am 20.06.2008 09:48h

7
zwini88
sorry ich meinte
nach geburtstermin.
von zwini88 am 20.06.2008 09:43h

6
Tornado
Kind kommt evtl. früher?
Zu früh gedreht? Das ist doch ganz normal. Mein Sohn lag in der 26. SSW schon nach unten und meine Tochter erst in der 32. SSW. Dein Kind kommt doch deswegen nicht früher, außer es wäre irgend etwas anders noch. Mein Arzt meinte letzte Woche zu mir noch, dass man gar nicht sagen kann, wann das Kind kommt, soweit alles okay ist. LG
von Tornado am 20.06.2008 09:47h

5
zwini88
hallo meine kleine lag auch
schon sehr zeitig richtig, geb.termin. war der 2.208 und die ärzte meinten alle es könne jeder zeit los gehen und da war es gerade weihnachten. meine kleine kam trozdem 6 tage nach entbindungstermin. lg zwini
von zwini88 am 20.06.2008 09:42h

4
mona1234
mein kind hat siuch auch
in der 30 ssw nach unten gedreht und da hat niemand sowas gesagt. mein kleiner kam sogar 14 tage zu spät. es könnte sogar noch passieren, das sich dein kind wieder anders dreht.
von mona1234 am 20.06.2008 09:42h

3
kapi
Hallo...
ist aber ne komische Aussage Deines Arztes, unsere Kurzr lag schon in der 28.ssw mit dem Kopf nach unten. Schlimm wäre es ja nur, wenn sich das Kind gar nicht "richtig" dreht. Aber Du hast ja sicher schon ne Hebamme, sprich mal mit ihr, die kann Dir sicher auch was dazu sagen. Alles Gute!
von kapi am 20.06.2008 09:46h

2
steitz
Antwort
Hallo, bin jetzt in der 33 SSw und mein Sohn liegt schon seit der 29 SSw mit dem kopf unten, sie hat nur gesagt das dies völlig normal ist und das es sein kann das er sich nochmal dreht , aber dies nicht so oft vorkommt. Bei meiner Freundin lag der kleine schon in der 26 SSW mit dem kopf nach unten und er ist 40, 5 SSW zur Welt gekommen.Keine Sorgen machen!!!
von steitz am 20.06.2008 09:46h

1
JaLePa
Hm...
Also meine Mädels lagen immer schon ab der 25. SSW mit dem Kopf nach unten. Und ich habe beide trotzdem jeweils 2 Wochen übertragen...
von JaLePa am 20.06.2008 09:43h


Ähnliche Fragen


war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten

zu meiner frage gestern
15.04.2012 | 12 Antworten

Vorsorgeuntersuchung U10
17.07.2011 | 15 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter