toxoplasmose

carpediem
carpediem
16.06.2008 | 10 Antworten
hallo,
bin im moment in der 34 ssw und habe es irgendwie total verpeilt den test zu machen .. und wir haben eine katze .. heute habe ich blut dafür abnehmen lassen und weiß übermorgen bescheid. hat jemand damit erfahrungen? habe so angst, dass das der test bereits zu spät vorgenommen wurde. und ärgere mich auch, dass mein fa mich nicht nochmal darauf hingewiesen hat. dadurch, dass wir 2 schwere krebsfälle derzeit in der familie haben, ist es bei mir total in vergessenheit geraten .. bis ich schlecht geträumt habe ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Hauskatze ist sogar wichtig...
Bin auch nicht gegen Toxoplasmose immun, dabei haben wir zwei Katzen. Auch wenn der Test am Anfang gemacht wird, sollte man zwischenzeitlich immer mal wieder den Test machen, da man sich ja angesteckt haben könnte. Und je eher man dann Antibiotika nimmt, desto besser für das Baby. Und bei Hauskatzen kann es sein, dass die ebenfalls noch nie Toxoplamose hatten. Dann müssten die sich erst mal bei anderen Katzen anstecken. Und wer kein Freigänger ist, der hat keinen Kontakt mit anderen Katzen. Es erkranken übrigens mehr Frauen während der SS an Toxoplasmose, die keine Katzen haben... Wer Katzen hat, erkundigt sich worauf er aufpassen muss. Frauen ohne Katzen denken sich, zum Glück habe ich keine Katze und dann ist gut. Aber auch bei der Gartenarbeit kann man sich anstecken... Wenn Wildkatzen/ Freigänger in den Garten machen, dann gehen Kot und die Larven in die Erde über und die Gartenerde ist kontaminiert... Also immer Handschuhe bei der Gartenarbeit tragen und auf rohes Fleisch/ Fisch verzichten. Was das Katzenklo angeht. Larven bilden sich erst nach 2 Tagen. Wer bitte läßt den Katzenkot länger als zwei Tage in der Katzentoilette??? Aber trotzdem ist es besser während der Schwangerschaft die Toilette nicht selber zu reinigen. Hoffe ich konnte dir helfen.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.06.2008
9 Antwort
in der ersten ss
... habe ich den test 2 mal machen lassen... am anfang und gegen ende hin. resultat war: negativ. hatte es also noch nicht und somit keine antikörper dagegen. und in dieser ss habe ich es einfach verpeilt, denn ich wollte den test unbedingt machen lassen. habe eine katze... eine hauskatze . würde am liebsten heute schon wissen wie das ergebnis aussieht... scheiß warterei :-(
carpediem
carpediem | 16.06.2008
8 Antwort
Toxoplasmose
Hei Ho! Ich hatte bei meiner ersten Fehlgeburt Toxoplasmose....habe einen Kater.. Da war es aber so, dass das Baby sich im dritten Monat-- aufgelöst --hat, nicht mehr weiter gewachsen ist! Ich denke Du bist schon viel zu weit, als das derart noch was passieren kann! Kopf hoch!! -Wünsche Dir alles gute!!! - maxhase
maxhase
maxhase | 16.06.2008
7 Antwort
Versuche dir nicht soviele Gedanken zu machen.....
und warte erstmal das Ergebniss ab . Vielleicht hast dui von Anfang an Antikörper gehabt und bst dadurch geschützt. Lass mich wissen was dabei raus kam . Und ja ist schade das weder Arzt noch Helferin dich nochmals daraufhin gewiesen haben. LKein rohes Fleisch essen , kein Weichkäase und kein Katzenklo sauber machen aber das weißt du sicher alles. Lieben Gruß ujhd halt mich auf dem laufenden
LadyBloody
LadyBloody | 16.06.2008
6 Antwort
huhuhuh
hab ihn auch machen lassen , bei mir ist der negativ, obwoll wir schon seit 14jahren katzen haben , bin im 5monat und denke das das nicht schlimm ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
5 Antwort
..........................
bei mir wurde der test auch bei schwangerschaftsbestägiung gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
4 Antwort
Wird normalerweise direkt
gemacht sobald du schwanger zum FA gehst. Bei mir sogar schon vorher weil ich einen Kinderwunsch hatte und dann hat sie mir gleich Folsaeure gegeben und den Test gemacht.... komisch - würde mal den FA drauf ansprechen - das geht auf seine Kappe... aber keine Angst in den meisten Faellen passiert nix und falls du es schon hattest ist es eh egal.
Pueppi3108
Pueppi3108 | 16.06.2008
3 Antwort
Du hast doch schon Kinder
und ich kenn das so, wenn der Test einmal gemacht wurde, reicht das...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
2 Antwort
mach dich nicht fertig
bei mir wurde der test auch erst am ende gemacht, hatte selbst als kind toxoplasmose, bin auch nicht krank oder irgendwas und dumm schon gar nicht, finde, es wird d immer nen bisschen übertrieben
schnatti1109
schnatti1109 | 16.06.2008
1 Antwort
Eigentlich macht
daß der Frauenarzt doch gleich in den ersten Wochen mit. So wars bei mir.
anga
anga | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Toxoplasmose
12.06.2009 | 5 Antworten
Toxoplasmoserisiko?
24.03.2009 | 10 Antworten
Toxoplasmose Wert
16.03.2009 | 4 Antworten
Toxoplasmose
09.03.2009 | 4 Antworten
Toxoplasmose
26.02.2009 | 6 Antworten
Toxoplasmose
19.02.2009 | 10 Antworten
toxoplasmose
19.02.2009 | 13 Antworten

In den Fragen suchen

uploading