Fehlgeburt

Tess
Tess
14.06.2008 | 10 Antworten
Hallo zusammen,
hatte gestern ne Fehlgeburt (dasmal ne normale Abgang) zum 3mal :(
Bin traurig und enttäuscht weil ich das mal sicher war, nein, 100% sicher war das jetzt mal alles gut gehen würde. Und mein Mann auch gemeint hat, dass jetzt wir mal ne Glück haben sollte.
Habe gehört das man Kuren mit Hormone oder Gelbkörperhormon machen kann.
Hat da jemand schon mit so was Erfahrung mit Erfolg?
Ich verliere eben mein Fötus im 7./8. Woche und kann es nicht mehr halten.
Bitte meldet Euch und Danke jetzt schon für verschiede Vorschläge.
LG Tess
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Hatte auch 2 mal eine Fehlgeburt
mein Arzt hat mich danach zu einer Blutuntersuchung geschickt, man hat festgestellt, dass ich eine leichte Gerinnungsstörung habe, welche zu einer Fehlgeburt führen kann. Bin dann wieder schwanger geworden und nehme seit Beginn der Schwangerschaft Thrombosetabletten . Hab die ersten 3 Monate auch Gelbkörperhormone und Folsäure bekommen. Hatte die ersten 4 Monate schreckliche Angst, dass wieder irgendetwas schief gehen könnte, aber je kräftiger die Tritte meines Kleinen wurde, um so sicherer wurde auch ich wieder. In 9 Wochen ist die Geburt und ich bin schon voller Vorfreude. Das Trauma der beiden Fehlgeburten hab eigentlich hinter mir gelassen seit ich weiß, dass mein Kleiner im Falle einer Frühgeburt überlebensfähig wäre. Ich würde dir raten, dich untersuchen zu lassen, um mögliche Ursachen für eine Fehlgebrt abklären zu können und diese bei einer neuerlichen Schwangerschaft beheben zu können. Ich glaube, wenn man schwanger werden kann, kann man auch ein gesundes Kind bekommen. Ich wünsche dir noch viel, viel Glück und dass es bald klappt. Bei mir hat es nach meiner 2. Fehlgeburt 4 Monate gedauert.
connymami
connymami | 15.06.2008
9 Antwort
Fehlgeburt
Herzliches Beileid. Das tut mir wirklich schrecklich leid für Dich, das Du diesen Schmerz schon zum 3. Mal ertragen musst. Ich habe von meinem Frauenarzt nach meiner Fehlgeburt "Progesteron" bekommen. Das ist ein Gelbkörperhormon, das helfen soll, die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter fest zu verankern. Es hilft also, die Schwangerschaft zu erhalten. Habe das die ersten 3 Monate genommen und bin jetzt in der 32. Woche. Nur schwanger werden musste ich selbst. Ist natürlich keine Garantie, aber ich bin überzeugt, das es hilft. Viel Glück!!!
laurilucas
laurilucas | 14.06.2008
8 Antwort
die besagte person hatte aber auch
starke essstörungen mit magersucht, weiss nicht ob es damit zusammen hing
Mama170507
Mama170507 | 14.06.2008
7 Antwort
du schaffst es auch noch
die beste freundin meiner schwester hatte das gleiche problem das 10. mal war erfolgreich und nun ist der kleine auch schon 1/2 jahr sagt dein FA nichts dazu?
Mama170507
Mama170507 | 14.06.2008
6 Antwort
Oh du Arme..........du tust mir wirklich ganz sehr leid.
Sicher is das ganz schlimm, wenn sowas passiert und man sucht meisstens den Fehler bei sich. Tu das aber bitte nich. Es liegt sicher nich an dir. Das is der Lauf der Natur und man kann nix dagegen tun. Ein kleiner Trost für dich: Deine 3 Sternchen sind nun bei all unseren Sternchen im Sternenkinderland und alle spielen miteinander und passen aufeinander auf. Und jeden Abend sieht man sie als kleiner leuchtende Sternchen am Himmel. Und wenn man genau hin hört, dann kann man sie lachen hören. Behalte sie im Herzen und vergiss sie nie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2008
5 Antwort
hallo tess!!!
es tut mir leid was dir passiert ist schau doch mal in unserer gruppe rein dort sind zwei drei frauen die erfahrungen haben mit dieser gelbkörperhormonbehandlung die können dir sicherlich weiterhelfen !! die gruppe heisst "Mamis von Sternenkindern"!! soweit ich von ihnen weiss hat es danach geklappt!!! drück dich ganz lieb und wünsche dir alles gute lg monja
monja27
monja27 | 14.06.2008
4 Antwort
oh mann
lass dich von einem Spezialisten beraten die haben da die meiste Erfahrung was Fehlgeburten btrifft
Mama1953
Mama1953 | 14.06.2008
3 Antwort
...........................
Was hat der Arzt gemeint? Ich denke er kann dir am Besten weiterhelfen. WEiß dass jede 2. Schwangerschaft in ein Abort endet aber bei dir ist es leider schon mehr. Lg alles Gute für dich
Silvia1983
Silvia1983 | 14.06.2008
2 Antwort
es tut mir leid du arme und warum verlierst du das baby immer in der 7/8 woche
ist es dein 2 mal?????? wünsch dir glück das es mal endlich klappt
catwomen10
catwomen10 | 14.06.2008
1 Antwort
.......
es tut mir leid das es dir schon wieder passiert ist . alles gute
jessimausMD
jessimausMD | 14.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sex nach einer Fehlgeburt
21.12.2007 | 2 Antworten
Eisprung nach Fehlgeburt
14.12.2007 | 5 Antworten
gesundes Kind nach 2 Fehlgeburten?
13.12.2007 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading