Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Starke Übelkeit, Schwindel, weiß nicht mehr weiter

Starke Übelkeit, Schwindel, weiß nicht mehr weiter

jasi_d
Hallo!
Brauch dringend eure Hilfe. Bin jetzt ssw 6+3. Am Anfang war meine Übelkeit noch erträglich, aber jetzt kann ich nicht mehr! Wird immer schlimmer. Dazu kommt, dass mir immer so schwindlig ist, bin immer so kurz vor dem Umkippen! Und Verstopfung, aber wie! Toll!
War gestern beim Arzt, der hat mit Tabletten gegeben Übelkeit gegeben (VOMEX). Hab die aber noch nicht geholt, wollte es ohne schaffen! Trinke jeden Tag 3 Liter Tee und Wasser, esse Obst, hilft alles NIX!
Wer kann mir einen Ratschlag geben, ausser dass ich die Tabletten nehmen soll?
Danke
Jasi
von jasi_d am 13.06.2008 13:17h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
jasi_d
Danke an alle !!!
Danke für eure Hilfe! Werde jetzt gleich mal meinen Mann einkaufen schicken :-) Schönes Wochenende Jasi
von jasi_d am 13.06.2008 13:49h

7
mariohel
Zwieback
Versuchs mal mit Zwieback vorm Aufstehen.Bei mir hatte es morgens zumindest geholfen.
von mariohel am 13.06.2008 13:36h

6
binä77
Übelkeit
Hallo Jasi, ich bin im Moment in der 28.ssw, mir geht es schon lange wieder gut. Mir war die ersten Wochen übelst, nur konnte ich mich nicht übergeben. Hatte ständig einen dicken Kloß im Hals. Bis mir eine Freundin Globulis empfohlen hat, versuch es mal mit Nux Vomica D6 3x5 Kügelchen. Kannst auch später bei eventuellem Sodbrennen oder Magendruck verwenden. Ist homeopatisch also sympatisch;-)Bei mir hat es Wunder gewirkt. Viel Glück weiterhin!! LG binä77
von binä77 am 13.06.2008 13:26h

5
Hasentier1
Tipps.....
also bei mir hat geholfen: trotzdem was essen, auch wenn man meint, man kotzt gleich alles wieder raus. Obst habe ich gar nicht vertragen, dagegen schon vormittags Pommes. Kartoffeln gingen auch. Ingwertee hat bei mir gar nichts gebracht, dagegen Pfefferminztee mit etwas Honig drin. Und DER Tipp schlecht hin war für mich: einige Haselnüsse kauen. Das half wirklich. Na ich drücke Dir die Daumen, dass Du irgendetwas findest, dass hilft!
von Hasentier1 am 13.06.2008 13:29h

4
ManuelaMaus
...........................
bin ich nicht die einzige, bin in der 8woche und ich leige nur im bett weil mir nur übel und schwindelig ist
von ManuelaMaus am 13.06.2008 13:26h

3
Knatschikind
......
du könntest evtl. Ingwertee trinken der hilft gegen die Übelkeit. Immer mal ne Kleinigkeit essen hilft auch. Aber ich will dich nicht verschrecken...das kann dir noch bis nach dem 3. Monat so ergehen. War bei mir auch so. Aber da muss man durch..man weiß ja wofür das ist ;-) Ich wünsch dir gute Besserung und wenn es gar nicht mehr geht, hol dir lieber die Tabletten anstatt dich zu quälen.
von Knatschikind am 13.06.2008 13:22h

2
NELESMUM
hi......
ohh das kenne ich das klo der beste freund und der schwindle so gross dass einem manchem im wartsen ´sinne des wortes die beine weg genommen werden....alle sagen das vergeht.....nur wann würd ich auich gerne wissen man sagt übelkeit bis zur 12. aber ich habs auch noch und bin 2 wochen drüber
von NELESMUM am 13.06.2008 13:20h

1
Engerl
...........
mhhhh. ich hab auch die tabletten genommen. die waren ein traum.
von Engerl am 13.06.2008 13:19h


Ähnliche Fragen


Überlkeit und schwindel...
06.08.2012 | 10 Antworten

schwindel und übelkeit
30.05.2012 | 7 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter