unterleibsschmerzen

foxiannika
foxiannika
11.06.2008 | 7 Antworten
hallo meine frage ist da ich ja nun zum 1.mal schwanger bin und erst in ein paar tagen einen arzt termin habe, ob die unterleibsschmerzen normal sind weil der körper sich ja umstellen muss? danke für eure antworten
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Unterleibsschmerzen
Hallo fast-mutti! Erstmal-GRATULIERE! Schwangerschaft ist eine gaaaaaaanz tolle sache-auch mit schmerzen! Ich hatte bis zu 5.mon. unterleibsschmerzen. Mach dich nicht verrückt- erst wenn die schmerzen nicht zu aushalten sind oder blutungen auftreten-dann sofort zu arzt. Aber sonst kannst du ruhig dein glück geniessen! Und wenn du immer noch nicht zu ruhe kommst-geh ein paar tagen früher zu kontrole-keiner wird dir böse!
Zaneta04
Zaneta04 | 11.06.2008
6 Antwort
danke
hab ja gehört das es daher kommen soll doch wenn man noch nie schwanger war dann ist man wohl doch etwas übervorsichtig. danke für eure hilfe
foxiannika
foxiannika | 11.06.2008
5 Antwort
.....................
Ich hatte am Anfang auch Schmerzen als würde ich meine Periode bekommen. Ich hatte vorher nie so starke Schmerzen wenn ich sie bekam. Ich wünsche dir viel Glück das alles gut geht
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 11.06.2008
4 Antwort
Unterleibsschmerzen
ist ganz normal, hatte ich auch und habe mir riesig Sorgen gemacht und da ich auf Arbeit ziemlich viel Stress hatte, bin ich 1 Woche krank geschrieben worden. Magnesiumtabletten sollen helfen, hab aber bei mir keinen Unterschied gemerkt :-)
weibchen
weibchen | 11.06.2008
3 Antwort
mhmmm
es kommt drauf an wie groß die schmerzen sind die du im unterleib hast, ich hatte nur leichte unterleib schmerzen und das ging dann nach ner weile auch weg alles gute zur schwangerschaft
Snip
Snip | 11.06.2008
2 Antwort
Leider ja
das sind Dehnungsschmerzen. Bin jetzt in der 11+3 und hab sie immer noch. Aber Herzlichen Glückwunsch. :)
Madi-Len
Madi-Len | 11.06.2008
1 Antwort
Kommt darauf an, wie stark die Schmerzen sind.
Vieleicht rufst Du doch lieber mal in der Arztpraxis an und fragst dort nach.
kerstin27
kerstin27 | 11.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterleibsschmerzen-nur Einbildung?
23.06.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen