Alkoholfreies Radler oder Sekt in der Schwangerschaft erlaubt?

Schnucki_XX
Schnucki_XX
10.06.2008 | 4 Antworten
Wer kennt sich aus? Drinke ab und zu ein alkoholfreies Radler oder einen alkoholfreien Sekt. Ist das für mein Baby auch schädlich?

Danke und LG
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
mein frauenarzt meinte
damals das ist ok aber auf keinen fall schnaps! :)
Mischa87
Mischa87 | 10.06.2008
3 Antwort
in allen alkoholfreien getränken
ist ein restgehalt an alkohol!!!!!
loti
loti | 10.06.2008
2 Antwort
wie man`s nimmt
in allen alkoholfreien Getränken ist Alkohol bis 0, 5 % zugelassen . Wenn man jetzt bededenkt, dass Alkohol über die Leber abgebaut wird, die bei einem Unegborenen allenfalls andeutungsweise funktioniert, kann man sich den Rest zusammenreimen...
Hasentier1
Hasentier1 | 10.06.2008
1 Antwort
Huhu...
klar kannst du das Trinken. Du kannst auch mal etwas Alkohol trinken.... da brauchst du keine bedenken haben sofern du dir nicht Wodka oder Tiquila hinter kippst *g
Jeany85
Jeany85 | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten
42 ssw wein oder sekt zum wehenanregen?
17.06.2010 | 5 Antworten
wein, sekt oder gar nichts in der SS?
18.01.2010 | 16 Antworten
stillen und sekt an silvester!
10.12.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen