Ich bin in der 35 Woche und mein Baby ist noch in der Steisslage wird es sich noch drehen?

alani
alani
24.10.2007 | 6 Antworten
oder was kann ich tun?Wer kann mir Tipps geben?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Baby drehen
Mein erstes Kind hat sich auch erst sehr spät gedreht. Mein Arzt hat damals gesagt, dass es an mir läge, ob sich das Baby dreht oder nicht. Er meinte, wenn ich eine gute Bindung zu meinem Baby habe, dann wird es sich auch drehen. Ich sollte eine Hand auf den Bauch legen wo der Kopf des Babys liegt und die andere dort wo der Po liegt. Dann sollte ich eine Halbkreis förmige Bewegung durchführen, dann aufhören und die Hände wieder in die Anfangsposition bringen und erneut im Halbkreis über den Bauch streichen. Ich hab das also gemacht und ihm eingeredet, dass es für ihn und für mich besser ist, wenn er sich dreht und ich ihm viieel besser helfen kann auf die Welt zu kommen... Ich bin mir ganz schön komisch dabei vorgekommen!! Aber in dieser Nacht hat sich mein Baby gedreht und blieb auch in dieser Position! Ein Versuch kann nicht schaden, denk ich! Schreib mal ob und was geklappt hat!! Alles Gute! Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 24.10.2007
5 Antwort
Artikel
lese doch mal mein Magazin beitrag. Vieleicht klappt es wirklich.
tinchris
tinchris | 24.10.2007
4 Antwort
oh da wollen wir mal das beste hoffen
am besten du gehst zum Frauenarzt oder zu deiner Hebamme die kann es dir auch in die Geburtsrichtung richten wenn das nicht funktioniert dann weiss ich auch nicht alles Gute für die Zukunft, aber du brauchst dir keine sorge machen die Ärzte werden ihr all denkliches versuchen dein Kind in die Geburtsrichtung zu drehen wollen wir es mal hoffen das es geht
Snip
Snip | 24.10.2007
3 Antwort
drehen
ich habe gelesen das man die babys mit einer Taschenlampe drehen kann. Ob das was bringt weiß ich nicht. Ich gucke gleich malnach der Zeitung und schreibe den Artikel ins Magazin.
tinchris
tinchris | 24.10.2007
2 Antwort
also ich habe
gehört das wenn du eine taschenlampe die an den bauch hälst und sie langsam von oben nach unten führst und du es mehr mals wieder holst sich das baby dann drehen soll. wenn es nicht klappt kannst du ins KH gehen und nachfragen ob die es von ausen versuchen zu drehen. Es kann natürlich auch sein das dein baby sich noch dreht. Ich wünsch dir auf jedenfall alles gute und eine schöne Geburt. LG Metti
Metti
Metti | 24.10.2007
1 Antwort
Man kann es trehn lassen
Hallo hatte das problem mit meinem zweiten auch er wollte sich nicht drehen die ärzte haben gesagt man kann ihn drehen aber das wollte ich nicht.dann war ein kaiserschnitt geplant aber mein sohn war schneller und als sie mich vom wehen bett auf den op tisch haben hatt er schon mit den füßen gewagelt.Mach dir keine sorgen dein Baby macht seinen WEG ;-))
ronja87
ronja87 | 24.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen