Wo ist die Höfflichkeit in Deutschland geblieben?

Pömi
Pömi
03.06.2008 | 18 Antworten
Ich bin Straßenbahn gefahren und die war ziemlich voll. Da ich nun in der 32. SSW bin sieht man ja das ich Schwanger bin. Der Typ der mit mir in die Bahn eingestiegen ist hat sich natürlich auf den letzten freien Platz gesetzt. Ich hatte meine Umhängetasche und noch nen Beutel mit Einkäufen. Es ist natürlich keiner aufgestanden obwohl viele mit dem Kopf geschüttelt haben als sich der Typ hingesetzt hat. Ich kenn das eigentlich so, wenn jemand Altes oder Schwangeres einsteigt, dass man demjenigen seinen Platz anbietet. Was haltet ihr davon? Liebe Grüße
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
......
Ich kenn das andersrum.. Wollte letztlich einer hochschwangeren meinen Platz im Bus überlassen und die faucht mich an sie sei nur schwanger nicht gebrechlich.. Der ganze Bus hat mich angestarrt.. Natürlich würde ich das trotzdem immer wieder machen aber solche Fälle gibt es halt auch!
Yaisha
Yaisha | 03.06.2008
17 Antwort
Sitzplatz!!
Ja, meine liebe in unserer gessellschaft ist das heute so, jeder denkt nur noch an sich!!!Mir ging es heute genauso, wo ich zum FA gefahren bin, aber ich reg mich mittlerweile nicht mehr auf über manche Vollidioten!! LG Steitz
steitz
steitz | 03.06.2008
16 Antwort
Sowas
ist unmöglich die leute habe sowiso keiner rücksich auf schwanger und alte menschen. Auch wennst du mit den kinder wagen in bus, bahn oder in den zug steigst. die denke das man den platz weg nehmen.da wo sie gestahnden haben
gisi
gisi | 03.06.2008
15 Antwort
meine eltern haben mir
beigebracht fuer schwangere und aeltere meinen platz zu raeumen... mach ich bis heute und rege mich zuhause immer wieder uebr die kids von heute auf... hier ist das anders.. as schwangere oder frisch gebackene mama wirst du auf haenden getragen... ueberall!
bineafrika
bineafrika | 03.06.2008
14 Antwort
Das ist Deutschland!!
Hatte ich auch, bei der Einschulung meines Bruders. Die fand in einer Turnhalle statt, ich war in der 36. Woche, die Turnhalle war brechend voll und unbelüfet. Es war echt eine heftige Luft. Hatte dann einen freien platz gefunden und gefragt ob der noch frei wäre, da sagte dann die Frau die dort neben saß, nein der ist Besetz. Also, ging ich wieder, der Platz war für ein kleines Mädchen reserviert das hätte auch auf einem Schoß sitzen können. Den Platz habe ich dann hinterher doch bekommen, weil meine Ma die Frau zusammen gestaubt hat.
Denise85
Denise85 | 03.06.2008
13 Antwort
Oder so ein tolles Erlebnis beim Einkaufen
Warteschlange übelst lang. 2. Kasse wird aufgemacht. Ich habe nur 1 Packung Nudeln in der Hand. An der anderen Hand meine Kleine. Denkst du da lässt jemand mal ne Schwangere schnell vor? Nee, da muss ich da warten bis die alle mit ihren vollen Einkaufswagen durch sind und bezahlt haben. Und dann noch so ein Rentner hinter mir. Da fängt der an rum zu meckern, nur weil meine Kleine quengelig wurde. Logo, es ist warm, an der Kasse stehn ist langweilig...Also bitte. Waren die denn nie klein? Deutschland is ja sooooo kinderfreundlich ;o)
JaLePa
JaLePa | 03.06.2008
12 Antwort
..........................
in oyten das in niedersachsen bei bremen
le2704
le2704 | 03.06.2008
11 Antwort
le2704
wo wohnst du? :)
Saridia
Saridia | 03.06.2008
10 Antwort
..........................
also ich muss sagen ich habe nur positive erfahrung in meiner schwangerschaft in der hinsicht gemacht. die menschen waren sehr zuvorkommend und hilfsbereit. auch als ich mit dem zug unterwegs war. ich konnte mich nicht beklagen und auch jetzt mit dem kinderwagen viele helfende hände.
le2704
le2704 | 03.06.2008
9 Antwort
Sitzplazt....
Ja, das ist wirklich nicht mehr normal wie rücksichtslos die Menschheit heutzutage ist! Aber Du hast ein Anrecht auf einen Platz, Du darfst Dich sogar auf einen Behindertenplatz setzen!!!
Pimpf
Pimpf | 03.06.2008
8 Antwort
ja das kenne ich
ich stehe bei älteren schwangeren auf.wo ich schwanger war bin immer mit der bahn zu arbeit gefahren meinst du das einer aufgestanden ist ne keiner find ich aber echt ne frechheit!!!!!!!und besonders bei der hitze!!
SELMA
SELMA | 03.06.2008
7 Antwort
.................................
Das man aufsteht wenn man sieht das jemand hilfebedürftig ist, ist für mich selbstverständlich. Aber heutzutage nicht mehr. Jeder zeigt auf den anderen und sagt im stillen der kann ja auch aufstehen und so steht keiner auf. Ich hab das schon öfter mitbekommen.... echt schlimm und schade......
Steffi3011
Steffi3011 | 03.06.2008
6 Antwort
ja schlimm sowas!
also ich hätte gefragt ob er nicht mal bitte aufstéhen kann...
Angel-983
Angel-983 | 03.06.2008
5 Antwort
Sauerrei!
Das is echt unter aller Kanone! War bei mir aber auch nicht anders im Bus.War damals 39.ssw. Aber wehe, man steht nicht auf, wenn nen rentner kommt. Eine mami hat mir grad inner antwort genau das selbe geschrieben. Es wird mit kinderwagen auch nicht besser. Da nimmt keiner Rücksicht. Ich hab langsam den eindruck, da nimmt man ERST RECHT keine rücksicht. LG
Saridia
Saridia | 03.06.2008
4 Antwort
...........
kenne ich auch nur zu gut, besser ist noch wenn ich mit meinen beiden bahn fahre hilft auch keine sau am bhf die treppen hoch und runter beim kinderwagen.
Mami1903
Mami1903 | 03.06.2008
3 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ja ich kenn das genauso aber manche jugendliche heutzutage sind halt anders ich denk aber auch dass dies etwas mit der erziehung zu tun hat!!!!!!!!!
tuana
tuana | 03.06.2008
2 Antwort
gab es sowas wie höflichkeit in deutschland schon mal???
kann bei sowas auch nur den kopf schütteln, aber wenn es um geschäfte etc. geht spricht man von einer servicewüste deutschland... das färbt wohl gleich auf das "normale" leben auch ab... leider.
bw_2277
bw_2277 | 03.06.2008
1 Antwort
stimme
dir voll und ganz zu !!!
Bettina18
Bettina18 | 03.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

CIRCUS SAFARIA aus Deutschland!!!
15.08.2012 | 3 Antworten
Rechtsstaat Deutschland
11.06.2012 | 17 Antworten
Kabel Deutschland
16.04.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen