Abtreibung oder doch behalten?

Engerl
Engerl
21.05.2008 | 20 Antworten
Folgendes problem: Eine Bekannte (19) ist schwanger. war eigentlich gewollt. jetzt aber wird es ihren Freund zuviel und hat angefangen sie zu schlagen - sogar in den Bauch. momentan ist sie 8. Woche. seine Mutter verbietet ihr zu ihm nach Hause zu kommen da sie denkt das sie ihn schlägt .. :o/?! jetzt will sie evtl. abtreiben weil sie meint sie packt es alleine nicht. wir haben schon versucht ihr den Gedanken zu nehmen. aber sie heult ohne Ende wenn sie daran denkt ihr baby weg machen zu lassen! ich weis bald nimmer was ich ihr raten soll. die ist fix und fertig.ihre familie würde sie voll unterstützen .. Mädls helft mir
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
wenn sie nicht alleine ist.....
behalten.....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 21.05.2008
19 Antwort
Also....
erst einmal ist es allein Ihre Entscheidung... und egal wie sie sich entscheidest solltest du sie dann unterstützen und beistehen.... Du kannst ihr eventuell mal raten einen Termin bei pro Familia machen, wo sie Beratung für beide Varianten bekommt... Ich persönlich könnte das nicht... hab mal nen Film über Abtreibung gesehen... und das wird so rausgesaugt und man sieht richtig wie sich das kleine dagegen wehrt... ich fand den Film total schrecklich *schnüff*
UniqueLuck
UniqueLuck | 21.05.2008
18 Antwort
Ihr könnt ihr nur gut zureden, entscheiden muss sie es alleine.
Wichtig ist das ihr zu ihr steht egal wie sie sich entscheidet!!! Denke mal das die ganze Situation im Moment zuviel für sie ist.
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 21.05.2008
17 Antwort
........
Sie soll sich SOFORT von dem typ trennen und ihn Umgehend anzeigen. Es gibt mehr als genug Stellen die sie unterstützen wenn das baby erst mal auf der Welt ist. Auch wird ihr schon in der schwangerschaft geholfen... Sie soll sich mal bei ihr in der gegend informmieren. Vielleicht kannst du ja mit ihr gehen, damit sie nicht so alleine ist... LG Desiree
dodimammi
dodimammi | 21.05.2008
16 Antwort
familienberatungsstelle
da werd ich sie mal hinschleppen. ja den Typ hat sie mittlerweile in den Wind geschossen. so schlau war sie selbst. nun zweifelt sie halt an sich! gottseidank seit ihr meiner meinung mit dem Baby. Ich hoff sie siehts genauso. danke
Engerl
Engerl | 21.05.2008
15 Antwort
wenn sie....
selbst sagt, dass sie es sich alleine nicht zutraut, dann soll sie lieber so vernünftig sein sich erstmal ein richtiges Leben mit einem richtigen Partner aufzubauen, der sie nicht in den Bauch schlägt. das Kind kann nichts dafür aber bevor es so aufwachsen muss, soll sie lieber abbrechen..... ich habe diese Entscheidung auch schon einmal treffen müssen und habe sie bis heute nicht einmal bereut obwohl es mir damals sehr sehr schwer gefallen ist diese Entscheidung zu treffen
Kira85
Kira85 | 21.05.2008
14 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich bin auch mit 19schwanger geworden!! und bin jetzt allein erziehend!! es ist zu schaffen !! wenn sie doch eigentlich gar nicht abtreiben möchte sollte sie an so was auch nicht denken!! und den freund verlassen!! weil der ist nen arsch !! ne schwangere frau schlagen!! sie soll es behalten und sich hilfe von jugentamt holen!!
mausismama87
mausismama87 | 21.05.2008
13 Antwort
Natürlich muss sie für sich selber entscheiden,
ABER: Wenn ihr schon bei dem Gedanken der Abtreibung die Tränen in die Augen kommen, würde ich ihr raten das Kind zu behalten. Sie würde sich ein Leben lang Vorwürfe machen. Hinter einer Abtreibung muss man zu 100 Prozent stehen. Wenn nur ein klitze kleiner Zweifel besteht würd ich nie eine Abtreibung machen...
JaLePa
JaLePa | 21.05.2008
12 Antwort
Sie soll den
A.. mitsamt seiner dämlichen Mutter zum Teufel jagen und zu ihrer Familie gehen! Wo gibt`s denn sowas...und eine Anzeige zwecks Körperverletzung dazu...möchte sie warten, bis dem Baby was passiert, oder wollte sie es garnicht? Außerdem gibt es soviele Hilfsangebote bis hin zur Adoption!!!
Knuffel
Knuffel | 21.05.2008
11 Antwort
Ja auf
jeden fall behalten und den A.... den rücken zeigen und ihn verlassen.
schnackel
schnackel | 21.05.2008
10 Antwort
Es gibt andere Möglichkeiten
ich würde nicht abtreiben, bin selber in der 21. Woche. Selbst wenn sie dann meint sie kann nicht mit dem Kind, gibt es andere Möglichkeiten angefangen von Babyklappe, anonymer Geburt, Pflegefamilie, Freigabe zur Adoption. Und der Weg ist noch lang, in ein paar Monaten schaut die Situation vielleicht anders aus, hat vielleicht auch einen neuen Partner wenn es mit dem jetzigen nicht klappt und dann bereut sie vielleicht die Abtreibung.
pattyw
pattyw | 21.05.2008
9 Antwort
huuhuuu
guter tippan deine freundin sie sollte den macker in den wind schiessen vor allem wenn er sie schlägt nur weil es ihm zuviel ist denn du kannst ihr sagen wenn ein mann einmal herschlägt tut er es auch wieder und sag ihr am besten soll sie nimmer zu ihm es is besser für sie udn wenn ich in ihrer situ wäre würde ich mich für mein kind entscheiden denn ein kind spendet trotz all der anfänglichen hindernisse viel freude für die zukunft
Kisuna
Kisuna | 21.05.2008
8 Antwort
ich halte nix von
Abtreibungen, egal aus welchen gründen. es sei denn, das es schwer behindert wird, selbst das wäre für mich kein grund. jeder hat das recht zu leben
freakylike
freakylike | 21.05.2008
7 Antwort
die soll den freund abblitzen lassen
und komisch erst will sie das baby dann wenn es klappt schlägt der freund sie sie soll am besten auf ihren freund sch..... sorry aber deine freundin kann auch nicht klar denken soll sie ihn doch anzeigen
tuana
tuana | 21.05.2008
6 Antwort
Sie soll ihre 7 Sachen packen und diesen Typen sofort verlassen
Es ist heutzutage gar nicht so schwer allein erziehend zu sein ... finanziell sind diese Mütter zum teil besser dranne als ne heile Familie Auch wenn jetzt Ihre Panik groß ist --- sie wird das schaffen unter Garantie LG und alles Gute für Deine Freundin LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.05.2008
5 Antwort
hi du
geh doch mal mit ihr zu ner familienberatungsstelle, da sieht sie dann das sie von allen seiten unterstützung bekommt und überlegt es sich vielleicht nochmal.
alchemy
alchemy | 21.05.2008
4 Antwort
Hallo
Sie soll es behalten und den typ in den wind schiessen.... Das wird sie schon schaffen
josie000
josie000 | 21.05.2008
3 Antwort
Wenn er sie
schlägt soll sie in ANZEIGEN!!!!!!!! Außerdem kann man das Kind auch ohne den Idiot groß ziehen! Gibt genug einrichtungen die da helfen! Das Kind hat auch ein recht zu leben!!!!!!!
Kyowa
Kyowa | 21.05.2008
2 Antwort
Sorry aber
was kann das Baby dafür.Sie wird es schon packen
Ramona71
Ramona71 | 21.05.2008
1 Antwort
...................
Auf jedenfall behalten!
Simran
Simran | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Abtreibung?
08.01.2012 | 11 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
abtreibung
13.06.2011 | 125 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten

Fragen durchsuchen