Nicht zeitgerecht entwickelt

Franzi1988
Franzi1988
21.05.2008 | 17 Antworten
War heute mal wiede beim Frauenarzt so meine kleine liegt von der entwicklung 2 bis 3 Wochen hinter her! bin 30 Woche die Ärztin hat gemeint das sich jedes Kind anders schnell entwickelt sonst hat meine kleine nichts sie wiegt ca. 1500 Gramm. wer hatte das auch das, dass Baby von der Entwicklung her langsamer war?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
...........
Nein ich rauche net also mit dem Geburtstermin stimmt auch alles da es erst hierß 22 juli wurde im 4 monat schon auf den 1 August verschoben da ich aber weiß wann ich das letze mal meine Tage hatte und direkt am anfang einen test geamcht hatte da war ich 5 woche
Franzi1988
Franzi1988 | 21.05.2008
16 Antwort
mein wog bei der geburt 2120g aber er kam auch 4 wochen zu früh
bei mir war das auch so nur das lag bei mir halt daran das er nicht genügent essen durch die nabelschner bekommen hatte..ich war in der 35ssw da meinte mein artz auch schon sie wollen mir eine gburt einleiten am 18.10.07 aber er kam dan schon von alleine am 15.10.08 obwohl er zu früh kam war es eine normale geburt und ich hatte auch keine probleme bei der geburt...er ist jetzt 7 monate alt und bisschen zu klein aber es geht ihm sehr gut..ich hoffe bei dir liegt es nicht daran das dein baby zu wenig essen durch die nabelschnur bekommt und das alles gut läuft lg alex
andra
andra | 21.05.2008
15 Antwort
hallöchen
meine kleine is auch 2 wochen hinterher , mein FA meinte dies sei nicht schlimm da sie trotzdem porpotional herranwachsen tut , hat mich aber trotzdem in kh geschickt zum doppler um zuschauen ob mein kind außreichend versorgt wird , dies war der fall alles ok , der doc meinte es könnte auch an den genen liegen da wir auch beide so klein sind. frage rauchst du in der schwangerschaft ? daran könnte es auch liegen .
Mandy24
Mandy24 | 21.05.2008
14 Antwort
Mach dir mal keine Sorgen...
Es heißt...28.SSW etwa 1000g Schwangerschaftswoche 29–32: Am ENDE des Monats ist das Baby rund 40 cm groß und wiegt 2000 g. Und da du ja in der 30.Wo bist ist das doch okay! Zum Vergleich..ich bin jetzt Anfang 35.SSW und es heißt... Schwangerschaftswoche 33–36: Gegen Ende des Monats ist das Kind ca. 45 cm groß und wiegt 2800 g. Und mein Arzt sagte gestern bei der Untersuchung, dass unsere Kleine ca.2300-2400g wiegt und etwa 45cm groß ist. Und meine Hebamme sagt, dass das eh nur Hochrechnungen sind und in der Regel sich die meisten Ärzte verrechnen und das Gewicht der Babys um +/- 500g schwanken!!! LG
senna
senna | 21.05.2008
13 Antwort
??????????
Rauchst Du???????????
Magda1985
Magda1985 | 21.05.2008
12 Antwort
hallo
also meine war von der entwicklung eine woche zurück und da haben sie dann einen neuen endbindungstermin gemacht und dann war sie genau richtig deswegen 2-3 wochen ist ganz schön lange 30 schwangerschafswoche hat meine schon 2000gram gehabt also da würde ich mal mit der ärtzten reden das sie mal nachschauen kann ob sie sich nicht verrechnet hat mit dem endbindungstermin
Anika2007
Anika2007 | 21.05.2008
11 Antwort
Kleines Baby
Wenn die Versorgung Deines Babys genauestens kontrolliert wurde, dann würde ich mir nicht so viele Sorgen machen, denn das ist auch nicht gut für Dein Kindi. Kann Gott sei Dank bei soetwas nicht mitreden, denn mein Töchterchen ist 2 - 3 Wochen vorne und wurde auf 2400 gr. geschätzt => dafür muss ich wieder ein 4 kg Baby auf die Welt bringen, ein kleineres würde nämlich leichter "rausflutschen"! Alles Gute wünsch ich Euch!
Tornado
Tornado | 21.05.2008
10 Antwort
Also...
Ich war auch heute wieder beim FA und Vivien wiegt jetzt etwa 1400g und Viktoria 1460g gut es sind jetzt Zwillinge aber das ist trotzdem im norm. Bereich meinte mein FA. Lass dich nicht verrückt machen . LG NIcole30+3
nikolenrw
nikolenrw | 21.05.2008
9 Antwort
meine süße war auch immer
ein paar wochen in der entwicklung zurück. bei der geburt wog sie dann 2, 4kg und hatt 48cm. aber soweit war trotzdem alles mit ihr in ordnung, nur etwas zu leicht und dadurch war keine fettschicht vorhanden, somit konnte man in den ersten zwei wochen die knochen etwas durch die haut schimmern sehen. aber sie ist trotzdem toppfit! also, lass^dich nicht verrückt machen.
LarasMami
LarasMami | 21.05.2008
8 Antwort
Verzögerung
Es kann auch sein das sich dein Arzt verrechnet hat. Als mein Sohn auf die Welt kam, war er schon minimum 2Wochen übertragen.Obwohl ich direkt am ausgerechneten! Termin entbunden habe.Ich würd mich jetzt da nicht verrückt machen. Lg
Sandra29
Sandra29 | 21.05.2008
7 Antwort
Meine jüngste
war damals auch zu klein bzw. nicht der SSW entsprechen. Ist dann aber mit 4000 g rausgekommen:-) Also keine Panik
hini79
hini79 | 21.05.2008
6 Antwort
von den Wachstum
Nicolenrw vom Wachstum liegt sie zurück
Franzi1988
Franzi1988 | 21.05.2008
5 Antwort
Das hatte
damals meine FÄ auch gesagt das er zu wenig wiegt und was war er wog 3200gr.Würde mich da noch nicht verrückt machen lassen
Ramona71
Ramona71 | 21.05.2008
4 Antwort
Doch........
War letzten Do im Kh da wurde Doppler Organscreening und alles gemacht alles in Ordnung das Kind wird super versorgt und sie ist ja auch jetzt in der Woche gewachsen aber sie wächst halt langsamer als andere Babys
Franzi1988
Franzi1988 | 21.05.2008
3 Antwort
Hmmmmmmmmm
In wie weit mit der Entwicklung hinterher? Lg Nicole
nikolenrw
nikolenrw | 21.05.2008
2 Antwort
hmmmm
mein FA hat mir mal gesagt das man weitere Untersuchungen machen müsste wenn die Entwicklung weiter wie 2 Wochen zurück liegt da ein so großer Abstand nicht immer normal sei und man dann ganz sicher gehen will das doch alles ok ist so wurde mir das gesagt, hat dein Doc gar nichts weiter dazu gesagt? Würde noch mal nachfragen
Blue83
Blue83 | 21.05.2008
1 Antwort
........
meine cousine ist auch 30. ssw und der kleine wiegt auch etwa 1500 gr.
Engerl
Engerl | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Behindertes Kind!
12.02.2010 | 11 Antworten
kind schon weiter entwickelt wie 23ssw?
27.07.2009 | 2 Antworten
Schulkind entwickelt sich zum Tyrann
24.04.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen