Zeckenbiss

cindy30
cindy30
15.05.2008 | 6 Antworten
Hallo..hab vorgestern festgestellt das ein kleiner blutsauger an mir war .. mein mann zog sie vorsichtig raus, doch er zerquetschte sie mit der zeckenzange.Er hat aber wohl den kopf noch mit raus bekommen.Kann das jetzt für mich in der schwangerschaft (33 woche) gefährlich werden?Wir wohnen in brandenburg also nicht in eiem gefährdeten gebiet.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Zeckenbiss
Also, zur Sicherheit würde ich den Arzt einfach anrufen, Dein Zeckenschutz ist sicher nicht komplett weg , wenn man eine Imfpung versäumt. FSME kommt natürlich in Risikogebieten öfter vor, dass heißt aber nicht, wenn einem eine Zecke beißt, dass man dann gleich FSME bekommt. Aber wie gesagt, auf die Borreliose würde ich schon achten, denn da hilft auch keine Impfung. LG
Tornado
Tornado | 15.05.2008
5 Antwort
oh mann jetzt bekomm ich angst
ich hatte letztes jahr eine zeckenimpfung und meine zweite sollte ich im januar bekommen, da war ich allerdings schon schwanger und mein FA sagte, da würde man nicht impfen.Am dienstag hab ich erst wieder einen termin, werde es bis dahin beobachten..hoffe nur nicht das jetzt was mit dem baby passiert.
cindy30
cindy30 | 15.05.2008
4 Antwort
Jeder Zeckenbiss kann gefährlich sein
Leider muss ich Dir sagen, dass jeder Zeckenbiss gefährlich sein kann. Am Besten ist es immer, wenn man die Bißstelle gleich nach dem Entfernen desinfisziert. Du solltest die Stelle gut beobachten, sollte sich ein roter Kreis oder so darum bilden => unbedingt zum Arzt, denn Borreliose ist auch nicht ohne. Wenn Du nicht geimpft bist, kannst Du natürlich auch FSME bekommen, also Deinen Zustand gut beobachten. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 15.05.2008
3 Antwort
.....
ich hatte in der ss zwei zecken und beide sind kaputtgegangen beim rausmachen und jedesmal blieb der kopf drin .... naja jedenfalls war dann immer beim arzt und der hats rausgemacht naja er meinte halt er könne nix weiter machen weil ich ja schwanger bin wenn wirklich ne infektion wäre dann wäre es sicherlich auch schädlich fürs kind mir bliebe nix übrig als es zu beobachten ... und mich wieder zu melden wenn beschwerden auftreten
Skassi
Skassi | 15.05.2008
2 Antwort
Hallo,
ich würde lieber mal zum arzt fahren und nach schauen lassen ob alles raus ist. dann bist du auf der sicheren seite.
knudelline
knudelline | 15.05.2008
1 Antwort
hallo
rufe am besten deinem hausarzt oder frauenarzt an und frage nach lg
willowtree
willowtree | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeckenbiss
11.07.2012 | 20 Antworten
Zeckenbiss
24.06.2012 | 5 Antworten
zeckenbiss jetzt schwellung
22.06.2011 | 5 Antworten
Zeckenbiss, was tun?
09.08.2010 | 6 Antworten
Zeckenbiss
11.06.2009 | 7 Antworten
Zeckenbiss -zu welchem Arzt?
01.06.2009 | 2 Antworten

In den Fragen suchen