Zunahme in der schwangerschaft

Rina2000
Rina2000
20.07.2007 | 7 Antworten
so ich habe noch eine frage ich bin jetzt in der 29 woche und habe bereitz 19 kilo zugenommen davor habe ich immer zwischen 49 und 50 kg gewogen und jetzt so viel ich esse eigendlich nicht viel . ich bekomme schon depresionen wenn ich mich im spiegel ansehe, ich mein der baby bauch ist zwa ganz süss und echt schön aber der rest , die arme beine, po .alles ist so auseinander gegangen . Sport darf ich leider nicht mehr machen da ich schon leichte wehen tätigkeit habe und der geburtskanal ein wenig offen ist . Wie kann ich gegen die kilos ankommen und gehen die kilos nach der geburt wieder weg ?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
30 kilo
Hab in der ersten Schwangerschaft 30 Kilo zugenommen und dannach auch wieder runter bekommen. Bin jetzt in der 39 SSw und habe 21 Kilo mehr drauf. War allerdings auch vorher sehr dünn. 60 Kilo bei einer Grösse von 1, 75 m. Du warst ja vorher auch ein Fliegengewicht. Wie groß bist du?
lila
lila | 27.07.2007
6 Antwort
Zunahme in der Schwangerschaft
Hallo! Ich kann mich da den anderen nur anschließen mach Dich nicht verrückt die einen nehmen halt viel zu die anderen wenig. Ist halt bei jedem anders. Klar dass das auch anstrengend ist soviele mehr Kilos rumzuschleppen vorallem wenn es dann auch noch so heiß ist, aber das geht vorbei. Hab auch manchmal die Krise bekommen wenn ich in den Spiegel geguckt habe aber glaub mir so schlimm ist das nicht. Denk einfach an das Baby und dass es ja einen tollen Grund dafür gibt dass Du zunimmst. Hinterher kannst Du Dir immer noch überlegen was Du machen möchtest um die Kilos loszuwerden, dann kannst ja auch wieder Sport machen! Meine Mutter hat immer gesagt 9 Monate kommen die Kilos und 9 Monate gehen sie wieder also nicht verzweifeln Du wirst die schon wieder loswerden, hat bei mir auch geklappt. Freu Dich einfach auf Dein Baby.... Und bitte auf keinen Fall ne Diät!!!!
biack
biack | 21.07.2007
5 Antwort
Ist alles nicht so dramatisch
Hallo, die meisten Frauen, welche mit einem geringen Áusgangsgewicht in eine Schwangerschaft reingehen nehmen viel zu. Ich war bei meiner ersten SS 65 Kg schwer und habe glatt 23 kg zugenommen. Bin dan irgandwan auf 70 wieder runter und habe in der 2. SS genau 16 Kg zugenommen. Jetzt 9 Monate später bin ich auf 75 kg. hab also auch noch meine 5 Kg zu viel :-) Mach jetzt blos keine Diät, du brauchst die Reserven für Deine Geburt und die Stillzeit. mutter Natur hat all die so eingerichtet. Und wenn Du abstillst, dann purzeln die Pfunde von alleine. Mach Dir nicht allzuviel Sorgen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.07.2007
4 Antwort
Keine Diät, aber achte auf Wassereinlagerungen
Hi, auch mein Rat: nur keine Diät machen! Sonst schadest Du noch Deinem Zwerg in Dir! Bei mir war es während beider Schwangerschaften ähnlich. Vorher lag mein Gewicht immer so zwischen 50 & 55 kg. Während der Schwangerschaften mutierte ich zum Hefekloß & nahm beide Male 26 kg zu! Das meiste war aber Wasser, so daß ich bereits 2-3 Wochen nach den Schwangerschaften nur noch so 7 kg mehr wog! Und die gingen beim Stillen weg wie Eis in der Sonne! Also: KEINE PANIK! ABER: aufpassen mußt Du allerdings, wenn Du sehr rasch an Gewicht zunimmst! Bzw. eh schon viel Wasser hast. Dann geh unbedingt zum Arzt & laß Dich auf Gestose untersuchen. Wird sie rechtzeitig erkannt, ist das kein Thema, kannst Du mit Ruhe, der richtigen Ernährung...alles im grünen Bereich halten. Wird sie nicht erkannt, kann das dumm ausgehen. Bei meiner Großen hab ich nicht so darauf geachtet, hab auch Vieles zum Thema Gestose nicht gewußt , & landete dann 2 Monate vor Termin in der Klinik: HELLP-Syndrom -> Notkaiserschnitt. Meine Kleine & ich hatten Glück. Sowas kann auch sehr blöd ausgehen. Ich möchte Dir keine Angst machen, nur raten, wenn Du Wasser bekommen solltest, dies nicht auf die leichte Schulter zu nehmen & lieber einmal mehr zum Arzt zu toggeln, als nicht & dann wie ich in der Not-OP landen. Genieß den Sommer, freu Dich am Strampeln in Deinem Bauch, achte auf die Wassereinlagerungen & VERGISS DIE SPIEGEL!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2007
3 Antwort
ich hatte 27 Kilo mehr...
und nen bauchumfang von 120cm... Ich glaub mehr muß ich kaum noch sagen. Laß dich bitte nicht verrückt machen, ich hab vor der Schwangerschaft 50-51 Kilo gewogen. Zu mir hat die Ärztin immer gesagt, dass Kind holt sich was es braucht - und sie hätt sich gedanken gemacht wenn ich nicht so viel zugenommen hätte. Nun ist es auch sehr warm, da hat man durchaus auch mal Wassereinlagerungen in den Beinen. Leg sie viel hoch und wenns zu schlimm wird hilft Kümmeltee. Aber wie gesagt: Kopf hoch, war bei mir genauso. Und ich versprech dir: die Kilo gehen wieder weg...
Windelwinnie
Windelwinnie | 20.07.2007
2 Antwort
zuhnahme
habe während meiner ertsen ssw auch über 20kg zugenommen. lag vorher bei 60kg. wenn dein baby da ist purzeln schon die kilos. ich habe jetzt fast wieder mein gewicht. fang nur nicht an zu hungern. gruß lenchen
lenchen72
lenchen72 | 20.07.2007
1 Antwort
Mach bloss jetzt keine Diät!!
Die Gewichtszunahme ist bei jedem unterschiedlich und hängt nicht zuletzt davon ab, wieviel man vor der Schwangerschaft gewogen hat. Wenn man eher Übergewicht hatte, so sollte man aufpassen. Da das aber auf Dich nicht zutrifft und Du Dich normal ernährst, ist das schon OK so. Mach Dir über Dein Aussehen und Gewicht bitte erst nach der Geburt Gedanken, sonst schadest Du womöglich noch dem Kind. Beim Abnehmen werden im Fettgewebe gespeicherte Schadstoffe frei, mit denen Du Dein Baby nicht konfrontieren solltest! Außerdem nimmst Du in der Stillzeit die überflüssigen Pfunde eh wieder ab. Verzweifle nicht, sag Dir, dass Du es für das kleine Geschöpf in Dir machst - das ist es in jedem Fall wert!!
chaosbaerchen
chaosbaerchen | 20.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gewicht zunahme in der ss?
11.07.2012 | 7 Antworten
Das Zunehmen! Hört nicht auf!
04.07.2012 | 16 Antworten
28 SSW normale Zunahme
12.04.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen