Schwanger und Fliegen

schnecke82
schnecke82
30.04.2008 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Ich bin jetzt in der 22. SSW und möchte im Sommer für drei Wochen "Urlaub" bei meinen Eltern machen, da die aber 600 km weit weg wohnen, habe ich mir nun einen Flug gebucht (Flugzeit 1 Stunde). Ist von Euch auch jemand am Ende der ss geflogen (wird dann 34. - 36. ssw sein).
Wie ging es euch dabei?
Ich find das ja schon viel komfortabler als 6 stunden mit dem auto fahren zu müssen..

Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@uschi
sie will ja nicht jetzt fliegen sondern in der 34.-36.ssw...
_Junimond
_Junimond | 30.04.2008
8 Antwort
schwanger und fliegen
hallo, ich bin flugbegleiterin und kann dir sagen, daß es überhaupt kein problem ist in der 22. woche zu fliegen. 1 std. flugzeit machen überhaupt keine probleme. setz dich einfach in den flieger und geniese den flug. auf jedenfall besser als mit dem auto! liebe grüße, uschi
quebec
quebec | 30.04.2008
7 Antwort
mutig mutig
auch wenn bisher alles gut gegangen ist dein kind nimmt die umwelt immer mehr wahr in der 34. ssw und wird schon seine probleme haben können...ich wrds nciht wagen da würde ich lieber den spmme rzuhause geniessen aber nichts riskieren
ina21
ina21 | 30.04.2008
6 Antwort
Fliegen in der Schwangerschaft...
bin bis jetzt in jeder SS geflogen einen nicht mehr mit, andere verlangen dann ein ärtzliches Artest. LG Stephi
Jinen
Jinen | 30.04.2008
5 Antwort
ja, hab
schon gefrgt, ab der 36 ssw nur noch mit ärztlichen attest. also dann müsst es ja passen. ich bin eh öfter per flugzeug unterwegs, also seit ich schwanger bin schon ein paar mal. bis jetzt war alles ok :) und mein freund und ich haben gesagt, bevor ich im hochsommer hier zu haus sitz, lass ich mich von meinen eltern verwöhnen :)
schnecke82
schnecke82 | 30.04.2008
4 Antwort
hallo.....
also ich habe meinen urlaub für diesen sommer storniert...haben von einigen gehört das das fürs kind nicht gut da es den druck nicht richtig ausgleichen kann ....meine freundin hat ihr kind kurz nach dem flug verloren und der sohn meiner chefin hat starke probleme mit den sinnesorganen welche man sagt auch von da kommen können...überlegs dir lieber nochmal
ina21
ina21 | 30.04.2008
3 Antwort
.....
also ob du so spät ncoh fliegen darfst ist für mich fraglich... schließlich ist es nix ungewöhnliches, das kinder da schon zur welt kommen und da du erst in der 22. woche bist, kann bis dahin ja noch einiges geschehen... ich hab zb. bereits seit 6 wochen vorzeitige wehen und seit 2 wochen nen offenen muttermund... denke zum fliegen ist es zu spät, was du vorhast... aber auch 6 std. fahrt... ich bin ende märz 4 std. gefahren und war fix udn alle danach...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 30.04.2008
2 Antwort
ich bin nicht geflogen in der schwangerschaft,
aber ich habe gelesen dass manche fluggesellschaften ab einer bestimmten schwangerschaftswoche dich nicht mehr mitfliegen lassen... bei den meisten war das so 34.-36.woche... da solltest du nochmal nachfragen... liebe grüsse
_Junimond
_Junimond | 30.04.2008
1 Antwort
also fliegen selber ist ja nicht das problem
aber viele fluggesellschaften wollen nen arztbrief haben wo drin steht das die ss ohne probleme ist!! und andere nehmen dich erst gar nicht mit... aber ich denke bei einer stunde flug wird da schon nix passieren!! nur da musste noch mal fragen gehen...
claudimaus81
claudimaus81 | 30.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger und fliegen
28.05.2012 | 4 Antworten
Darf man fliegen?
05.04.2011 | 10 Antworten
Frage zum fliegen
20.11.2010 | 10 Antworten
frisch schwanger und fliegen?
20.11.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen