Zuckertest beim Frauenarzt machen?

kathy-cham
kathy-cham
18.04.2008 | 9 Antworten
Wurde diese woche von meinem frauenarzt gefragt, ob ich diesen schwangerschaftszucker-test machen will. jezt meine frage: habt ihr den gemacht und ist nicht der normale zuckertest das gleiche?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
zuckerbelastungstest...
also ich habe den machen lassen, glaube in der 21. ssw. war alles ok, nur der nüchternblutzucker war wohl an der oberen grenze. meine ärztin kontrolliert den jetzt immer bei einer normalen blutuntersuchung mit, aber alles ok. den hat bei mir auch die krankenkasse bezahlt, aber ist wahrscheinlich unterschiedlich. ich würde dir auf jeden fall zu dem test raten, er schadet nicht und sollte es doch so sein und du hast ss-diabethes, dann ist es für dein mäusel besser, dass es erkannt wurde!
Susi0911
Susi0911 | 18.04.2008
8 Antwort
Zuckertest
Hi Du! Den Zuckertest in der Frauenarztpraxis bieten sich an, da die Krankenkasse in vorsorglich nicht zahlt. Sprich, wenn du den Test unbedingt haben willst, musst Du es selbst bezahlen. Solange in deinem Urin keine Glucose festgestellt wird, oder dein Kind nicht wahnsinnig schwer und gross ist, würde ich es nicht machen lassen. Trifft nämlich das ein, dass du Zucker im Urin hast etc., dann müssen sie es eh überprüfen und dann zahlt auch alles wieder die Krankenkasse. Hab das 2x mitgemacht.
summer1978
summer1978 | 18.04.2008
7 Antwort
Ich habe den Zuckertest 3x machen müssen
Ich war da beim Internisten. Das hat immer über 2 Std gedauert. Zuerst nüchtern Blutabnahme, dann so einen Sirup trinken, nach einer Stunde noch eine Blutabnahme und wieder eine Stunde später nochmal Blutabnahme, ob der Zuckerwert wieder gesunken ist. Dann noch warten bis die Ärztin zur Auswertung Zeit hatte.
hummelbiene
hummelbiene | 18.04.2008
6 Antwort
ich habe ihn gemacht
und bei mir wurde dadurch die ss-diabetes erkannt und denn rest der ss musste ich mich dann immer selber piecksen. ich würds die empfehlen zu machen
emilysmami2007
emilysmami2007 | 18.04.2008
5 Antwort
Nööö!
Also ich hab ihn nicht gemacht, da ich keine 2 Stunden da rumhocken wollte! Habe aber auch sonst keinen von diesen ganzen Tests machen lassen! Ich finde man macht sich dann nur verrückt!
kanne
kanne | 18.04.2008
4 Antwort
..........
man trinkt dort glukose und wird wie beim blutzuckermesser in den finger gestochen. ich hab das auch gemacht. bei mir war ein wert sehr hoch und schon wurd ich zum diabetologen geschickt. dort erhielt ich ein blutzuckermessgerät und durfte eine woche lang messen. ergebnis, es war alles in ordnung... genau das gleiche spiel hat meine freundin auch mitgemacht. wenn der arzt aber dazu rät, sollte man es machen, ist auf jeden fall wichtig diabetes festzustellen. lg, sabrina.
sabrina141978
sabrina141978 | 18.04.2008
3 Antwort
Das ist ein ganz
normaler Zuckertest...sprich, nüchtern kommen, piecksen, 2 Std warten nebenher trinken, wieder piecksen, warten und nochmal picksen...mehr nicht.
Ashley1
Ashley1 | 18.04.2008
2 Antwort
ja beim ersten kind hab ich
den gemacht.dann brauchte ich ihn nicht nochmal machen-ist schon sehr wichtig...l.g.
sommerengel7
sommerengel7 | 18.04.2008
1 Antwort
Ich hab
den machen lassen und der war positiv, besser ausgedrückt hatte Schwangerschaftsdiabetes und musste mich nach jedem Essen picksen. Zur Sicherheit würd ichs schon machen! LG
ani4ka
ani4ka | 18.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

blöder zuckertest
11.11.2011 | 3 Antworten
Zuckertest in der Schwangerschaft
18.05.2011 | 4 Antworten
Zuckertest Werte
20.12.2010 | 2 Antworten
Zuckertest Werte
20.12.2010 | 1 Antwort
Wie genau läuft dieser Zuckertest ab?
23.08.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen