Wer hat Erfahrung mit streptokokken?

dtmgirl
dtmgirl
27.09.2007 | 2 Antworten
Hallo zusammen. ich bin in der 37+5ssw und habe heute erfahren das ich die bekannten b-streptokokken habe. nun mache ich mir grosse sorgen um meine kleine. da ich eine freundin habe die diese streptokokken auch hatte und deren baby danach 1 woche in der kinderklinik liegen musste, mache ich mir nun grosse soregn das es bei meiner tochter auch so sein kann. hat vielleicht jemand erfahrungen damit, oder kann mir sagen was ich machen kann?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Impfung während der Geburt
Ich habe mich in der 37. oder 38.SSW auch auf Steptokokken untersuchen lassen. War zum Glück negativ. Wenn dieser Test positiv ausfällt, gibt es während der Geburt eine Spritze laut meiner Ärztin. Damit wäre nach Ihrer Aussage die Ansteckung gebannt.
Schnuerchen
Schnuerchen | 27.09.2007
1 Antwort
Hat dir dein Arzt den kein Antibiotikum verschrieben???
Streptokokken kann man mit Penicilin bekämpfen. Und das kan man auch in der Schwangerschaft nehmen! Alerdings gebe ich dir auch zu bedenken das du 37+5SSW bist! Und es sicher auch eine möglichkeit währe, wenn der Arzt sieht das irgendwas nicht ok ist die Geburt einzuleitet oder wenn du das willst einen Kaiserschnitt zu machen. Das Kind währe jedenfalls in diesem Stadium der Schwangerschaft reif zu leben. Ich habe Bennet auch per Kaiserschnitt holen lassen bei SSW 38+0 wel ich einen Nierenstau hatte und dadurch ordentliche Schmerzen. Lass dich aber unbedingt von deinem Arzt beraten! Weil was für schäden die Streptokokken an deinem Baby machen können weiss ich leider nicht LG ANNIKA
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 27.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streptokokken-angina
08.03.2012 | 5 Antworten
Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten
B-Streptokokken-Screning?
25.03.2010 | 4 Antworten
Streptokokken Angina Ansteckung?
14.02.2010 | 2 Antworten
streptokokken
07.02.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen