18SSW ziehen im Unterbauch muss ich mir Sorgen machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.04.2008 | 4 Antworten
bin jetzt in der 18.SSW, soweit lief alles gut, außer dass ich sehr starke Probleme mit der Übelkeit und dem Blutdruck hatte. In der 12. SSW lag ich für 5 Tage in der Klinik, weil ich "anscheinend" einen Nierenstein verloren habe und an starken Nierenkoliken litt.
Die Übelkeit und alles andere sind soweit abgeklungen, ich hab noch nicht zugenommen, der Bauch verformt sich zwar ein bisschen, aber auffällig schwanger sah ich bisher nicht aus.
Gestern Abend fing es dann plötzlich an, dass ich ein ziehendes Gefühl im Unterbauch bis in den Schambereich bekam. Es tut jetzt nicht weh oder so, aber es zieht eben .. hab die ganze Nacht kaum ein Auge zubekommen, weil ich mir n bisschen Sorgen mache. Ich hoffe zwar, dass es daran liegt, dass das Kind an Größe zunimmt und sich Platz verschafft. Der Bauch fühlt sich so aufgeblasen an, irgendwie "schwer" und ich hab das Gefühl, dass ich noch öfter auf Toilette muss als sonst. Aber seit den starken Schmerzen die ich wegen dem Nierenstein hatte, bin ich ein bisschen vorsichtiger geworden, wenn es um so etwas geht. Jetzt steht auch noch das Wochenende vor der Türe und ich hab kein Lust wieder in die Notfallpraxis gebraucht zu werden. Könnt ihr mir sagen, ob dieses ziehen "normal" ist ?!?! wäre für jede hilfreiche Antwort sehr dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
entwarnung
ich war jetzt kurz beim arzt und er hat mich untersucht. es ist alles ok mit dem baby und der urin ist auch ok. es ist wohl einfach "normal" das es so ist...aber wenn es stärker werden sollte, dann soll ich nochmal vorbei kommen. danke für euren rat. wünsch euch noch n schönes we !
jaz82
jaz82 | 18.04.2008
3 Antwort
18SSW..ziehen im Unterbauch...muss ich mir Sorgen machen?
Liebe Jaz, ich stimme Michi zu: geh schnell zum Frauenarzt, und wirklich heut! Das Ziehen kann zum einen bedeuten, dass die Baender sich dehnen, was oft schmerzhaft is - aber es kann aber auch auf Gebaermutterbewegungen hindeuten - Wehen! - da sollte sofort der Zustand Deines Gebaermutterhalses ueberprueft werden . Aber Du willst es nicht auf eine Fehlgeburt ankommen lassen... Lieber jetzt zum Arzt und evtl. uebers Wochenende ins Krankenhaus... Sicher ist sicher. Man ist in der Schwangerschaft leider zu keinem Zeitpunkt im gruenen Bereich.
Jess_Mom
Jess_Mom | 18.04.2008
2 Antwort
18SSW..ziehen im Unterbauch...muss ich mir Sorgen machen?
Liebe Jaz, ich stimme Michi zu: geh schnell zum Frauenarzt, und wirklich heut! Das Ziehen kann zum einen bedeuten, dass die Baender sich dehnen, was oft schmerzhaft is - aber es kann aber auch auf Gebaermutterbewegungen hindeuten - Wehen! - da sollte sofort der Zustand Deines Gebaermutterhalses ueberprueft werden . Aber Du willst es nicht auf eine Fehlgeburt ankommen lassen... Lieber jetzt zum Arzt und evtl. uebers Wochenende ins Krankenhaus... Sicher ist sicher. Man ist in der Schwangerschaft leider zu keinem Zeitpunkt im gruenen Bereich.
Jess_Mom
Jess_Mom | 18.04.2008
1 Antwort
......
also ich hatte dass ziehen auch weil deine mutterbänder wachsen, aber wenn du dir nicht sicher bist und du angst hast geh zum frauenarzt und vergewissere dich!!! lg ela
Michi231
Michi231 | 18.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unwohl in der 18 SSW
02.12.2008 | 3 Antworten
Wie groß ist ca mein Baby in der 18SSW
07.10.2008 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen