Nochmal die eigentliche Frage, schadet ein Scheidenpilz dem Embryo?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.04.2008 | 9 Antworten
Die Frage hat mir leider noch keiner beantwortet!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Er schadet erst bei der Entbindung.
Aber lass es trotzdem behandeln, esse in der Behandlungsphase kein Süßes .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
8 Antwort
Scheidenpilz
ich kann nur sagen, dass die Bakterien vom Pilz auf das Ungeborene übergehen kann ist auch schon vorgekommen, dass man eine fehlgeburt erleiden kann. Weil sich das kleine nicht gegen die keime wehren kann die Keime gelangen in den Blutkreislauf der Mutter und müssen sofort vom Frauenarzt behandelt werden.Scheidenpilze kommen sehr oft in der Schwangerschaft vor werden durch den erhöhten Hormonhaushalt gesteuert was die Scheidenflora aus dem gleichgewicht bringt. Wird aber bestimmt werden. Viel Spaß mit Deinem Nachwuchs
Felie
Felie | 17.04.2008
7 Antwort
hallo erst mal
ich hatte das auch und mein frauenarzt meinte zu mir ich brauche mir keine sorgen machen ! =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
6 Antwort
Bei mir hat der
Scheidenpilz in der 24SSW Wehen ausgelöst. Soviel dazu. MFG sabrina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
5 Antwort
ja bestimmt
außerdem ist so ein pilz ja auch reichlich unangenehm oder findes du nicht..wenn der nicht behandelt wird wird er gefährlich für den nachwuchs
tinchris
tinchris | 17.04.2008
4 Antwort
pilzinfektionen sind nicht gefährlich und lösen auch keine wehen aus
gefährlich wird es, wenn du eine mischinfektion, also mit bakterien hast; die bakterien können hinaufwandern und wehen auslösen;
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
3 Antwort
Wenn du ihn sofort behandeln lässt und er nich in die GM gelangt, kann er deinem Baby nich schaden.
Musst halt schnell genug zum FA gehn und dir was dagegen geben lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
2 Antwort
nein, der schadet nicht, aber er gehört trotzdem behandelt
hatte den während meiner SS 3 mal;
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
1 Antwort
Weiß es nicht genau
Den Embryo schädigt es denk ich mir nicht aber vielleicht könnte es Wehen auslösen.
Chaosbine
Chaosbine | 17.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schadet säure dem ungeborenen Baby?
10.07.2012 | 13 Antworten
schadet zu viel zitronensäure?
18.04.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading