33 SSW Angina mit Amoxicillin, gefährlich für's Baby?

arluma
arluma
14.04.2008 | 7 Antworten
Hallo,

hab seit gestern morgen tierisch Halsweh gehabt, kann kaum schlucken, nichts essen und alles schmeckt eh gleich, tut so weh. War heut morgen beim Doc, gestern ging nicht, hatte Schulung vom AA, musst ich also hin! Und ich hab ne fette Angina (neige leider eh seit Kindheit dazu) und habe Amoxicillin bekommen, der Doc wollt net so mit der Sprache rausrücken was das für meine Maus heißen könnt, meinte nur wir kommen net drum rum das zu geben, mach mir schon Sorgen jetzt, bin jetzt Ende 33. SSW . . .

LG Rea
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Amoxicillin
ist in der SS erlaubt
Krystyna
Krystyna | 14.04.2008
6 Antwort
Für verschiedene Zeitabschnitte der Schwangerschaft gibt es verschiedene Med. die
mal ja, mal nein, genommen werden dürfen. Ruf auf jeden Fall in deiner FA-Praxis an und frag mal nach. Zudem solltest du den Hals kühlen. Und nur kalte Sachen trinken.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
5 Antwort
Kenn mich da aus
Hi, Also ich mußte auch in der SS mehrfach Antibiotikum nehmen unter anderen Amoxicillin.Soweit ich weiß schadet es dem ungeborenem nicht.Du bist ja schon ziemlich weit, das macht also nichts.Ich hatte auch immer Angst aber bei mir mußte es auch sein.Besser als wenn man kein Antibiotikum nimmt und der Infekt sich aufs Kind überträgt.Also bleib ganz ruhig lass dich nicht verrückt machen, es wird schon alles, meine Tochter ist auch Kern gesund Gott sei Dank. lg Mareike Wie gesagt ich habe mehrmals Medi... nehmen müßen.Manchmal geht es halt nicht anders! lg Marei
clara08
clara08 | 14.04.2008
4 Antwort
Als ich
das letzte mal beim FA war, sagte er dass man in bestimmten Fällen ein Antibiotikum nehmen darf. Aber ehrlich, ich würd deinen FA anrufen und nachfragen! Kleiner Tip für Angina Nimm dir Zwebeln, mach sie klein und esse sie. Schmeckt nicht wirklich gut aber hilft!!! Zwiebeln enthalten Antibiotika Stoffe und sind nicht gefährlich!
Libilani
Libilani | 14.04.2008
3 Antwort
Medizien
Auf der packungsbeilage müsste was dazu stehen... wenn nicht dann kann ich dir diesen ausschnitt zeigen und sagen sei ganz berühigt: Wie alle Penicilline kann auch Amoxicillin Nebenwirkungen in Form einer allergischen Reaktion unterschiedlicher Stärke, bis hin zum anaphylaktischen Schock haben. Häufiger kommt es zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie Arzneimittelfieber. Außerdem muss auch mit Durchfällen, Übelkeit und Erbrechen gerechnet werden. Ansonsten sind Penicilline für den Menschen weitgehend ungiftig. Besonders gut verträglich sind sie auch in der Schwangerschaft. Nach dem Absetzen können allergische Reaktionen eintreten, die denen der Nebenwirkungen entsprechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
2 Antwort
Amoxi. ist
ja ein Antibiotikum und das ist halt schon nicht so gut fürs Kind aber das mußt du dann selbst entscheiden ob du es nehmen willst. ich habe in der ss keine Medis genommen hatte zuviel angst
nilani
nilani | 14.04.2008
1 Antwort
ich würde
an deiner stelle meinen FA anrufen und ihn dann fragen! ist ja unverschämt das dein hausarzt nix dazu sagt!!!!!!!!!!!
Andrea81
Andrea81 | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

33 SSW
05.06.2008 | 8 Antworten
33 ssw und schmerzen beim gehen
04.06.2008 | 5 Antworten
in der 33 ssw und jetzt schon milch
15.05.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen