Beckenendlage-Wie lange kann sich das Kind noch drehen?

babyinside
babyinside
13.04.2008 | 4 Antworten
Hallo!

Ich bin in der 32+2SSw und meine Maus hat sich bei 31+5 aus der Schäadellage in die Beckenendlage gedreht.Wie lange können sich die kinder denn noch selbst drehen?Meine Ärztin meinte die ganze Zeit, dass sie sich aus der Schäadellage wohl nicht mehr rausdrehen wird und schwups, hat sie sich gedreht:-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Beckenendlage
Hallo! Deine kleine Maus kann sich die ganze Zeit noch drehen. Selbst wenn sie es nicht mehr macht ist es auch nur halb so schlimm! Ich hab meine Kleine auch mit einer Beckenendlage spontan entbunden und kann dies nur weiter empfehlen solange die Ärzte grünes Licht geben. Bei mir haben die damals im Krankenhaus in der 38.SSW ein MRT gemacht und ausgemessen ob sie durchpasst. Nachdem das klar war stand dem nichts mehr im Weg und es war einfach wunderar. LG
L1312
L1312 | 21.04.2008
3 Antwort
@HolyIvory
Hat sie sich alleine gedreht, oder habt ihr irgendwie nacghgeholfe`?Wennja, wie?
babyinside
babyinside | 13.04.2008
2 Antwort
Beckenendlage
Nein, mit moxen habe ich es noch nicht probiert.Habbe erst bei 33+0 wieder einen Termin bei der Hebamme.
babyinside
babyinside | 13.04.2008
1 Antwort
Kindslage
Es ist bis zum Schluss noch moeglich dass sie sich dreht, wird aber gegen Ende immer unwarscheinlicher weil der Platz weniger wird. Meine hat sich in der 36. Woche gedreht. Hast es mit moxen probiert?
HolyIvory
HolyIvory | 13.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Kind liegt in BEL bin 37 SSW
28.06.2010 | 3 Antworten
Mein kind krabel und dreht sich nicht
03.05.2010 | 10 Antworten
Kind in Beckenendlage normal geboren?
08.04.2010 | 3 Antworten
Kind in Beckenendlage ; 33 Woche
24.08.2009 | 5 Antworten
Normale Geburt trotz Beckenendlage?
04.05.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading