Rauchen?

BabysMama
BabysMama
10.04.2008 | 19 Antworten
Ich hab da mal eine frag und zwar rauche ich und mein freund will das ich aufhöre ich versteh das auch aber ist das nicht besser langsam aufzuhören als auf einmal nicht mehr zu rauchen?
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
.....
Mach es so, wie du es am besten hinbekommst. Ich hatte auch von einem auf den anderen Tag aufgehört... Das Ergebnis war, dass ich nach einem Monat wieder rückfällig geworden bin, es dann aber auf ein der 2 Zigaretten am Tag beschränkte. Und dann, nachdem ich ca. nen Monat wieder geraucht hatte, hatte ich plötzlich gar kein Bedürfnis mehr danach und hab wieder komplett aufgehört. Und das geht jetzt seit 2einhalb Monaten gut ;) Also nicht verzweifeln, wenn du es nicht gleich packst. Bei mir wars glaub ich so, dass ich irgendwie erst ein bisschen mehr Bindung zum Kind aufbauen musste... Klar wäre es besser gewesen, ich hätte direkt ganz aufgehört, aber naja, besser spät als nie =)
Noxy
Noxy | 10.04.2008
18 Antwort
*****
Ich habe sofort aufgehört als ich es wusste!!!!
Nicole161082
Nicole161082 | 10.04.2008
17 Antwort
@Franziska01
das ist der größte blödsinn den es gibt. Rauchen ist Rauchen ob 10 oder 1Kippe am Tag. Sorry aber das das Argument kommt mit den Entzugserscheinungen, sagen nur die die Nervenschwach sind und es nicht wirklich wollen mit dem rauchen aufzuhören.
leosas
leosas | 10.04.2008
16 Antwort
Also jeder
Arzt mit dem ich mal gefragt habe hat gesagt das man langsam aufhören soll, denn das Kind macht den Entzug auch mit und sofort aufzuhören wäre noch schädlicher für das kind als es langsam zu verringern.
Franziska01
Franziska01 | 10.04.2008
15 Antwort
Also...
ich habe auch sofort aufgehört zu rauchen als ich wußte dass ich schwanger war, und es ist mir überhaupt nicht leicht gefallen! aber in erster linie muß man an das kind denken, denn es raucht jede zigarette mit! wer seine sucht über das wohl des kindes stellt ist in meinen augen noch nicht reif für ein kind, und ob ein kind entzugserscheinungen hat sieht man ja nicht unbedingt. Fakt ist, dass kinder von rauchenden Mütter meistens kleiner und leichter sind. Sorry für die harten Worte, aber so denke ich!
lJESSIl
lJESSIl | 10.04.2008
14 Antwort
Rauchen
Sobald mein Schwangerschaftstest positiv war habe ich das Rauchen aufgehört. Das habe ich mir auch als Ziel gesetzt, sobald ich weiß das ich schwanger bin, höre ich sofort das Rauchen auf. Wer mir sagen will, das dass nicht geht, der ist in meinen Augen auch ziemlich nervenschwach. Klar hatte ich eine gewisse Zeit noch Lust auf eine, aber jetzt nicht mehr. Dein Freund sollte aber auch das Rauchen aufhören oder wenigstens raus gehen. Kalter Rauch ist wirklich widerlich!!!!
Sam112
Sam112 | 10.04.2008
13 Antwort
mmhhh ganz
ehrlich zu sein, ich habe auch geraucht...aber mein arzt sagte mir dass es besser ist sofort damit aufzuhören.umso größer dein bauch wird, umso mehr hast du ein schlechtes gewissen.meine tochter ist jetzt 4 monate alt, und ich habe während der ssw nicht geraucht und jetzt tue ich es auch nicht...
Mami812
Mami812 | 10.04.2008
12 Antwort
rauchen
kein vernünftiger arzt rät nur zu reduzieren. jeder vernünftige arzt sagt sofort aufhören. gerade am anfang der schwangerschaft macht das kind KEINEN entzug mit wenn man aufhört. je länger man raucht, desto schlimmer fürs kind!
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.04.2008
11 Antwort
Rauchen ist Rauchen
Egal, ob langsam, oder auf einmal. Jede Zigarette fügt deinem Ungeborenen erheblichen Schaden zu. Gynäkologen, die meinen, es wäre besser, langsam aufzuhören, wegen Entzugserscheinungen und so, die haben überhaupt keine Ahnung. Wenn du gleich aufhörst, is das besser, als nach und nach. Denn wer in der Schwangerschaft raucht, denkt sicherlich nich an die wirklichen Entzugserscheinungen, die das Baby dann nach der Geburt hat.
LiselsMama
LiselsMama | 10.04.2008
10 Antwort
direkt aufhören
besser dein baby macht den entzug im bauch mit als wenn es draussen ist. es wird nie mehr so sicher aufgehoben sein wie im bauch. jede zigarette mehr schadet dem baby
louni
louni | 10.04.2008
9 Antwort
mir wurde das so gesagt
ich habe auch u#in der ersten schwangerschaft geracht!! mein arzt hat zu mir gesagt ich soll es langsam angehen!! weil aprupt aufhören stresst das kind zu sehr!! natürlich gibt es verschiedene Meinungen darüber!! aber wenn man jahre lang raucht und plötzlich schwanger ist , was man meist nicht am ersten tag weiß, halte ICH es für richtig weniger zu rauchen als vorher und auf jeden fall alles versuchen um aufzuhören!!
mausismama87
mausismama87 | 10.04.2008
8 Antwort
rauchen
dieser spruch lieber weniger rauchen als aufhören weil sonst das baby im bauch einen entzug erleidet ist totaler quatsch, den wenn das baby zur welt kommt hat es einen viel schlimmeren entzug. jede zigarette die du weniger rauchst kommt deinem kind zu gute. ich sag das nich t weil ich total gegen das rauchen bin habe auch vor meiner schwangerschaft gerauch, habe aber dann gleich aufgehört als ich es erfahren habe weil ich ein schlechtes gewissen meinem kind geenüber hatte ich wollte nicht schuld sein wenn mein kind krank zur welt gekommen währe
emmy08
emmy08 | 10.04.2008
7 Antwort
rauchen
so schnell wie möglich aufhören! zu schnell gibts nicht...
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.04.2008
6 Antwort
.................
ich habe die ganze ss geraucht.....eigentlich war ich immer iengestellt sofort auf zuhören sobald ich schwanger bin, aber habs nihct geschafft!!!!Ich weiß mann muss man das kind denken das habe ich auch ich habe meine zigaretten stark reduziert aber halt nihct ganz aufgehört!!Und meinem prinzen gehts gut!!!!er hatte keine entzugs erscheinungen u.s.w!!!Aber versuchs langsam...
regina111
regina111 | 10.04.2008
5 Antwort
.........
sorry aber ich find das voll verantwortungslos während der schwangerschaft zu rauchen .
jessiunit
jessiunit | 10.04.2008
4 Antwort
viel Glück
....................LG Angi
Angi2006
Angi2006 | 10.04.2008
3 Antwort
lieber gleich
denn ob du nun 1 zigarette am tag oder ne schachtel rauchst...rauchen ist rauchen, neuste studien haben ergeben das es schwachsinn ist mit dem langsamen aufhören, denn egal wievil du rauchst, du fügst dem baby schadstoffe zu!!!
fluffy81
fluffy81 | 10.04.2008
2 Antwort
ich habe sofort aufgehört zu rauchen als ichbwußte das ich
schwanger bin. Und ich sehe das so das ist blödsinn langsam aufzuhören, weil das baby sonst entzugserscheinungen hat.
leosas
leosas | 10.04.2008
1 Antwort
Das Beste..
..ist das, was für Dich am leichtesten zu schaffen ist! Und das ist bei jedem anders.. Viel Glück!
whiteshoes
whiteshoes | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen
23.06.2008 | 14 Antworten
Rauchen
20.06.2008 | 8 Antworten
RAUCHEN IN DER SCHWANGERSCHAFT
23.05.2008 | 50 Antworten

Fragen durchsuchen