Schwangerschaftsdiabetes ist der Test sinvoll?

Sternenregen
Sternenregen
08.04.2008 | 13 Antworten
hallo habe am 28.04 nen termin um den test zu machen dauert 2 stunden kostet 15 euro sollte ich ihn machen, auch wenn ich bis jetzt nie probleme, was meint ihr?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Schwangerschaftsdiabetes
Hi, ich habe den Test damals auch machen lassen in Nagold. Mir waren die 15Euro egal wollte nichts versäumen . Also ich würde das auch beim nächsten Kind, den Test machen auch wenn er 2 Stunden dauert.
katha5-82
katha5-82 | 22.04.2008
12 Antwort
Ich habe SS Diabetes
Ich hatte in meiner 1. SS auch Diabetes, obwohl ich nicht vorbelastet war. Bei mir wurde es in der 34. SSW festgestellt und musste sogar ab der 36. SSW noch Insulin spritzen. Mein Sohn kam zwar nicht zu früh zur Welt, hatte allerdings das stolze Gewicht von 4060g. Da ich durch die 1. SS jetzt vorbelastet war, musste ich dieses Mal in der 21. SSW schon zum Diabetologen. Allerdings brauchte ich den Toleranz Test nicht mehr machen lassen, da meine Werte auch schon zu hoch waren. Nun spritze ich seit der 22. Woche wieder Insulin und warte, das endlich die Geburt ist und ich das Zeug wieder ansetzen kann. Ich kann wirklich jedem raten, den Test machen zu lassen, da sonst ein erhöhtes Risiko fürs Kind auftreten kann. LG Sandra
SandraK
SandraK | 09.04.2008
11 Antwort
Schwangerschaftsdiabetes
Hatte auch bei meinem sohn Schwangerschaftsdiabetes und habe es vorher auch nicht gemerkt und Familiär bin ich auch nicht vorbelastet also sinnvoll ist es ihn machen zu lassen du tust es ja nicht für dich sondern für dein kind weil wenn du es hast dann schadest du ihm damit und nicht dir... die folgen treffen dein ungeborenes.. dafür würde ich die 15 € für dein kind investieren
Honey85
Honey85 | 08.04.2008
10 Antwort
alsoooooooooooooooooooo
ich nix vorbelastet dachte auch ach ne lässt nicht machen, hmmmmmmm ok habs mir nochmal überlegt und ihn machenlassen, da kams raus das ausgerechnet ich ss-diabetes hatte. Naja sinnvoll ist es schon auch wenn man nicht vorbelastet ist.
sunshinesamy
sunshinesamy | 08.04.2008
9 Antwort
mach ihn!!
find es auch sinnvoll. musste gegen Ende auch spritzen, dass mit meiner Maus alles ok ist... aber bei mir war er auch kostenlos...
Angie82
Angie82 | 08.04.2008
8 Antwort
Auf jeden Fall sinnvoll!!!!
Ich habe mir damals gedacht was für ein Blödsinn, ich bin noch so jung und hatte noch nie mit dem Zucker Probleme, aber meine Frauenärztin meinte ich soll mich auf jeden Fall testen lassen, naja dann hab ich diese Prozedur über mich ergehen lassen. Und der Test war negativ. Alles in Ordnung. Dann, ich glaub zwei Monate später oder so, weiß nicht mehr genau, Habe ich so viel zugenommen, und das kam meiner Frauenärztin spanisch vor, und da so alles in Ordnung war, sollte ich mich nochmal testen lassen, da das auf Schwangerschaftdiabetes deuten könnte und dieses mal war der Test positiv... Aber so konnte man gleich reagieren und mich behandeln. Und meine Maus ist kerngesund auf die Welt gekommen. Es gibt so viele Frauen die den Schwangerschaftsdiabetes haben/hatten ohne es zu wissen. Geh lieber auf Nummer sicher.
lisl0503
lisl0503 | 08.04.2008
7 Antwort
Ja, is sinnvoll!
Ich finde es sinnvoll diesen Test zu machen, auch wenn noch keine Probleme bestehen, weil sicher is sicher, ...zum Beispiel meine Freundin hatte Schwangerschaftsdiabetis und da konnte sofort gehandelt werden! Der Test is aber bei dir richtig billig meiner hat 23€ gekostet plus ca.6€ für die Glykose...
ksister
ksister | 08.04.2008
6 Antwort
ich würde
es auf jeden Fall machen lassen schaden tut es auf jeden Fall net
siradin
siradin | 08.04.2008
5 Antwort
Ich habe ihn machen lass und würde dazu raten
weil schwangerschaftsdiabetes kann zu Mißbildungen oder Frühgeburten fürhen wen sie nicht behandelt wird. Und vieleich übernimmt deine Krankenkasse ja auch die Kosten
Prillus
Prillus | 08.04.2008
4 Antwort
diabetes
also ich habe den test machen lassen allerdings kostenlos. also meine krankenkasse übernimmt es bzw die haben so ein program das nennt sich "hallo baby". mein FA hat mich an nen anderen überwiesen jetzt muss ich mich bis freitag selber testen. dann erfahre ich ob ich auch ne Schwangerschaftsdiabetes habe oder nicht.
anitin
anitin | 08.04.2008
3 Antwort
.............
kommt drauf an ob irgendwas darauf hin deutet. hast du n trockenen mund? ist dir oft schwindelig?? nimmst d plötzlich zu ohne das du viel isst? mir wurde das nicht vorgeschlagen. hast n guten doc
nancygeheeb
nancygeheeb | 08.04.2008
2 Antwort
wenn du
familiär vorbelastet bist, würd ichs schon machen lassen.
julia1012
julia1012 | 08.04.2008
1 Antwort
ich hatte auch nie
probleme, hab ihn aber trotzdem machen lassen, denn meine freundin hatte vorher auch nie was und dann hatte sie schwangerschaftsdiabetis. ich kann dir nur denn tip geben, es machen zu lassen. lg
Schuschu01
Schuschu01 | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwangerschaftsdiabetes
13.10.2011 | 7 Antworten
nochmal zur schwangerschaftsdiabetes
24.06.2010 | 12 Antworten
entbindung mit schwangerschaftsdiabetes
24.06.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen