Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Katzen in der Schwangerschaft

Katzen in der Schwangerschaft

Backfisch
Kennt sich da jemand aus? Was muss man in der Schwanerscgaft beaachten wenn man einen Stubentieger beherbergt? Mein kater ist 6 Jahre alt und ich ahbe ih schon von Kleinauf und jetzt bin ich in der 8. Woche schwanger und möchte ihn nihct vernachlässigen aber habe auch sorge das es irgendwelche Krankheiten überträgt.
von Backfisch am 07.04.2008 10:56h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Backfisch
Danke
da ist mir doch schon sehr geholfen und ichw erde meinen FA beim nächsten termin einfach mal darauf ansprechen. Mein Tieger ist schon so lange bei mir ich möchte nicht das er dann eifersuchtig aufs Baby reagiert, aber so muss er ja nicht auf viel verzichten und wer ihm nun das Klo sauber macht ist im glaube ich ziemlich egal.
von Backfisch am 07.04.2008 13:18h

13
mamawombat
ach noch was
du solltes deinem tiger schon mal zeigen das ihm demnächst nur der platz neben deinem schoß gehört. sonst gibt es gerangel mit dem baby. wer sitzt jetzt wo:-)
von mamawombat am 07.04.2008 11:38h

12
mamawombat
hallo habe 2 stubentiger die auch nach draußen dürfen
jetzt bin ich zum 2. mal schwanger. bin schon in der ersten schwangerschaft positiv auf toxoplasmose getestet worden, was wahrscheinlich nicht nur an meinen katzen sondern auch an meiner vorliebe für rohes gehacktes liegt. dann kannst berühigt auch die katzentoilette saubermachen. also test abwarten und dann aufgaben verteilen. lg sabine
von mamawombat am 07.04.2008 11:37h

11
mami07
hallo
dein Frauenarzt macht son test, der test zeigt ob du dein kater berhalten darfst oder nicht ich durfte meine katze berhalten weil der test negatiev war, du darfst keine katzentoilette sauber machen.Mehr musst eich auch nicht beachten. Lg
von mami07 am 07.04.2008 11:04h

10
ispi
Hab auch eine Katze
Du darfts das Katzenklo nicht räumen da der Katzenkot Toxoplasmose überträgt. Ich habs an meinen Freund abgegeben, der ist natürich nicht so begeistert, hilft aber nicht. Aber wenn es eine Wohnungskatze ist, ist es nicht ganz so gefärlich, nur bei Katzen die draussen rumlaufen soll man vorsichtiger sein. Meine ist immer draussen und hab nichts. Gefärlich ist eben nur das Katzenklo! Schöne Schwangerschaft noch.
von ispi am 07.04.2008 11:01h

9
Noah2007
ich schliesse mich
meinen vorrednerinnen an. katzenklo birgt gefahren - entweder mit handschuhen machen oder machen lassen. es ist allerdeings nur der "frische" kot gefährlich. aber vorsicht is besser als nachsicht. in AT wird generell ein Tox test gemacht, 2x während der schwangerschaft. ich hatte keine und hab keine. meine katzen wurden aber auch in der wohnung geboren und haben diese nie verlassen und kennen andere katzen nur aus der sheba werbung ;o)
von Noah2007 am 07.04.2008 11:01h

8
_Junimond
Toxoplasmose
wenn du keine immunität hast bei toxoplasmose, nicht das katzenklo sauber machen, da katzenkot diese erreger überträgt oder so...
von _Junimond am 07.04.2008 11:00h

7
Jule83
katze
Du solltest aufjedenfall nicht das katzenklo säubern, lass es deinen mann machen oder so.Und keine all zu lange kuscheleinheiten mit deinem stubentiger. Ich hatte auch am anfang der schwangerschaft einen kater, musste ihn nur leider abgeben, weil er mich nur angefallen hat, seitdem ich schwanger war.er hat mich gebissen und so, zwar nur sehr leicht, aber der arzt und auch der tierarzt sagten, er müsse weg.leider
von Jule83 am 07.04.2008 10:58h

6
Badsy
Musst aufpassen
da Katzen Toxoplasmose übertragen können, was nicht gut für das Kind ist. Am besten mit deinem FA unterhalten, was zu machen ist.
von Badsy am 07.04.2008 10:58h

5
minfab80
.......
auf gar keinen fall darftst du das katzen klo sauber machen wegen der toxoplasmose gefahr!!! ist super gefährlich!!!!!!!!!!!
von minfab80 am 07.04.2008 10:58h

4
josie
ich hatte bei meinem großen
auch ne katze das einzige was ich nicht gemacht habe war das katzenklo saubermachen, sonst ganz normal wie immer
von josie am 07.04.2008 10:57h

3
Schindler
taxoplasmose
solltest du testen lassen und das Katzenklo deinem Mann auferlegen.... zudem wegen Nassfutter aufpassen, unsere haben e nur Trockenfutter bekommen....
von Schindler am 07.04.2008 10:57h

2
wuschbaby
toxoplosmose
übertragen katzen und das ist auch nicht ungefährlich spreche deinen fa darauf an!!!!
von wuschbaby am 07.04.2008 10:57h

1
nimi
nicht
mit dem katzenkot in berührung kommen, also handschuhe an wenn das klo machst. toxoplasmose unbedíngt beim doc testen lassen.
von nimi am 07.04.2008 10:57h


Ähnliche Fragen


katzen
16.08.2012 | 6 Antworten

katzen baby12 wochen
11.08.2012 | 15 Antworten

an Katzenhalter/innen :)
29.07.2012 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter