Was mach ich mit meinen Hund wenn es los geht? (Geburt)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2014 | 14 Antworten
Hallo,

hat jemand von euch einen Hund?! Was habt ihr gemacht als bei euch die wehen los gingen und ihr ins kh musstet?!
Wäre ein Hundehotel gut? Das is ja dann auch stressig für meinen Hund?!

Kann ihn dann ja nicht ur plötzlich alleine lassen und los stürmen, da bekommt er ja zustände....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@grinsekuchen Das ist doch eine gute Idee. Wenn das Baby da ist muss man versuchen dem hund trotzdem je nach Rasse und bedarf versuchen bei schlechtem Wetter mindestens einen langen Spaziergang zu bieten und einen kurzen. Also so machen wir das ansonsten hat er 1 langen.und zwei kürzere strecken oder Auslauf im Feld:) Wir haben einen miniatur bullterrier... Er ist Manchmal bzw oft eine schnarchnase bei regen will er manchmal.gar nicht. ..lach Ein sehr ruhiger uns ausgeglichener partner. Ich denke man muss das immer versuchen einen gesunden Mittelweg zu finden. Klar ist es schwer sich das als Mutter einzuteilen gerade wenn das Kind krank ist Aber man hat ja noch den Ehemann. Voll vom Thema abgekommen :-D
Goldmouse
Goldmouse | 06.11.2014
13 Antwort
du stürmst sicher nicht mit wehen aus dem haus, zur not kann dein freund uch dich ins kh bringen und dann nochmal fix mit Hund raus -kommt drAF an, wie weit das kh weg ist. sonst mal über ebay Kleinanzeigen jedem suchen, der für kleines Geld mit eurem Hund geht u wo es einfach passt.langfristig wäre das auch gut, wenn Baby da ist u du mal nicht raus kannst oder schon unterwegs bist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
12 Antwort
Können sich nicht Freunde um den Hund so lang kümmern, die müssten ja nur ein paar mal Gassi gehen, wenn er sonst kein Problem hat allein zu sein?!
Pusteblume201
Pusteblume201 | 06.11.2014
11 Antwort
Na denn ist des wohl die beste Lösung für euch :)
kathi2014
kathi2014 | 06.11.2014
10 Antwort
@kathi2014 Das hinkommen ins wuffihotel is ni das Problem, is in unserer Nähe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
9 Antwort
Ich hab auch nix gegen Ausländer aber hier sind jeden tag de bullen und es is ständig stress mit denen, solchen leuten geb ich nicht meinen hund! Wir kennen auch ne hundepension wo er schon mal war und die sind preislich ganz gut....ich werd dort einfach mal fragen und dann mal sehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
8 Antwort
@Dianan Nur weil es Ausländer sind heißt dad netdas es schlechte Menschen sind...:/ Eine hundepension kostet pro tag viel Geld. Freunde von mir betreiben selbst eine... Da wird jedes bisschen verrechnet....
Goldmouse
Goldmouse | 06.11.2014
7 Antwort
Und Freunde? Ansonsten ist nen Hundehotel wohl wirklich das beste. Einfach mal mit denen reden, denn auch da müsste es ja "spontan" klappen & irgendwie muss der Hund da auch hinkommen... Kannst ja nicht 2 Wochen vor et schon abgeben, Weils ja immer losgehen kann. Da wirste Arm bei
kathi2014
kathi2014 | 06.11.2014
6 Antwort
Naja ungern.....wohn in einem bescheidenen viertel, in meinem Haus sind bloß Ausländer un den würde ich ungern meinen Hund geben. Versuch ja auch schon aus dem Mietvertrag raus zu kommen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
5 Antwort
Bitte Deinen Nachbarn oder Freunde mit deinem Hund zwischendurch Gassi zu gehen.
Babyschildi
Babyschildi | 06.11.2014
4 Antwort
Naja mein Freund hat mit mir zu tun, er muss mich ja fahren und familie wohnt zu weit weg! Es is ja auch mein erstes Kind, von daher wes ich ja auch nicht wie schnell sowas los geht. Mach mir bloß Gedanken drüber. Mein Hund kann auch bis zu 10 Stunden allein bleiben, ohne Probleme.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
3 Antwort
Wir waren morgens nochma Gassi, bereits mit Wehen. Als zum Mittag klar war, dass es länger dauert, haben die Nachbarn die kleine genommen, die beiden haben selbst einen Hund & helfen uns meist gegenseitig. Aber du stürmst ja auch nicht los :) Bei mir fingen Sonntag Abend die Wehen an, Montag früh mit 5 min abständen ins Krankenhaus und 19:20 Uhr war sie da. :) & dein Hund merkt, dass da was vor sich geht und wird auch mit nem überstürzten Abgang klar kommen, Regel einfach vorher, dass jmd einen Ersatz Schlüssel hat, für den Fall der Fälle :)
kathi2014
kathi2014 | 06.11.2014
2 Antwort
Ehemann?!? Familie?!? Wir haben auch einen Hund :)
Goldmouse
Goldmouse | 06.11.2014
1 Antwort
also bei uns war das kein problem. Morgens gigen die wehen los und mein mann ist dann noch kurz mit dem hund raus gegangen und dann sind wir los. wir waren dann aber mittags mit baby wieder zu hause, daher null problem. Hätte ich nach der geburt da bleiben müssen, dann wäre er kurz nochmal nach hause um gassi zu gehen und dann hätten Freunde den Hund genommen, wobei unsere locker 7 std auch alleine bleibt im Notfall
melle2711
melle2711 | 06.11.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Geht die Geburt bald los?
27.04.2012 | 11 Antworten
Hund vor oder nach der Geburt?
14.04.2012 | 20 Antworten
Wann geht die Geburt los?
13.12.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading