Bin ich Schwanger ? Bin sehr ratlos und verzweifelt.

prinzessmama
prinzessmama
05.08.2014 | 5 Antworten
Hallo Ihr lieben,
ich weiss nicht ob das hier hingehört aber bin sehr ratlos und verzweifelt und hoffe hier kann mir jemand helfen.

AAm 28.06.2014 hatte ich die letzte periode, am 12.07 hatte ich mein eisprung da habe ich auch mit meinem mann geschlafen (ohne verhütungsmittel), am 20.07 war mir als übel und direkt nach dem aufstehen erbrochen. Am 24.07 hatte ich plötzlich blutungen doch die waren dann direkt am abend wieder weg.am 25.07 waren sie weg am 26.07 kamen sie wieder und am abend waren sie weg. am 28.7 sollten meine periode wieder kommen kamen bis heute net. war beim frauenarzt ultraschall sah man nichts test war auch negativ doch da gebe ich nichts bei meiner tochter 5 stück gemacht alle negativ trotz schwanger. meine brüste werden grösser laut mein mann und mein bauch fester. ist das früh schwangerschaft? hatte das bei meiner tochter net.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@prinzessmama Blödsinn, ehrlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2014
4 Antwort
@HelenaundEric Wie schon in dem text gesagt ein schwangerschaftstest brauche ich nicht mehr machen den bei meiner tochter war ich in der 8 woche und alle 5 tests negativ und hat man auch erst zwei woche später har genau gesehen.
prinzessmama
prinzessmama | 06.08.2014
3 Antwort
Nein, Schwangerschaft ist ausgeschlossen.Rechne doch mal selber nach, wie weit du schon wärst.Sämtliche Tests wären positiv und eine Fruchthöhle mit Dottersack erkennbar und eigentlich auch schon ein Fötus! Die Beschwerden können dadurch kommen, dass die Periode in den kommenden Tagen richtig einsetzt. Aber ein Bluttest ist sicherlich keine schlechte Idee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2014
2 Antwort
Erst mal herzlich willkommen hier. Leider ist das totales Rätselraten. Die Symptome könnten auf eine Schwangerschaft hindeuten, genau so gut könnte es irgendetwas anderes sein. Das Erbrechen 8 Tage nach dem Eisprung ist aus meiner Sicht bedeutungslos, weil dort die Einnistung stattgefunden hätte und ich habe noch nie gehört, dass das zum Erbrechen geführt hätte. Ich empfehle auch einen Bluttest beim Frauenarzt. Du bist ja jetzt doch schon ein paar Tage überfällig und eigentlich müsste ein Test längst positiv anzeigen.Zumindest ein Bluttest sollte den hcg-Wert bestimmen können. Alles Gute Dir!
andrea251079
andrea251079 | 05.08.2014
1 Antwort
Herzlich Willkommen bei uns :) kann dir hier wohl keiner sagen am besten beim frauenarzt Blut abnehmen lassen und den Hct wert bestimmen lassen dann 100%Tiger sichhheit
sweetwenki
sweetwenki | 05.08.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin ratlos .
23.10.2012 | 14 Antworten
Ich bin verzweifelt
25.11.2011 | 11 Antworten
ich bin so verzweifelt
15.04.2011 | 11 Antworten
bin Verzweifelt
15.02.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading