Richtige Schlafposition in der SS

Majida
Majida
07.06.2014 | 9 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

wie ich gelesen und mitbekommen habe, sollte man ab der 12ssw auf der Seite schlafen damit das Baby richtig durchblutet wird ( Plazenta).

Meine Frage nun ist, vor der SS habe ich nur auf dem Bauch geschlafen und nun immer seitlich ( ob links oder rechts merke ich garnicht so) aber wenn ich dann mal kurz wach werde um auf die
Toilette zugehen, merk ich dass ich halb seitlich liege und halb aufm Bauch :/

Kann ich meinem Baby damit schaden ( erdrücken , verletzten etc) ???


Sorry für den langen Text und die komische Frage

Ps: bin in der 28+1 ssw

Liebe Grüsse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
also ich habe bei beiden Kindern sehr lange aufm Bauch noch geschlafen beim Großen ging es bis zur 17ssw u beim Kleinen bis zur 25ssw...da wurde dann einfach die Decke zwischen die Beine u das Becken geschoben u somit lag der Bauch schööön weich auf Decke u ich wunderbar aufn bauch :-)
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 09.06.2014
8 Antwort
Danke Ihr Lieben, für die vielen Beruhigungen :-) !! Jetzt versuch ich mal nicht mehr so sehr darauf zu achten ! Liebe Grüße
Majida
Majida | 07.06.2014
7 Antwort
Also ich bin jetzt in der 35. SSW und schlafe immer noch halb auf dem Bauch - ohne Probleme. Wenn es dem Baby schaden würde, würde es sich auf jedenfall bemerkbar machen. Schalf so, wie du dich am wohlsten fühlst ;-)
MadameButterfly
MadameButterfly | 07.06.2014
6 Antwort
Das würdest Du merken wenn es nicht okay wäre, ich hab auch so lange wies ging halb auf dem bauch geschlafen, zum ende hin hab ich mir dann immer ein kissen unters bein gelegt war angenehmer als ohne , glaub mal wenn irgendwas nicht schlafmässig geht dann merkst Du es....... schlaf gut ......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2014
5 Antwort
Meine Hebamme hat mal zu mir gesagt: " So wie du liegst und dich wohlfühst, ist es richtig." Sollte irgendeine Position nicht gut fürs baby sein, würde dir das dein Körper durch Unwohlsein, Schwindel, Übelkeit....zeigen!
antonie83
antonie83 | 07.06.2014
4 Antwort
Mir gehts genauso ^^ Ich lieg auch immer so halb aufm Bauch und hab ein ganz schlechtes gewissen, aber meine hebamme meint wenn was wirklich schlecht wäre würden wir es schon merken. Und ganz auf dem . Bauch geht auch nichmehr. Hast du ein stillkissen? Ich leg das immer so dazwischen und dann bin ich richtig gelagert. Man soll am.allerbesten auf der linken Seite liegen, damit die Durchblutung am besten ist. Erdrücken und verletzen geht also nich denke ich. Was ist wenn man permanent auf dem bauch liegt kannnich nicht beurteilen aber grad so halb seitlich ist ja eine "normale" Position (;
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2014
3 Antwort
Ich bin immer halb seitlich gelegen! Hab mich deswegen aber nie verrückt gemacht ... links oder rechts war relativ wurst ... auch wenn es heißt das links besser sein soll!
Mommy_0809
Mommy_0809 | 07.06.2014
2 Antwort
Die linke Seite ist die beste. Wenn Du halb seitlich halb Bauch liegst passiert nichts, Dein Baby ist gut geschützt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2014
1 Antwort
Ich bin in Woche 15 und habe mich auch schon das ein oder andere mal dabei erwischt, wie ich mich verrückt gemacht habe wegen der Schlafposition... Ich mach es jetzt aber nicht mehr. Ich schlafe wie ich mich gerade wohl fühle! Mal auf der rechten, dann auf der linken und auch mal auf dem Bauch. Ich denke wenn mir oder dem Kind irgendwas nicht gut tun würde, würde sich mein Körper schon bemerkbar machen.
Pusteblume201
Pusteblume201 | 07.06.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hm richtige Wehen oder net
19.03.2012 | 26 Antworten
oh man, hab ich das richtige gemacht?
02.03.2012 | 33 Antworten
richtige entscheidung?
05.04.2011 | 23 Antworten
schläft auf der seite
07.02.2011 | 14 Antworten
Die richtige Wahl des Krankenhauses!
21.12.2010 | 13 Antworten
Sind das senkwehen oder richtige
06.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading