Wehen bekommen, aber wie?

Hexxylein
Hexxylein
16.05.2014 | 12 Antworten
Meine Nachbarin ist in der 36 ssw und war heute beim Arzt. Der sagte ihr dass das Baby wohl früher kommen muss da es sonst zu groß wird. Er sagte sie solle versuchen selber Wehen zu bekommen damit das ganze nicht eingeleitet werden muss oder sogar ein KS gemacht werden muss. Nun überlegt sie die ganze Zeit was sie da machen kann. Da ich mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen habe konnte ich ihr nur die Sachen sagen die ich vermeiden soll. z.b viel bewegung, viel Zimt.
Habt ihr einen Rat??

Achso falls das wichtig ist, Gebärmutterhals hat noch 4, 5cm ist also nicht wirklich in Geburtsbereitschaft
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Wenn! der Arzt wirklich solche dinge von sich gegeben hat, dann melde ihn bitte sofort der Kassenärztlichen Vereinigung. Sowas verantwortungsloses hab ich ja noch nie gehört. Nur wegen der größe die, wie schon einige vor mir geschrieben haben, am schluss sowieso nicht mehr zuverlässig ausgesagt werden kann. Aber 4 Wochen! zu früh einleiten das würde kein Arzt dieser Welt empfehlen der noch alle Tassen im schrank hat und seine Aprobation verdient. Sollte soetwas unter umständen wirklich mal medizinisch notwendig sein wird dies unter engmaschiger überwachung imn KH gemacht aber sicher nicth zu hause. Sie soll durchhalten. für mich hört sich das wie eine ausrede an bloß weil da jemand keine lust mehr hat...
Vivian07
Vivian07 | 18.05.2014
11 Antwort
PS: Klar, mit Treppensteigen mein ich nicht, sich völlig verausgaben - nur wenn's noch leicht geht, und man das gern macht, die Treppe statt dem Lift. Eben nach dem Motto: nicht mehr sooo aufpassen. Ich meinte nicht: Sport, also Treppensteigen ohne Grund ;)
BLE09
BLE09 | 18.05.2014
10 Antwort
Wenn die kommen wollen, dann kommen die. Mir hat die Hebamme im Krankenhaus gesagt das Treppen steigen gar nichts bringt. Ich den Fahrstuhl nehmen soll und mir die Kraft für die Geburt aufheben soll. Uuuund warum??? Weil das Kind sonst zu groß wird??? Nein verstehe ich auch nicht!!!
noel1970
noel1970 | 17.05.2014
9 Antwort
Seltsamer Tipp des Arztes :) Ich würde eben nicht mehr sooo aufpassen - also viel Bewegung, Treppensteigen, bücken etc....
BLE09
BLE09 | 17.05.2014
8 Antwort
Wie kann man als Arzt so etwas raten, FALLS es denn tatsächlich stimmt!? JEDER Arzt würde maximal dazu raten, bei einem zu großen Baby einen KS vornehmen zu lassen, aber ganz sicher nicht, es vorzeitig zur Welt zu bringen, wenn es soweit gesund ist und gut versorgt wird. Jeder Tag im Bauch ist wichtig, allein schon für die Ausreifung der Organe, vor allem von Lunge und Leber. Da holt man kein Kind früher, wenn es nicht akut in Lebensgefahr schwebt! Und als Mutter wünscht man sich ganz bestimmt nicht, dass das Baby direkt nach der Geburt auf die Intensivstation muss, weil es noch keine Geburtsreife hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.05.2014
7 Antwort
Kann es ja nicht glauben das ein FA so etwas sagt, in der 36 ssw ne ne ich gebe keine Tipps für dieses vorhaben! Wie groß soll es den schon sein 70cm?
kikisunny
kikisunny | 16.05.2014
6 Antwort
hm... also ganz ehrlich--zu diesem zeitpunkt würde ich davon abraten. Das Baby gilt noch als Frühchen und unter Umständen kann es sein dass sie eine klinik ohne Frühchenintensiv gar nicht annimmt zur Entbindung. Ich habe 2 Frühhchen entbunden einmal 35+? hatte bis zu einem Jahr immens mit der Atmung zu kämpfen obwohl keine Krankheiten feststellbar waren, hat immer wieder mit der Atmung ausgesetzt, schlecht getrunken nur weil das Baby evtl gross sein könnte würde ich auf keinen Fall so ein Risiko eingehen.
Sabi77
Sabi77 | 16.05.2014
5 Antwort
ja, dammmassageöl von weleda, wäre jetzt auch die richtige zeit damit anzufangen, genaso himbeerblättertee, aber am besten in absprache mit hebamme. ätherische öle, wenn darin badet, sind auch wehenanregend. aber nur wenn es auch so weit sein sollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2014
4 Antwort
Also bei mir hat Baden geholfen , was sonst noch Helfen soll Treppensteigen , Spazieren , Sex , Himbeerblättertee , Zimt und wenn ihr Kind swhr groß ist sollte sie aufjedenfall Dammöl benutzen damit sie nicht Reißt :)
chiaramaus2013
chiaramaus2013 | 16.05.2014
3 Antwort
So was habe ich ja noch nie gehört... was ist das für ein Arzt? Abgesehen davon, dass die Werte am Ende sehr ungenau sind ... und damit man mich besser behandeln kann wurde eingeleitet... Mein Sohn kam mit Gelbsucht zur Welt, entwickelte dann noch Fieber und musste auf die intensiv. Ich würde keinem raten vorher einzuleiten, wenn es nicht lebensnotwendig ist! Und wenn das Kind am Ende wirklich zu groß sein sollte und nichts mehr geht, dann wird eben ein KS gemacht. Aber warum bitte eine Frühgeburt heraufbeschwören?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2014
2 Antwort
Hilfe, gib ihr blos keine tipps, sie sollte sich lieber einen anderen FA suchen, ich hab sowas ja noch gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2014
1 Antwort
was ist denn das für ein arzt? wenn der muttermund noch nicht verstrichen ist, nützen die dollsten wehen nichts... die wehen müssen erstmal muttermundswirksam sein... und vier bis fünf wochen vor dem eigentlichen et glaub ich rührt sich da von allein nicht unbedingt was, ansonsten, wenn mans drauf anlegen will: stress, bewegung, treppensteigen, viel trinken, zimt, nicht zu viel magnesium, bananen meiden, sex , nelkentampon usw... was heißt denn überhaupt zu groß? die werte sind am ende so ungenau... hab ich ja noch nie gehört, dass weit vor et geraten wird wehen selbst auszulösen, weil das baby sonst zu groß wird. oder dass vor et eingeleitet wird. meine nachbarin ist 1, 60 und sehr zierlich, ihr sohn war bei der geburt 62cm... und ich bin 154, meine tochter war 54cm... auf die größen gerechnet, wären ja unsere babys für uns auch zu groß.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hat erfahrung mit Caulophyllum?
06.02.2011 | 4 Antworten
Wehen bekommen, nur wie?
06.10.2010 | 8 Antworten
Wehen
27.11.2009 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading