Endspurt (BEL)

Itsonlyme
Itsonlyme
12.06.2013 | 9 Antworten
hey Mami's und bald Mami's,

von Heute an sind es nur noch 70Tage bis zum ET und nun fange ich nartülich an mir Sorgen zu machen.

Mein Bauchzwerg befindet sich immernoch in BEL und ich habe panische Angst vor Spritzen und allem was pieckst..

Natürlich weiß ich auch das der Krümel noch genug Zeit hat sich zu drehen, aber ich erwische mich immer wieder dabei wie ich über nen Kaiserschnitt nachdenke und als folge dann eine Panikattacke mit Heulflasch bekomme...

Nun zu meiner Frage, gibt es irgentwas, was ich von aussen tun kann damit er sich vielleicht mal in die richtige Richtung bewegt ohne ihn irgentwie zu gefährden?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Keine Panik! Bei mir wollten sie auch einen Kaiserschnitt machen, als mein Sohn vier Wochen vor der Geburt noch falsch rum gelegen ist. ZWei Wochen später war er aber dann richtig gelegen - das kann sogar in den allerletzten Tagen noch passieren. Die Ärzte machen nur gerne Kaiserschnitte - vor allem die jungen müssen eine gewisse Anzahl gemacht haben, deshalb sind die da so scharf drauf. Was du machen kannst? Beckenkreisen ist sehr gut und auch viel aufrecht sitzen bzw. nach vorne gebeugt . Das hilft deinem Kind in die richtige Position zu finden. Alles Gute dir!
mamarion80
mamarion80 | 13.06.2013
8 Antwort
erstmal ei Dickes Danke für Eure Antworten, ein wenig hat mich das was Ihr alles geschrieben hat schon beruhigt, vor allem das was Heviane so schrieb. Naja, ich versuch mich nicht weiter verrückt zu machen und muss wohl oder übel noch etwas warten..
Itsonlyme
Itsonlyme | 13.06.2013
7 Antwort
hallo ich habe noch 36 tage meine kleine hat sich schon frueh richtig gedreht mache dir nicht so viel sorgen vieleicht dreht sie sich ja noch
tinelo21
tinelo21 | 13.06.2013
6 Antwort
Hallo ich hab auch nur noch 70 tage bis et sie lag am Montag aber SL davor auch immer BEL hoffe sie bleibt jetzt SL. Drücke dir die Daumen das es sich bald dreht. LG
stolzemama10
stolzemama10 | 12.06.2013
5 Antwort
1. Erst ab der 32SSW ist die Hirnreife eines Ungeborenen so weit, dass es weiß, der Kopf gehört nach unten. 2. Auch eine am E.T. bestehende BEL kann normal geboren werden. Suche dir ein geburtshilfliches Team was es kann und dich unterstützt. Eine spontane Geburt bei normalen Beckenverhältnißen der Mutter und normaler ist nicht gefährlicher als ein Ks.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2013
4 Antwort
meine zweite maus hat sich auch erst in der 37ssw gedreht. hatte auch schon panik einen ks zu bekommen.
jasminminnie
jasminminnie | 12.06.2013
3 Antwort
Meine Tochter hat sich damals erst ende 38.ssw gedreht, war auch immer in BEL. jetzt bin ich wieder schwanger in der 34.ssw und mein Sohnemann liegt von Anfang an quer, der macht auch keine Anstalten sich in SL zu begeben. Mal schaun, wann er sich dreht...
penelope84
penelope84 | 12.06.2013
2 Antwort
Mein 3. Kind hat sich erst in der 36. SSW gedreht.Es besteht also noch hoffnung.
Sabi77
Sabi77 | 12.06.2013
1 Antwort
Meine Freundin hatte sich damals eine Taschenlampe auf den Bauch gehalten und er hatte sich dann gedreht wegen dem Licht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Endspurt = )
15.05.2012 | 6 Antworten
Endspurt
18.07.2008 | 8 Antworten
39+3 ssw endspurt
19.06.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading