Himbeerblättertee gut oder nicht?

DieNanni
DieNanni
21.03.2013 | 5 Antworten
Habt ihr himbeerblättertee vor eurer Geburt getrunken? Und in wie fern hat das geholfen also hat es die wehen voran schreiten lassen und war es zur Geburt wirklich leichter bzw ging die 2. Phase wirklich schneller??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich habe mir in der Apotheke einen Tee zusammen mischen lassen. Da waren auch Himbeerblätte drin. Habe den regelmässig getrunken, allerdings gings bei mir 2 1/2 Wochen früher los und war leider auch ein Notkaiserschnitt. Schaden kanns ja nicht;)
Addison123
Addison123 | 21.03.2013
4 Antwort
Oo notkaiserschnitt hört sich nicht gut an.... Die Hebamme aus meiner Arztpraxis hat heut festgestellt das das Köpfchen schon im Becken liegt und meinte das das schwierig werden könnte Mhm.... Und man soll den Tee halt zur Gewebe Lockerung trinken meinte sie...aber jeder scheint darüber etwas was anderes zu sagen egal ob Arzt Apotheker oder das Internet ;-)
DieNanni
DieNanni | 21.03.2013
3 Antwort
ich hab ihn auch getrunken, fand ihn vom geschmack her schrecklich, und geholfen hat er mir nicht hatte nen notkaiserschnitt
ninemama
ninemama | 21.03.2013
2 Antwort
Hi, ich habe ihn getrunken. Ziemlich regelmässig. Erinnere mich an eine schnelle/ unkomplizierte Geburt , aber ob das der Tee war...??? Schaden wird es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2013
1 Antwort
Ich hab ihn getrunken und hatte nach 4 Stunden Wehen nen vollständig geöffneten Muttermund, ich weiß natürlich nicht, ob es auch ohne den Tee schnell gegangen wäre. Die Geburt wurde dann letztendlich aber doch ein KS, weil ihr Köpfchen nicht ins Becken kam - das kann ja leider auch der Tee nicht beeinflussen.
Sooy
Sooy | 21.03.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frauenmanteltee und Himbeerblättertee?
27.10.2008 | 3 Antworten
Himbeerblättertee für Geburt?
13.10.2008 | 4 Antworten
Himbeerblättertee
27.08.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading