anämie

FEENEN
FEENEN
13.11.2012 | 9 Antworten
Hi. ich war heute beim fa. dort würde festgestellt das ich einen Hb wert von 5, 9. Mir ist auch schwindelig schlecht schlapp herzklopfen..kann nicht schlafen. muss deswegen morgen ins kh. bin 34 Ssw. habe nie eisentabletten genommen weil der wert am Anfang der Ssw kontrolliert worden ist.da war er 7, 8. Und eben jetzt. kennt das jemand . was machen die im kh mit mir...hab Angst um baby und mich...LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ich weiss nicht wie es bei Erwachsenen gehandelt wird, aber mein Kind hatte OP und im Vorgespräch wurde erwähnt, dass , wenn es viel Blut verlieren soll und HB Wert etwa6 ist, dann soll Transfussion her. Mit der gerinnung hat es nicht zu tun. Für die Gerinnung ist Trombozitenwert zuständig. Ich habe auch Schwangerschaftsbedingte Trombozitopenie. da war meinWert um 30 statt mind 260 . wurde auch nur intensiv beobachtet. Aber Kreuterblut hilft beide Werte aufzupepeln.
milchin
milchin | 13.11.2012
8 Antwort
das kind muss nicht gleich ungesund sein, aber bei der geburt kann die frau stark bluten, weils blut nicht gerinnt, sodass ne transfusion notwendig wird. und das muss ja echt nicht sein.
stina1991
stina1991 | 13.11.2012
7 Antwort
Ich hatte in 1ss am Anfang 11, 7 dann 8: habe eisentabletten, kräuterblut getrunken eisenhaltige Obst/Gemüse hat nix gebracht.nach SS hab mir 3x Infusion machen lassen-nix gebracht.in 2ss das gleiche am Anfang 11 dann runter auf 8hb. Mir hat Fa gesagt es gibt nun Mal Frauen mit niedrigem HB ist blöd für die Frauen wegen ganzen Nebenwirkungen aber kann man leider nix machen.baby holt sich das Eisen von der mutter-solang baby wächst ist alles OK.meine Kinder waren ker gesund mit 3, 9 und 3, 1 kilo.also keine sorge.kann eine sie hatte 2hb hat auch gesunden Sohn. Wenn ich mal zeit habe will ich Magen/Darm untersuchen lassen ob VL da was nicht stimmt da mein HB immer niedrig ist BZ sich sogar durch Infusion nicht verbessert.
crispy1984
crispy1984 | 13.11.2012
6 Antwort
Was hast du für nen FA? Bei 7, 8 hätte meine FA damals nen Schreikrampf bekommen, die wurd schon bei 11, 0 nervös und ich musste vorsichtshalber niedrig dosierte Eisentabletten nehmen. Nach der Geburt hatte ich nen HB von 13, 6 da guckten bei dem Spitzenwert auch alle doof. Ich denke, sie werden dich im KH genauestens untersuchen und ne Infusion geben! Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2012
5 Antwort
also 5, 9 ist ja echt wenig, alles unter 10 sollte kontrolliert werden, da hat dein arzt aber ganz schön gepennt, mach dich net verrückt wegen dem kh, versuch dich da auszuruhen, die können dir da stärkere dosen eisen geben, als zu hause, da gehts einfach schneller hoch und dir gehts besser
iris770
iris770 | 13.11.2012
4 Antwort
wieso wurde bei 7, 8 nicht kontrolliert? mein hausarzt bekam schon kribbeln in den fingern, als ich mit 8, 4 zu ihm kam. muss seitdem eisentabletten nehmen und alle 2 wochen zur blutkontrolle. mittlerweile hab ich mich nach 8 wochen endlich auf 11, 2 gerappelt. fast normal. nochn bisschen und ich brauch die doofen tabletten nichtmehr nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2012
3 Antwort
also 7, 8 ist schon recht wenig. normal wer unter 10, 0 hat soll auf jeden fall eisen zu sich nehmen.zb. kräuterblutsaft. sogar ich musste nehmen, weil ich iwie 10, 6 hatte. aber 7, 8 ist schon heftig in der ss. und jetzt bei 5, 9.komisch, hat dein arzt denn nicht richtig geschaut oder wie? alles liebe dir. hoffe alles geht gut.lg.
stina1991
stina1991 | 13.11.2012
2 Antwort
ach ja, ich musste kräuterblut nehmen und während der ss bereits eisentabletten. nach der geburt dann noch für einige monate doppelte menge an eisentabletten. meine frauenärztin hat auch über infussionen nachgedacht. viel mehr werden sie wohl auch nicht machen können, denke ich mal. und dir raten eisenhaltig zu essen/trinken.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 13.11.2012
1 Antwort
versteh ich jetzt nicht, dass da nicht besser drauf geschaut wurde. mir wurde gesagt der Hb wert soll normal über 11 liegen. also war er bei dir von anfang an zu niedrig. und nach der geburt ist er oft noch niedriger. also muss da wohl schleunigst was gemacht werden.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 13.11.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eisenmangel Anämie?
19.05.2010 | 8 Antworten
blutanämie
20.02.2009 | 1 Antwort
Eisenmangel/Anämie
03.05.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading