Blöde Kommentare/Gewichtszunahme Schwangerschaft

evalfi99
evalfi99
10.10.2012 | 16 Antworten
Hallo liebe Mamis,
ich bin neu hier und derzeit in der 23. Woche. Bis jetzt habe ich 6 kg zugenommen und ich rechne mit weiteren 6-8 kg bis zum Ende der Schwnagerschaft. Da ich ein etwas höheres Ausgangsgewicht hatte, gehöre ich nicht gerade zu den schlanken Schwangeren. Dennoch habe ich den Eindruck dass ich nur am Bauch zugenommen habe und nicht rundherum.
Leider passiert es mir in letzter Zeit immer öfter, dass ich negative Kommentare bekomme. Das reicht von „Du bist aber dick geworden“ (Schwiegervater) bis hinzu „Jetzt solltest Du aber mal etwas aufpassen“ (Kollegin).
Ich denke, dass ich das Essen schon im Griff habe. Ich gebe selten Gelüsten nach, trinke viel, esse Obst, Salat, Gemüse, koche fettarm…. Trotzdem bin ich total frustriert. Am liebsten würde ich mich verkriechen und bis zur Geburt niemanden mehr sehen. Ich will einfach nur in Ruhe schwanger sein! Es ist übrigens mein 2. Kind (meine Tochter ist 11 und ist kerngesund zur Welt gekommen, hatte weder zuviel Gewicht bei der Geburt noch ist sie jetzt dick). Wie ergeht es Euch mit dem Thema? Welche Erfahrung habt Ihr hier gemacht und wie kommt ihr damit klar? Vielen lieben Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank für die vielen Antworten und vorallem aufbaueden Worte. Manchmal musste ich ja schon schmunzeln :-) Ich sehe aber, ich bin nicht alleine mit dem Problem der "extraschlauen" Mitmenschen und Eure Erfahrungen haben mir gezeigt, dass man wirklich einfach auf Durchzug stellen sollte, wenn mal wieder so ein Geschwätz kommt. Manchmal bin ich mit meinem Selbstwertgefühl am Boden und da ist es schön zu hören, dass Babybäuche sexy sind :-)) Also, eine großes DANKE für's Aufbauen an Alle Mamis und bis bald! Liebste Grüße
evalfi99
evalfi99 | 10.10.2012
15 Antwort
frag mich soweiso wieso man in der ss sich gedanken macht das man dick wird ....man wird dick das baby muss ja irgendwo hin das hat am ende ca 50 cm und ca 3, 5 kilo und das muss ja irgendwo auch verstaut sein und außerdem sind babybäuche toal schon und sexy das finde ich ... ich hab ne reisen murmel vor mir hergschoben und ich hab alles gegessen wozu ich lust hatte und jetzt nach der geburt in der stillzeit ess ich auch wie ein schenendrescher und auch den ganzen tag ich hab permanet hunger wenn wir essen gegehn futtere ich von der vorspeise bis zum dessert alles auf ! lass dich von den schwachmaten nicht runterziehen is das wozu du lust hast und soveil du magst denn dien baby brauchts und dein körper agt dir was du brauchst und wie viel
Engel_24
Engel_24 | 10.10.2012
14 Antwort
Schlanke sind einfach zu doof zum essen :-)
wossi2007
wossi2007 | 10.10.2012
13 Antwort
Ich finde deine Gewichtszunahme eher normal bis wenig. Lass dich nicht runterziehen von den Sprüchen, schalt auf Durchzug. Klar sieht es bei von natur aus beleibteren Frauen am Anfang manchmal komisch aus, wenn der Bauch wächst, aber mein Gott ist doch nicht schlimm. Wenn du wieder so einen Spruch hörst, würde ich direkt sagen das du dir solche Kommentare verbittest, da sie dich verletzen. Ich glaueb den anderen ist das gar nicht so bewußt und denken sie sind 'lustig'. Formuliere deine Gefühle in dem Moment ruhig so wie du es empfindest, das wird sie schnell ruhig stellen und vielleicht zum nachdenken anregen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2012
12 Antwort
kenn ich auch, und leider steht man einfach nicht drüber...besonders schlimm war es bei mir bei meiner 1. SS. Durch eine SS-Diabetes wurde besonders aufs Gewicht gekuckt. Der Diabetologe war immer dran mit Aufpassen, der Gyn meinte dann zum Schluß hin ich sollte doch noch ein bissel zunehmen...wem glaubt man dann? Ich hatte am Ende 8 kg zugenommen, allerdings seit der 32 Woche nichts mehr. Die Kilos waren von davor. Bei der 2. SS war es besser. Ich habe insgesamt 16 kg zugenommen, aber leider fühlte ich mich total dick und unschön, durch die Komentare beim ersten Kind. Die Kilos gingen übrigens super schnell wieder runter. Bei meiner Tochter hatte ich nach 8 Wochen 15 kg runter. Bei meinem Sohn dauerte es etwas länger und jetzt habe ich 3 kg weniger als vor meinen Schwangerschaften....
Backfisch
Backfisch | 10.10.2012
11 Antwort
ich hab 50 kg zugenommen bei meinem sohn ...alles schon wieder abgenommen und was die komis während der ss angeht ...war mir scheiss egal , mir ging es gut meinem kleinen auch ... ..hach ...ich hab alles gegessen wozu ich lust hatte ... tolle schwangerschaft .... ...ignorier das gelabber einfach und geniess deine schwangerschaft !
precious85
precious85 | 10.10.2012
10 Antwort
bei mir ist es eher andersrum gewesen, dass meien Hebi zu mmir sagte, als sie ein US Bild von meiner Tochter gesehen hatte, wo sie gerade die Hand in den Mund schiebt: Oh, das Kind ist ja jetzt schon magersüchtig. Sie hat sich dann entschuldigt, aber für mich war es nicht sehr angenehm. Sie hat es wohl auf mich beziehen wollen, da ich sehr schlank bin und auch nur ein kleines Bäuchlein hatte. Und jetzt überlege ich, ob ich sie wieder nehme, dai ich in der 17SSW bin und sie in der Praxis beim FA arbeitet.
olgao
olgao | 10.10.2012
9 Antwort
huhu also ich hab bei beiden kinder 13 kg zugenommen das ist total normmal... man kann davon ausegen das so ca 8 bis 10 kg baby wasser und nachgeburt sind und 2 kg eigen zunagme fällt eh nicht auf ..... mach dir keine gdanken was andre sagen .... ich hab meinen gelüpsten nachgegebn wenn ich süß brauchte hab ich gegessen vor allem am ende ... wenn du zufrieden bist ist dein baby auch zufrieden im baauch und wegen der ss diabetis ... nun da musst du sowieso jetzt den test machen gehört zur vorsorge mittlerweile wünche dir noch eine tolle ss und eine schöne geburt bis jetzt hab ich auch nur eine frau gesehn die in der 37 ssw einen babybauch wie im 4 monat hatte also so gut eie keineen und das baby war 4kg schwer ....
Engel_24
Engel_24 | 10.10.2012
8 Antwort
ersteinmal fühl dich gedrückt u das gefühl, kennt wohl jede mutter-gehört zur ss!mir geht es gerade genauso ich habe jetzt schon 21kg zugenommen u bin in der 33ssw!!!!abe ich bin da wirklich selbst schuld dran, denn ich ernähre mich nach meinen gelüsten....aber ich finde es immer extrem anmaßend, wenn andere einem sagen wollen, was richtig ist. sie sollen dich einfach mal beobachten, was du isst u dann urteilen, es kann auch gut sein, dass du viel fruchtwasser hast o auch schon wasser eingelagert hast u daher kommen die 6kg mehr aber mach dich nicht verrückt sondern genieße die ss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2012
7 Antwort
ja, blöde aussagen bzw. blöde hinweise kenne ich! in meiner 1. ss waren wir mal abends bei ner geburtstagsparty und ich durfte mir von ner siebenmalklugen 18-20jährigen anhörn, ob ich schon weiß, dass ich wärend der ss auch nicht einfach so alles in mich reinstopfen darf? das muss ich dann nachher nämlich alles wieder abnehmen, und das ist garnicht so einfach... also sie würde sich da in der ss schon etwas mehr zusammenreissen... dabei hatte ich nur ein paar gummibärchen gegessen. manche leute sind nunmal sehr klug, und wollen ihre mitmenschen daran teilhalben lassen!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 10.10.2012
6 Antwort
als ich schwanger war, hat mir mein Frauenarzt bei irgendeiner Untersuchung allen ernstes an den Kopf geknallt ich hätte in den 4 wochen zuviel zugenommen. ich solle doch heut abend mal einen Apfel essen und das Leberwurstbrot weglassen. ich dachte ich hör nicht richtig. naja.....auf dem Rückweg haben mein Mann und ich was vom Pizzaservice mitgenommen.....lecker wars
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2012
5 Antwort
ich hòre da gar nicht drauf.am we hat dee mann eines befreundeten ehepaars von mein eltern auch gesagt ..bust sicher das da keine zwillinge sind... ich hab nicht drauf reagiert.ich bin auch nicht schlank und hab jetzt 7.5kilo mehr drauf.bin 25.ssw. bei meinrr ersten hatte ich erst immer abgenommen und zuletzt am ende der ss auch nur 4.5kilo mehr drauf
Smilieute
Smilieute | 10.10.2012
4 Antwort
mir wären solche aussagen egal..es gibt ja auch schlanke frauen die in der schwangerschaft massiv zulegen, obwohl sich an ihrem essverhalten usw nichts groß verändert hat..und manche kräftige frau nimmt während der ss kaum was zu, sieht aber wegen dem kind, was ja nunma wächst, dicker aus, was aber nunma normal is..der bauch wird nunma größer und man sieht dicker aus mit der zeit..ich hatte zwar normalgewicht vor der ss und hab während der ss auch nur 12kg zugenommen , sah am ende aber auch aus, als würd ich nach vorne kippen wegen dem großen bauch..zumal ich mit 1, 60 auch nich die größte bin und das dadurch noch "schlimmer" aussah hät mir da einer irgendwelche sprüche ala "du bist aber dick geworden" oder so an den kopf geknallt, hät ich wohl gefragt, wo das ungeborene denn sonst sein soll, der storch bringt es schließlich nich..kannst ja schwiegervater fragen, ob er gern ma tauschen wollen würde...
gina87
gina87 | 10.10.2012
3 Antwort
Ja das war bei mir auch Thema! Ich habe stolze 25 Kilo zugenommen war nie dünn aber auch nicht dick, normal....aber ich musste auch viel hören...und ich habe so zugenommen, obwohl ich strenge Diät durch meine SS-Diabetis halten musste, damit ich kein Insolin spritzen muss....
261107
261107 | 10.10.2012
2 Antwort
das ist doch absolut super, mit der gewichtszunahme! lass dich nicht ärgern und mach dir nicht zuviel stress. eine schwangerschaft sollte man genießen. ich bin selber eher schlank, hab in beiden schwangerschaften 12 bzw 10kg zugenommen und beide kinder waren trotzdem über 4kg schwer. soviel mal dazu. klar muss man aufpassen wegen ss-diabetes, aber in erster linie sollte man es sich in dieser zeit gut gehen lassen. eine ausgeglichene und zufriedene mama ist das beste für das baby.
ostkind
ostkind | 10.10.2012
1 Antwort
Ich bin auch übergewichtig und habe zB in der letzten SS nur 3kg zugenommen. Dennoch wurde ich ständig gefragt, ob ich nicht vielleicht doch Zwillinge erwarte! Mich lässt sowas kalt! Es nervt sicher, man sollte es aber nicht an sich ranlassen! Dumme Menschen machen immer dumme Kommentare! Daran wird sich sicher nie was ändern ;)
Noobsy
Noobsy | 10.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtszunahme in der SS
27.06.2012 | 10 Antworten
Gewichtszunahme bei Zwillingen?
12.03.2012 | 9 Antworten
Keine Gewichtszunahme vom Baby!
21.07.2011 | 10 Antworten
Gewichtszunahme bis zur 24 ssw
25.08.2010 | 4 Antworten
Eure Gewichtszunahme während der SS?
11.11.2009 | 16 Antworten
Gewichtszunahme 1 Trimester?
01.04.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading