3jähriger hat babybauch seitlich erwischt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2012 | 8 Antworten
hallo ihr lieben. mein 3jähriger ist vorhin auf mich geklettert als ich geschlafen hab. lag auf der seite und er hat sich ziemlich unsanft auf den unterbauch gestützt. bin ab heute im sechsten monat und frag mich, ob ich deswegen extra zum fa gehen sollte. hab regulär morgen in einer woche wieder termin. als es passiert ist hat es schon weh getan, jetzt aktuell merk ich ein leichtes brennen an der stelle. will irgendwie nicht als übervorsichtige dastehen, aber will auch nicht dass mit dem bauchzwerg was ist. wie würdet ihr handeln?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ach ehrlich gesagt bekomme ich jetzt in der 37 ssw auch immer mal wieder einen ellenbogen oder ein bein von meinem kleinen also in deinem monat müsste noch so viel platz im bauch sein und so viel fruchtwasser, dass das kleine das nur minimal merken würde. also wenn du nicht länger schmerzen hast, würde ich mir keine gedanken machen. lg
kleenemausi
kleenemausi | 08.07.2012
7 Antwort
Mein großer ist 4 und Hampelt eigentlich recht oft auf mir rum...Bin jetzt 32ssw und meinem Bauchzwerg geht es gut
arko1305
arko1305 | 08.07.2012
6 Antwort
Danke für eure antworten. aktiv ists bauchzwerglein wie sonst auch. bis auf das leichte brennen an der stelle ist auch sonst alles wie immer. war heut das erste mal dass er überhaupt auf den bauch ist. hat er bei mir schon locker ein jahr nicht mehr gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2012
5 Antwort
In der regtel passiert da nix, das Baby ist sehr gut geschützt im Bauch. Wenn du dir zu unsicher bist rufe beim FA einfach mal an ... denke aber Du brauchst dir keine Sorgen machen. LG PS: meine Kleene hat auch ne Menge mitgemacht als ich das 2. mal schwanger war ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2012
4 Antwort
Ich denke, dass nix passiert ist... mein 17 Monate alter Zwerg klettert mir täglich auf meinem Bauch rum was ab und an echt total weh tut.. meine Bauchmaus tritt dann gern fleißig ihren Bruder zurück und auch meine fast 4 jährige hat mich das ein oder andere mal echt blöde erwischt... ich bin ab heute in der 32 Woche und uns hat es noch nix getan... wenn du das gefühl hast, das alles in ordnung ist, dann würde ich nix machen... wenn dir zu unsicher bist, dann lass es abklären.. aber in der regel sind die so gut geschütz, da passiert so schnell nix
butterfly970
butterfly970 | 08.07.2012
3 Antwort
Ach...bin im 10. Monat SS und mein kleiner hat mich auch schön öfter aus versehen getreten ....der kleinen gehts aber immer blendend^^
DianaSR86
DianaSR86 | 08.07.2012
2 Antwort
In der Regel nicht, da die Bauchzwerge durch das Fruchtwasser geschützt sind.Mein großer ist mir letztens auch ganz blöd, seitlich auf den Bauch gefallen, hat im ersten Moment auch echt wehgetan-mir zuminderst.Der kleine hat einmal fest zurückgetreten und dann weitergeschlafen;o) Beobachte es einfach mal und wenn dir igrendwas komisch vorkommt ruf mal im KH an. LG
Lia23
Lia23 | 08.07.2012
1 Antwort
versuch deinen bauchzwerg zu wekcne, damit es strampelt. wenn du denoch unsicher bist fahr doch einfach ins kh. wird aber bestimmt nix passiert sein
SrSteffi
SrSteffi | 08.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wo bleibt mein Babybauch?
08.05.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading