schwangerschaftsproblem!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.06.2012 | 4 Antworten
Guten Morgen! ich bin in der 24. woche schwanger! Habe eine 2jährige Tochter, bei der ich in der ssw aber nie probleme hatte!
ich habe seit gestern durchgehend einen druck nach unten, es fühlt sich an wie wenn das baby so nach unten will!
es fing an, als meine 2jährige tochter auf einmal verschwunden war, und ich total panik hatt (gott sei dank ist nichts passiert)
da hatte ich kurze schmerzen und dann fing dieser druck an!
dazu war die nacht nicht erholsam, weil meine große kaum geschlafen hat! :/
hattet ihr das auch mal, was würdet ihr machen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich hatte den Druck nach unten ab der 18. SSW bei meinem Sohn. Bekam dann ab der 30. SSW wehen dazu, die ich jedoch nicht spürte. Nimm mal Magnesium 2 Tabletten pro Tag. Eine Vormittags und eine Abends. Das ist wehenhemmend und stabilisiert deinen Gebärmutterhals. Schon dich ein bisschen dann sollte der Druck verschwinden. Bin jetzt mit meiner Tochter in der 35. SSW und wenn ich zu viel mach oder mich aufreg bekomm ich auch wieder diesen Druck nach unten. Dann nehm ich Magnesium, ruh mich aus und geht wieder bisschen besser =)
DianaSR86
DianaSR86 | 18.06.2012
3 Antwort
ruh dich aus und wenn der druck heute abend nciht weg ist fahr bitte ins krh damit ist nicht zu spassen drücke euch die daumen
lusani
lusani | 18.06.2012
2 Antwort
@lusani ihhh das will ich nicht! ich mach jetzt heut mal nen ruhigen tag, was nicht so einfach ist mit meiner großen, hoffentlich wird es dann besser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
1 Antwort
japp und kurz danach lad ich im krh weil es frühwehen waren
lusani
lusani | 18.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading