Welche Milchnahrung?

Liah09
Liah09
29.03.2012 | 22 Antworten
Habe mich bewußt dafür entschieden, nicht zu stillen!Welche Milchnahrung würdet ihr empfehlen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Aber meißtens gibt man eh das weiter was im Krankenhaus gefüttert wird.
Easydog
Easydog | 29.03.2012
21 Antwort
Ich hab auch die Bebivita Pre. Bin auch sehr zufrieden. Habe aber vorher 1/2 Jahr gestillt
Easydog
Easydog | 29.03.2012
20 Antwort
Hipp Ha pre, sind sehr zufrieden damit
Chau
Chau | 29.03.2012
19 Antwort
ich fand die nestle beba pre am besten ;) hat nich so arg geschäumt wie das aptamil pre und roch auch deutlich besser ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2012
18 Antwort
aptamil pre :)
dulcesteffi
dulcesteffi | 29.03.2012
17 Antwort
Ich gebe Alete Pre. Ich würde auf jeden Fall zu ner Pre tendieren, die ist der Muttermilch besser nachempfunden als ne 1er... Sonst kannst Du auch ruhig auf den Preis achten ;-)
nadineg9883
nadineg9883 | 29.03.2012
16 Antwort
@ gott sei dank musst du es ja nicht verstehen..... nur akzeptiere!!!
Boah_Ey
Boah_Ey | 29.03.2012
15 Antwort
meine grosse und mein kleiner hatten nestle beba Pro. Beim Jüngstren bin ich als er ca. 8 Monate war auch Bebivita umgestiegen, da ich dann die Gute Nacht Milch davon hatte und eben dann alles von einer Sorte haben wollte.
JACQUI85
JACQUI85 | 29.03.2012
14 Antwort
ich schwöre ja auf milasan hab damit alle drei nagut erstmal zwei groß bekommen der jüngste wird ja gardmal 7 monate übrigens ich hab nur im kh gestillt zu hause gab es dann flasche
lafra996
lafra996 | 29.03.2012
13 Antwort
Hallo, wir haben unsere Jungs damals mit der Rossmann-Hausmarke groß bekommen - du kannst Pre-Milch versuchen, aber du kannst auch mit der "1" starten. Rossmann gibts ja quasi an jeder Ecke und die Qualität ist OK, der Preis ebenso.
sommergarten
sommergarten | 29.03.2012
12 Antwort
@ ich arbeite von zuhause, habe zwei kinder dann und habe gelernt, mit solchen frauen wie dir, umzugehen...kümmere dich um dich selbst, hast genug dann zu tun!
Liah09
Liah09 | 29.03.2012
11 Antwort
hi, also ich füttere Bebivita Pre zu...finde ich sehr gut keinerlei koliken oder spucken
Babygirl0504
Babygirl0504 | 29.03.2012
10 Antwort
Aber Sag mal wenn du nciht arbeitest und deine kleine in die kiga geht dann ist doch doch ideal und stillen ist eben das beste udn ich versteh und werde mütter die nicht stillen niemals verstehn
| 29.03.2012
9 Antwort
@mary_wob Möchte für mich mehr Zeit haben!Meine Große kommt in den Kiga parallel und habe meine Erfahrungen mit Abpumpen zufüttern und Anlegen gleichzeitig hinter mir!
Liah09
Liah09 | 29.03.2012
8 Antwort
Ich musste bei meinem Kleinen zufüttern, weil ich nicht genug Milch zum Stillen hatte. Wir hatten Aptamil Pre. LG
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 29.03.2012
7 Antwort
warum hast du dich für die milchnarhung entschieden ?? :)
mary_wob
mary_wob | 29.03.2012
6 Antwort
ich nehm bio pre von dm.
wossi2007
wossi2007 | 29.03.2012
5 Antwort
Kommt aufs Kind drauf an, wir hatten viele probiert, Sie hatte von allen gespuckt bzw hatte richtige koliken, nur bei beba nicht. War die einzige die sie vertragen hat.
shyleene
shyleene | 29.03.2012
4 Antwort
aptamil comfort
Boah_Ey
Boah_Ey | 29.03.2012
3 Antwort
Ich habe auch die Beba 1 gefüttert uns war sehr zufrieden damit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibt es noch Aponti Milchnahrung?
01.10.2009 | 2 Antworten
Tee in der Milchnahrung beigemischt?
05.08.2009 | 9 Antworten
Mein Sohn verweigert Milchnahrung
23.06.2009 | 2 Antworten
HIPP Milchnahrung
31.05.2009 | 5 Antworten
Milchnahrung Novalac
02.02.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading