Kommt eure Hebamme vor der Geburt zu euch nach Hause?

mirakoeln
mirakoeln
15.11.2011 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage zur Hebamme. Und zwar würde ich gerne wissen, wie eure Hebamme das so macht. Kommt sie vor der Geburt des Kindes bei euch vorbei um sich alles anzuschauen, Tipps zu geben usw.?

Habe schon oft gehört, dass es wohl so gemacht wird, aber meine hat diesbezüglich noch nichts in der Richtung erwähnt? Sowieso ist der Kontakt eher schlecht zu ihr. Ich konnte auch an keinem Kurs teilnehmen, da mein Arzt mir das aufgrund einer Frühgeburt davon abgeraten hat.

Wie war oder ist es bei euch? Danke für eure Antworten.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Danke...
für eure Antworten. Bei uns im Ort gibt es schon mehr Hebammen aber alle haben keinen Platz mehr, deswegen musste ich ja auf die Hebamme weiter weg zurück greifen. Habe gestern nochmal Kontakt mit ihr aufgenommen, leider nur per Email, weil telefonisch mal wieder keiner zu erreichen war. Mal sehen wie es weitergeht...
mirakoeln
mirakoeln | 16.11.2011
8 Antwort
freie Hebammen
können auch die Vorsorge übernehemen und dafür kommen sie nach Hause. Fand das grade beim 2. Kind super, da ich mit Sach und Pch zu Hause warten konnte, hat mir echt viel Stress erspart. Sie kam dann auch als ich überm ET war alle 2 Tage und auch an dem Sonntagmorgen bevor der Kleine geboren ist. War dann auch im Kreissaal dabei und nach der Geburt kam sie 1 Woche täglich und dann 4 Wochen 1-2 MAL. Für mich war das genau richtig und ich hatte immer einen zuverlässigen anspechpartner wenn ich fragen hatte. Aber soweit ich weiß machen das eben nur die Beleghebammen oder manche von den freien Hebammen in geringerer Form.
Backfisch
Backfisch | 15.11.2011
7 Antwort

sie kam vor der geburt nicht zu uns. nachdem ich mit kind daheim war kam sie 2-3 mal, aber vorher nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2011
6 Antwort
@iris770
meine hatte auch nur für dieses kh hier und für das in seehausen nen vertrag gehabt...seehausen wäre etwa 25km weiter weg und dann gabs noch eins in pritzwalk was auch soweit entfernt war, aber da wäre sie dann nich mitgekommen, weil sie da keinen vertrag hatte...neuruppin etwa 1, 5std entfernt auch nich und ludwigslust auch nich seehausen und pritzwalk haben ihre geburtenstationen nun eingestellt, ergo bleibt ja auch nur noch das hier im ort...ludwigslust macht nur noch feindiagnostik.. naja und als risiko-schwangere wo ggf komplikationen auftreten könnte bei der geburt, würde ich sowieso eher zu schwerin oder rostock tendieren, weil unser kh hier absolute scheiße is..hab einfach schon zuviel gehört und gesehen da...die letzten beiden zwillingspaare wurden auch in rostock geboren naja und da haste dann halt die hebamme vor ort im kh..nachsorge zuhause usw findet dann wieder hier statt
gina87
gina87 | 15.11.2011
5 Antwort
kleiner nachtrag
ist sie denn die einzige hebammen bei euch? bei uns im ort gibt es 3, ich habe auch alle 3 angerufen, dabei war mir die 1. schon telefonisch unsympathisch, das sie garnet erst in frage kam, leider kommen alle 3 net mit ins kh, da die nächste klinik soweit entfernt ne habamme nehmen können, damit sie mich bei der geburt komplett begleitet, aber die häten mich aus besagten gründen hinterher net besucht und das war mir dann wichtiger, ist zwar schade, ich hätte es auch gern wie gina87 gehabt, ging dann aber net, ich kann dir nur raten, such dir jemand, den du magst, im endefekt vertraust du ihr ja dann das wichtigste an, was du hast, nämlich dein kind, und ne richtige hebamme sucht schon vorher den kontakt um ein vertrauensverhältnis aufzubauen und nimmt nur soviele schwangere an, die sie auch intensiv betreuen kann
iris770
iris770 | 15.11.2011
4 Antwort
.....
also meine hebamme kam bei allen 3 kindern vorher zu mir und in den letzten 6 wochen vor der geburt blieb sie dann auch telefonisch mit mir im kontakt bzw. wollte über die neuigkeiten informiert sein und gab tips, wenn was net stimmte um evtl. homoöpathisch oder mit anderen sachen positv einfluß zu nehmen, natürlich ist sie jetzt beim 3 kind hinterher net so oft mehr da, aber 1 mal die woche kommt sie noch, dann wird der kleine gewogen, nach meiner ks narbe geschaut und dann quatschen wir bei ner tasse kaffee noch ein bissl über dies und das, natürlich zeigt sie mir jetzt net mehr, wie man den kleinen wäscht, windelt....., das mache ich dann, wenn sie kommt schon allein, grins, aber sie bringt z.b. auch produktproben oder kleinere geschenke mit, es ist sehr schön, man weis, es schaut noch jemand neutrales die ersten wochen mit auf die kleinen und man hat nen ansprechpartner
iris770
iris770 | 15.11.2011
3 Antwort
......
wenn ich jetzt nich zu ihr gekonnt hätte, wäre sie auch auf meinen wunsch zu mir nach hause gekommen...da es mir aber gut ging und sonst nix war, konnte ich sie immer in ihrer praxis besuchen...am kurs nahm ich dann auch teil immer 1x die woche, wo man auch nochma was fragen konnte wenn man wissen wollte...am tag von mausis geburt, rief ich sie morgens an und sagte das ich wehen habe und dann kam sie auch erst zu mir nach hause und untersuchte mit, bevors ins kh ging...im kh war sie die ganze zeit da..mausi wurde um 19:25 geboren, gegen 22uhr etwa gings auf normalstation und ich glaube gegen 00:30uhr kam sie nochma kurz reinschauen, nachdem sie kreißsaal wider auf vordermann gebracht hat und is dann nach hause gefahren...die 4 tage im kh kam sie jeden tag kurz vorbei und als wir zuhause waren fand die nachsorge auch zuhause statt..als mausi etwa 3mon alt war, begann dann der rückbildungskurs 1x die woche in ihrer praxis
gina87
gina87 | 15.11.2011
2 Antwort
Hallo
habe wieder meine Hebamme von der ersten Geburt.Sie kommt ab dem 8.Monat wieder zu mir nachhause.War auch bei meiner Tochter so.
Annbellin
Annbellin | 15.11.2011
1 Antwort
...
also ist mir neu und hat meine auch nicht gemacht. aber wenn du an keinem kurs teilnehmen könntest, wär das vllt ml die gelegenheit, um mit ihr bei nem kaffee oder so alle dinge zu besprechen, die dir auf der seele brennen. wenn du keinen guten draht zu ihr hat, ist das allerdings ne schlechte voraussetzung...
ostkind
ostkind | 15.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburt kommt immer näher
04.07.2012 | 10 Antworten
amulante Geburt
06.06.2012 | 25 Antworten
38 ssw wenn baby kommt schlimm?
16.03.2011 | 22 Antworten
hebamme vor der geburt?
02.12.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading