Tokolyse usw

babsi84
babsi84
02.11.2011 | 2 Antworten
hallo, hab grad meine 2.ss und bin jetz in der 34. woche und lieg seit letzten dienstag im krankenhaus weil mein gebärmutterhals 22mm is und anscheinend hab ich auch vorzeitige wehen, wobei mir die jetz nicht so arg vorkommen. hatte auch lungenreife und häng seit ich da bin am wehenhemmer, schätze mal dass ich heimdarf wenn die 35. woche anfängt...hatte das alles auch schon in der 1.ss das alles, aber ich hab trotzdem angst dass das baby zu früh kommt...wer hat da auch schon erfahrung und wann sind eure wuzis dann gekommen?
Lg Babsi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
36 SSW geboren.
Ich hatte in der 2. ss ab der 21. SSW vorzeitige Wehen und wurde öfters mal am Perfusor angeschlossen. Unser Sohn ist 35 + 3 geboren und putzmunter. 1. Schwangerschaft nicht so gut verlaufen.. war aber auch in der 25 SSW mit Tokolyse undso... naja lassen wir das.. möchte Dir keine unnötigen Gedanken machen. Ich wünsche Dir alles Gute und das dein Sonnenschein noch ein paar Tage/Wochen im Bauch bleibt. LG Diana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2011
1 Antwort
Tokolyse
War bei mir in der 34. SSW genau das gleiche, nur das da mein MM auch schon 3 cm auf war. Durfte dann Ende der 35. SSW nach Hause. Hatte immer Wehen und bei den Kontrollen beim FA waren immer Wehen auf dem CTG zu sehen. Aber unsere Kleine kam dann doch erst in der 39. SSW zur Welt. Wünsche euch alles Gute!!
Ponylein171
Ponylein171 | 02.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tokolyse, wann entbunden?
09.08.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading