38 SSW und Schmerzen zw den Beinen

Sithandra
Sithandra
25.10.2011 | 5 Antworten
Hallo liebe Muttis,

ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll, aber ich versuche es einfach mal.
Seit gestern habe ich Schmerzen im Schambeinbereich und rechts und links zw. den Beinen. Ich kann kaum laufen bzw. aufrecht stehen. Besonders nach dem Sitzen oder liegen/schlafen komm ich ewig nicht hoch. Man kann das in etwa so vergleichen, als wenn man den ganzen Tag Spagat gemacht hat und am nächsten Tag Muskelkater davon hat nur das noch zusätzlich ein Druck auf das Schambein nach unten zu spüren ist.
Wenn ich mir vorstelle, dass das noch 2, 5 Wochen so gehen soll, wird mir ganz schlecht. Ich habe noch einen Sohn, der 14, 5 Monate jung ist und der natürlich meine volle Aufmerksamkeit braucht. Alleine das hochnehmen fürs wickeln z.B. fällt mir sehr schwer. Nicht vom Gewicht her (er wiegt ja nur 8kg), aber dieses Bücken und dieses Ziehen nach unten.

Kann es sein, dass sie nun richtig im Becken "steckt"? Klar ihr seit keine Ärzte, aber vielleicht kennt das ja wer. Ich kenne das aus meiner 1. SS überhaupt nicht. Generell diese vielen Senkwehen und Wehwehchen sind mir unbekannt. Auch war Max damals bei der Geburt nicht ganz im Becken gesteckt.

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße
Sith
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
Hallo zusammen, erstmal danke für eure Antworten. Habe morgen eh wieder CTG-Termin, und werde es mal ansprechen. Hatte auch schon was von der Symphysenlockerung gelesen. Was ist das eigentlich genau @fluketwo? Auch kann es natürlich gut sein, dass es daran liegt so kurz nacheinander schwanger zu werden. Aber wir wollten es genauso haben und das ist wohl das Opfer welches ich nun bringen muss :). Habe auch dieses Mal Krampfadern an der Scheide bekommen und an den Oberschenkeln innen. Ziemlich unangenehm, schmerzhaft und nicht schön anzuschaun. Da es voraussichtlich meine letzte SS werden wird, werde ich mir das auch entfernen lassen. Mein Termin @Dajana ist am 12.11.11 und ich habe auch seit etwa der 35. SSW diese Senkwehen. Konnte man auch gut auf dem CTG sehen. Allerdings ist das noch erträglich im Vergleich zu diesen komischen Schmerzen im Beckenbereich. Ich zähle schon die Tage :))), nur diese Woche wäre es ganz schlecht. Mein Mann ist im Ausland arbeiten^^.
Sithandra
Sithandra | 25.10.2011
4 Antwort
Vorwehen
Hallo Sith, ich bin in der gleichen Situation wie du. Ich bin jetzt in der 35.SSW und habe auch immer mal wieder Vorwehen, besonders in der Nacht oder am Tage. Gesten war ich beim Frauenarzt. Er gab mir den Rat, so oft wie es geht, die Füsse hochzulegen und dazu 3mal täglich Magnesium. Vielleicht hilft dir das ja auch. Ich selbst habe auch einen 2jährigen Sohn namens Robin Ich muss auch sagen, dass die zweite Schwangerschaft total anders verläuft als die erste. Aber irgendwo auch verständlich, denn man hat ja nebenher noch ein Kind zu versorgen. Wann ist denn dein Termin? Meiner ist der 22.11.2011 Grüssle Dajana
Dajana_T
Dajana_T | 25.10.2011
3 Antwort
klingt
wie bei meinem 2.sohn damals. ich hatte ne symphysenlockerung, aber schon ab der 24.ssw. normal sagen die ärzte kommt die so etwa ab der 36.ssw. könnte also passen. ich konnte da aber der 32.ssw deswegen sogar kaum mehr schlafen, weils so weh tat. halte durch. nach der ss geht das recht fix wieder weg. wünsch dir alles gute für die bevorstehende geburt
fluketwo
fluketwo | 25.10.2011
2 Antwort
meine
FA hat auch gesagt das es daher kommt das die schwangerschaft recht schnell hintereinander ist..... dein Sohn ist ja auch erst 14, 5 Monate alt, Mein Sohn ist 18 Monate.....
kruemel2
kruemel2 | 25.10.2011
1 Antwort
das
gleiche habe ich auch, das ist genau der Knochen beim SChambein bei mir ist es aber "nur" links aber ich kann mich kaum umdrehen, bzw wenn ich aufstehen soll schaffe ich es fast nicht, das ist weil das Becken sich lockert ... ist normal.. ich bin deswegen bei der Osteopathin.. ich hatte ein schiefes Becken weil meine erste Geburt sehr kompliziert war und mein kleikner sehr lange im Becken steckte... Aber wirklich besser ist es auch nicht geworden.... Bei mir ist die zweite SS auch ganz anders habe auch viel mehr "wehwechen" als bei der ersten auch die Senkwehen hatte ich nicht... Müssen wir wohl durch ich wünsche dir alles alles gute..,
kruemel2
kruemel2 | 25.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

38+0 SSW und drückende Schmerzen
16.05.2010 | 1 Antwort
38ssw schmerzen im oberbauch rechts
03.04.2010 | 10 Antworten
38ssw ständig schmerzen aber
11.12.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading