Wenig fruchtwasser

DragonJule
DragonJule
05.08.2011 | 5 Antworten
Hallo Mami´s
mir gehts irgendwie total komisch, war heute im KH weil der errechnete termin heute ist und da wurde festgestellt, das wehentätigkeit da ist und in der US wurde gesehen, das wenig fruchtwasser vorhanden ist und der Muttermund ist auch scon 2-3cm offen. Nun wollen die die geburt am montag einleiten, wenn sich bis dahin nicht mehr tut.
Hatte das wer von euch auch schon, das mit wenig fruchtwasser?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hatte bei meiner Großen auch fast kein Fruchtwasser mehr am Tag des ET!
1 Tag später wurde die Geburt eingeleitet. Meine Hebamme hat später nur den Kopf geschüttelt und gesagt, dass man deswegen doch nicht einleiten muss, solange mit dem Baby alles in Ordnung ist. Frag doch mal deine Hebamme, bevor du einleiten lässt. Ich würde deswegen auf keinen Fall mehr einleiten lassen!!
anke29
anke29 | 05.08.2011
4 Antwort
....
Dasist normal. Ich kann mich an eine Frage von meinem Bruder erinnern. Als ich ihm sagte das kaum noch Fruchtwasser da sei. Die lautete: "Wo ist es denn hin? Irgendwo muss es doch hin sein!" *fg* Aber auch meine Maus musste geholt werden per Einleitung. Aber nicht weil kaum Fruchtwasser da war, sondern weil sie schon 2 Wochen übern ET war! Also mach dir keinen Kopf, vill. kommt sie ja auch so! Drück dir die Daumen!
schnattchen1706
schnattchen1706 | 05.08.2011
3 Antwort
Hallo
ich hatte es auch und das bei beiden meiner kiddis...meine große wurde am ET eingeleitet wegen zu wenig fruchtwasser und bei meinem kleinen wurd ein KS gemacht
chaima
chaima | 05.08.2011
2 Antwort
hallo,
es ist ganz normal, dass zum ende hin weniger fruchtwasser vorhanden ist. solange beim us noch schwarze flecken vorhanden sind, ist noch genügend wasser da. so hat uns unsere hebamme bei der geburtsvorbereitung das erklärt, und hat geschimpft, weil immer wieder frauenärzte so nebenbei sagen, dass wenig fruchtwasser da ist. und diese ärzte leider nicht wissen, wie sie die mütter damit beunruhigen. aber es ist alles ok und ganz normal meinte sie.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 05.08.2011
1 Antwort
-----
Ich hatte es nicht. Gefährlich ist es aber nicht. Dein Baby ist ja bereits voll entwickelt. In meiner letzten SS ist meine Blase in der 34.SSW gesprungen. Erst 10 Tage später wurde mein Sohn auf die Welt geholt. Er hat es gut überstanden.
Noobsy
Noobsy | 05.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zu wenig bis kein Fruchtwasser mehr
08.01.2012 | 3 Antworten
Sie hat nur noch wenig Fruchtwasser!
24.07.2011 | 8 Antworten
hatte jemand zu wenig fruchtwasser?
02.12.2010 | 7 Antworten
zu wenig fruchtwasser in der 33ssw
27.11.2010 | 3 Antworten
Zu wenig Fruchtwasser
22.07.2010 | 2 Antworten
wenig fruchtwasser übern termin
10.12.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading