Kontraktionen nach dem Sex?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.07.2011 | 7 Antworten
Hallo!
Ich und mein Mann machen uns ein wenig Sorgen, ich war beim FA da war ich 18.+1 Woche, heute sinds exakt 21 Wochen. Also ab heute wäre ich in der 22 ssw, und ich habe erst am 18. 07 (genau zum Geburtstag von meinem Mann) wieder einen Termin, und da gleich in der Klinik inder ich entbinden möchte.

Jedenfalls haben wir noch immer schön regelmäßig sex. FAST jeden Tag mind 1x (Durchschnittlich jede Woche 7-8x) also relativ häufig. Allerdings ist mir aufgefallen, dass mittlerweile nach jedem sex, der Bauch sehr hart wird und kurzzeitig auch ein bisschen weh tut. Also es "zieht" ein wenig. Es ist jetzt nicht so, dass ich mir vor Schmerzen krümm oder so, aber ein kleines bisschen tuts schon weh. Unsere Kleine spüre ich in der Zeit bzw kurz danach auch immer wieder treten, also es scheint ihr ja nicht schlecht zu gehen?!

Ich bin eigentlich sehr gelenkig deshalb funktioniert es auch noch super, dass er auf mir drauf ist und ich die Beine hoch zu den Schultern ziehen kann. Die Stellung an sich tut mir nicht weh, drückt auch nicht wirklich auf den Bauch drauf.

Dieses "hart werden" vom Bauch hab ich aber auch nur dann, wenn er "rein" spritzt. Sperma soll ja wehenfördernt sein (ob Fakt oder Übertrieben weiß ich nicht) und ich mach mir da schon Sorgen, dass da etwas sein könnte...

Meine FA sagte jedenfalls nichts dazu und sie WÜRDE was sagen wenn Gefahr bestehen würd! (sehr tolle FA)

Allerdings bei meinem Erstgeborenen hatte ich einen verkürzten MuMu 2, 5cm glaub ich mich zu erinnern... ein stückchen zu weit offen war er auch damals, damals war ich 23.ssw.

Ich musste für 3Tage in die Klinik, bekam 2x eine Spritze in den Po (-.- nicht witzig...) damit die Lungenreifung schneller vorranschreitet, FALLS es zu einer Frühgeburt kommt. Für diese 3 Tage war ich an einem Tropf angehängt mit so einer Lösung drinnen (weiß nimma genau wofür).

Allerdings hatte ich durch meinen Ex damals so MASSIVE Probleme und Stress solange ich in dieser Klinik war, dass ich auf eigenes Risiko wieder ging, als ich dann zuhause war ging es mir wieder besser.... Der psychische Druck wurde mir zu viek in der Klinik, deshalb verbesstere sich auch nichts!

Von meiner FA hatte ich bisher noch nichts gehört davon, dass mein MuMu diesmal verkürzt sei o.Ä. trotzdem hab ich Angst, dass es vl der Fall ist. Damals erfuhr ich es auch nur als ich mich in der Klinik untersuchen ließ.

Kann mir wer weiter helfen? Ist das Gefühl und das leichte hart werden vom Bauch nach dem Sex normal? (wie gesagt ich spüre unsere Kleine danach in der Zeit auch noch super)

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
Ich nehm mal an, das kommt durch Oxytocin. Wenn du den Verdacht hast, es käme durch das Sperma, benutzt 1x ein Kondom, dann könnt ihr es verifizieren. Ich hatte auch jeweils eine Kontraktion nach dem Sex. Ach ja, einmal, da war ich in der 17. SSW, habe ich danach einen Tritt bekommen, daß meine Bauchdecke wackelte.
Backenzahn
Backenzahn | 05.07.2011
6 Antwort
@Dajana01
ok gut xD ja ich vermute es wird ein besonders "GLÜCK"-liches kind ;) Aber naja solang sie dann nicht denkt ihre Mama würde gerade gejagt oder ermordet werden ist es ja gut ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
5 Antwort
...
ja das ist normal ich hatte das bei allen unseren 4 Kindern, in meiner letzten SS war es so wie bei dir. wir hatten jeden Tag 1 mal mind. Sex und die Stellungen haben genauso funktioniert wie vor der Ss und mein Bauch ist auch ab und an hart geworden, das kam aber immer von den Orgasmen und mein FA hat das auch so bestätigt.
Playmate33
Playmate33 | 05.07.2011
4 Antwort
Ach Quatsch
*lach* Sie tritt um sich, weil es kurzzeitig doch etwas unbequem im Bauch wird und weil Deine Glückshormone übertragen werden! Das arme KInd ist dauer-high *kicher* Glaub mir: Sie weiss ganz genau, ob Dein Herz schnell schlägt und Du schreist, weil Du Angst hast oder weil Du Spaß hast ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
3 Antwort
@Dajana01
ok danke ^^ und dieses hart werden vom Bauch tut der Kleinen auch nicht weh vermute ich mal, ansonsten wärs ja was Schlechtes is klar :P Aber sie tritt danach meist recht viel, schätze wegen dem Blutdruck weil der dabei ja ziemlich in ie höhe geht, und mein rum geschrei dabei :o Nicht, dass sie glaubt es wär etwas schlimmes warum mein Herz so schnell schlägt und sie mich "rum brülln" hört. ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
2 Antwort
...
erstmal herzlichen glühstrumpf zu seinen sexaktivitäten. harter bauch und etwas ziehen im bauch sind nachm sex völlig normal. durch den eventuellen orgasmus , zieht sich die gebärmutter zusammen. du schreibst selber, dein frauenarzt würde was sagen, wenn es was zu sagen gäbe... also: da er wohl nix sagt, wird es auch nichts zu sagen geben, ... weiterhin viel spaß!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
1 Antwort
Hallo
Ja, das ist ganz normal, keine Angst! Deine Gebärmutter kontrahiert ja auch beim Orgasmus, danach ist sie auch etwas härter. Sperma ist zwar wehenfördernd, aber die Prolactin.Konzetration ist viel zu gering, als dass sie Wehen auslösen könnte, wo noch keine sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gebärmutter kontraktionen?
20.10.2008 | 5 Antworten
GS trotz Kontraktionen?
10.08.2008 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading