Gewichtszunahme

Fuechschen46
Fuechschen46
05.03.2011 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis,

also ich hätte da eine Frage zum Gewicht, bzw. ob jemand anderes diese Erfahrung auch gemacht hat. In der ersten ss habe ich ganze 25 kg damals bei der Geburt drauf gehabt. Die bin ich dann in den zwei Jahren danach bis auf 3 Kilo auch wieder los geworden. Nun habe ich aber wegen viel traurig sein bis ich schwanger wurde wieder gute 9 Kilo zugenommen und bin mit 79 Kilo schwanger geworden. Mittlerweile bin ich in der 30 ssw und wiege noch 74 Kilo. Meinem Baby geht es laut Arzt gut, aber ich frage mich halt, was ich falsch mache. Ich mag viele Dinge net, esse kaum Fleisch viel Gemüse und Obst und viele Schorlen und Wasser. Sollte ich lieber mal etwas fetteres essen oder kann ich es so belassen solange es dem Wurm gut geht. Wofür ist die Gewichtszunahme während der SS? Ich will danach auch unbedingt stillen, wie bei der ersten auch.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Fuechschen46
das stimmt ! Man macht sich immer mehr Sorgen als man eigentlich müsste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
7 Antwort
Solang es deinem baby gut geht, passt doch alles.
Ich hab in beiden Schwangerschaften abgenomm. In der ersten sogar 10 Kilo. Aber meinen Kindern ging es gut und sie nahmen beide ganz normal zu. Belass es einfach so, wie du es bis jetz gemacht hast, wenn du dich damit wohl fühlst und solang dein Baby zunimmt, is alles ok.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
6 Antwort
Ganz lieben Dank,
ich muss zuegeben, man macht sich ja wer weiß welche Gedanke über die kleinen Würmchen. :-) Nu fühle ich mich da aber etwas ruhiger.
Fuechschen46
Fuechschen46 | 05.03.2011
5 Antwort
Hi
du ernährst dich gesund. Das tut auch dem Baby gut. Und solange es deinem Baby gut geht, ist doch alles super. Wahrscheinlich kannst du dich nach der SS über deine schöne neue Figur freuen. Finde es unbedenklich Alles Gute
mäuslein
mäuslein | 05.03.2011
4 Antwort
Ja hab ich
obwohl ich net viel anders mache. Ok ich trinke nun keinen Latte mehr, weil ich den zur Zeit net mag udn Süßes ist auch grad net mein Ding, es ei denn es ist Obst, da kann ich mich rein schmeissen.
Fuechschen46
Fuechschen46 | 05.03.2011
3 Antwort
Solange es dem Baby gut geht,
ist alles in Ordnung. Dein Körper versorgt in erster Linie das Würmchen und greift dabei auch auf deine körperlichen Reserven zurück. Wie gesagt, wenn der Doc meint, dass alles okay ist, dann ist es das. Also nicht verrückt machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
2 Antwort
...
also ich bin in der 32.ssw und war am donnerstag bei meinem FA und hatte den auch mal gefragt wegen meinem gewicht... weil ich auch bis jetzt nur 10kg zugenommen habe und ich dachte das es mehr wird... der sagt das gewicht der mama ist egal solange es dem kleinen gut geht denn der holt sich da was er braucht!!!! mein kleener wiedgt jetzt schon 2100g und ist 43cm alles super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
1 Antwort
...
die Gewichtszunahme ist fürs Baby, für die Plazenta, fürs Blut, dass man mehr hat, als Reserve fürs stillen.... Du hast in den 30 SSW 5kg abgenommen?
bb26
bb26 | 05.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtszunahme 15 ssw
21.12.2008 | 7 Antworten
Gewichtszunahme in der SS
15.11.2008 | 15 Antworten
gewichtszunahme ab 35 ssw
10.10.2008 | 6 Antworten
Gewichtszunahme in der SSW
09.10.2008 | 15 Antworten
starke Gewichtszunahme=schwere Babys?
20.09.2008 | 14 Antworten
gewichtszunahme in der pubertät
14.09.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading